Blackberry mit O2o? Geht das?

Dieses Thema im Forum "BlackBerry Forum" wurde erstellt von Michi1974, 17. Aug. 2010.

  1. Michi1974

    Michi1974 Berater Soziale Netzwerke

    Registriert seit:
    5. Okt. 2007
    Beiträge:
    951
    Zustimmungen:
    20
    Also,ich bekomme morgen von einem Mitarbeiter ein Storm2.

    Nutze in meinem Haupthandy derzeit meine T-mobile Karte (Complete 120).

    Für alle anderen Mobiles nutze ich zum Probieren meine Simyo-1GB-Karte

    Mit meiner T-Mobile-Karte möchte ich das Storm nicht betreiben, da ich es beruflich in meinem E72 brauche. Die Simyo-Karte funktioniert nicht im BB da keine BB-Dienste zugebucht werden können.

    Nun brauche ich also eine PP-Karte welche mit dem BB läuft. Würde die O2o Karte passen? Der Mitarbeiter der Service-Hotline sagte ich könne eine 5,- BB-Option hinzubuchen. Finde diese Option aber nicht im Netz.
    Funktioniert das auch mit dieser Karte? (Möchte keine 18,- freischaltgebühr zahlen.Link
    Auch hier ist nicht von einer Zubuchbaren Datenflat zu sehen.

    Eigentlich will ich garnicht so viel Aufwand betreiben. Hatte noch nie ein BB und bin neugierig. Wenn aber nach 2 Wochen gemerkt wird BB ist nichts für mich, will ich nicht einen weiteren Vertrag an der Backe haben.
     
  2. Hose

    Hose VIP Mitglied

    Registriert seit:
    18. März 2007
    Beiträge:
    653
    Zustimmungen:
    3
    Es gibt in Deutschland keine Prepaid Karten mit hinzubuchbarer BB Option.

    Die 5.- BB-Option funktioniert zwar mit O2o (habe ich auch so), allerdings nur als Vertragskarte, also ist es keine Prepaid-Karte mehr (falls das dann überhaupt geht), die BB-Option hat auch eine Mindestvertragslaufzeit von 24 Monaten glaube ich. Die 5.- BB Option findest du online auch irgendwo, mitten im Bestellprozess unter Tarifen oder sowas.. ist ziemlich versteckt :/
     
  3. Michi1974

    Michi1974 Berater Soziale Netzwerke

    Registriert seit:
    5. Okt. 2007
    Beiträge:
    951
    Zustimmungen:
    20
  4. phone-company

    phone-company VIP Mitglied

    Registriert seit:
    22. Aug. 2006
    Beiträge:
    3.743
    Zustimmungen:
    16
    Hallo,

    o2o plus internet packet m plus BB Option = 15 Euro im Monat (bei Vertragskarten). Wenn Du selbstständig oder Student bist eben Bescheid geben dann ist die BB Option gratis. Die 24 Monatige Laufzeit der BB Option entfällt natürlich beim o2o

    Grüsse
     
  5. Hose

    Hose VIP Mitglied

    Registriert seit:
    18. März 2007
    Beiträge:
    653
    Zustimmungen:
    3
    Bist du dir da sicher? Mir haben die an der Hotline nämlich was ganz anderes gesagt, obwohl ich extra mehrere Leute konsultiert habe..
    Naja, du kannst die Situation ja schildern, die sind bei sowas ziemlich kulant, so bin ich meine Mindestvertragslauftzeit nämlich auch losgeworden *g
     
  6. Michi1974

    Michi1974 Berater Soziale Netzwerke

    Registriert seit:
    5. Okt. 2007
    Beiträge:
    951
    Zustimmungen:
    20
    Das selbe hat mir ein Mitarbeiter an der O2 Hotline gesagt, war mir aber nicht sicher...mal schauen vielleicht probiere ich es aus.
     
  7. Spenser

    Spenser <b>leftover</b>

    Registriert seit:
    18. Nov. 2008
    Beiträge:
    2.233
    Zustimmungen:
    93
    Ich nutze den O2o zusammen mit dem Blackberry und der Option. Das klappt wunderbar.
    Bitte beachte, dass Du auch einen Datenvertrag nehmen solltest. Ideal ist der schon von phonecompany empfohlene Internet Pack M. Ich kriege sehr viele Mails, habe die 200 MB aber trotz Surfen und Mails noch nie voll gekriegt. Die Komprimierung beim BB ist grandios!
    Für mich ist der O2o ideal, vor allem da ich nur 8,50 EUR Grundgebühr habe (O2o ist kostenlos, BB kriege ich als Freiberufler auch kostenlos, InternetPack M kostet 8,50 EUR mit 10 % Onlinerabatt). Ein Traum!
     
  8. Michi1974

    Michi1974 Berater Soziale Netzwerke

    Registriert seit:
    5. Okt. 2007
    Beiträge:
    951
    Zustimmungen:
    20
    Ok, ich werde es morgen mal ausprobieren. Ich habe nämlich generell etwas gegen Privatverträge. So oft wie ich meine Hobby-Handy wechsel. Beruflich sieht es anders aus, aber da zahlt ja die Firma ;-)
     
  9. Spenser

    Spenser <b>leftover</b>

    Registriert seit:
    18. Nov. 2008
    Beiträge:
    2.233
    Zustimmungen:
    93
    Mit dem O2o kann man eigentlich nicht viel falsch machen. Der kostet zumindest nix so lange man ihn nicht nutzt.
     
  10. Michi1974

    Michi1974 Berater Soziale Netzwerke

    Registriert seit:
    5. Okt. 2007
    Beiträge:
    951
    Zustimmungen:
    20
    Denke ich auch, kosten sind sekundär, möchte einfach diesen vertragsquatsch nicht haben. Habe mir hier erstmal 4 Freikarten bestellt. Klick


    edit 20.10
    Ok, das Storm2 liegt hier vor mir...und bin noch begeistert...mal abwarten
     
    #10 Michi1974, 19. Aug. 2010
    Zuletzt bearbeitet: 20. Aug. 2010
  11. dudelove

    dudelove VIP Mitglied

    Registriert seit:
    2. Sep. 2006
    Beiträge:
    1.462
    Zustimmungen:
    1
    ein blackberry kann man aber nicht mit einer prepaid karte sinnvoll betreiben,das geht nur mit der postpaid variante.
     
  12. Michi1974

    Michi1974 Berater Soziale Netzwerke

    Registriert seit:
    5. Okt. 2007
    Beiträge:
    951
    Zustimmungen:
    20
    Definier bitte mal sinnvoll? Möchte einfach keinen weiteren Vertrag. Alles was ich vertelefoniere läuft auf Firmenkosten. Für meine dieversen Spielzeuge nutze ich eben Prepaid mit Flat, weil es günstiger nicht geht.

    Derzeit, Problemlos auf meinem Storm am laufen.

    Push-mail mit Shangmail und Funambol
    Kalender, Konakte, Aufgaben mit Google sync und Funambol
    Twitter - übertwitter (bestes twitterapp und ich kenne beinahe alle für iOs4, webOs,Android,symbian,Bada)
    Foursquare, facebook, myspace....1000 apps frei verfügbar)

    Mag sein, das der Push-maildienst von BB unübertrofen gut ist. Beruflich nutze ich aber weiterhin mein E72. Also zum spielen und ausprobieren zwischendurch läuft BB auch mit Simyo für mich perfekt.
     
  13. dudelove

    dudelove VIP Mitglied

    Registriert seit:
    2. Sep. 2006
    Beiträge:
    1.462
    Zustimmungen:
    1
    -appworld funktioniert nicht
    -BB messenger funktioniert nicht
    -BB Maps zeigt keine karten an
    -email nur über 3rd party apps
     
  14. Michi1974

    Michi1974 Berater Soziale Netzwerke

    Registriert seit:
    5. Okt. 2007
    Beiträge:
    951
    Zustimmungen:
    20
    Und? Appworld habe ich bisher noch nicht gebraucht. - Crackberry geht auch. Habe noch niemals einen Messanger gebraucht. BB Maps? Habe Google-maps, und sehr schön Waze.

    Wer mir die Mails pushed ist auch egal. Bei mir Shangmail bei anderen BB.

    Ich sehe ja ein, dass die BB-Option toll ist und vielleicht lege ich sie mir auch noch zu. Aber, wenn wir gerade im Bereich Mobiles irgendwas gelernt haben, alles ist möglich.

    App update welche wunderbar auf dem Storm laufen.

    - Poynt - ähnlich wie around me...sehr gut
    - Nimbuzz
    - Shazamm
    - barcoo
    - vigo
    - itookthisonmyphone
    - dailyme

    und wird sicher noch weitergehen...
     
    #14 Michi1974, 22. Aug. 2010
    Zuletzt bearbeitet: 22. Aug. 2010
  15. phone-company

    phone-company VIP Mitglied

    Registriert seit:
    22. Aug. 2006
    Beiträge:
    3.743
    Zustimmungen:
    16
    @ michi ;) so sieht es aus. man kann auch ohne die BB Option leben. Mich hat der ständige Mailpush nachher so genervt......Appworld braucht man auch nicht da man fast alles auch bei den Firmen selber bekommt.... Teste erst mal in Ruhe und wenn Du damit leben kannst.......
     
  16. Michi1974

    Michi1974 Berater Soziale Netzwerke

    Registriert seit:
    5. Okt. 2007
    Beiträge:
    951
    Zustimmungen:
    20
    Derzeit läuft es eher schleppend. Musste den BB mehrfach resetten. Liegt wohl an Shangmail, welches ich nicht recht zum laufen bekomme. Sobald Shangmail installiert ist, und die Mails pusht es auch brav, kommt irgendwann Netzwerkfehler und der Storm hängt sich auf...
     
  17. Michi1974

    Michi1974 Berater Soziale Netzwerke

    Registriert seit:
    5. Okt. 2007
    Beiträge:
    951
    Zustimmungen:
    20
    Ok, Blackberry ist toll. Die Touchscreen-Tastatur des Storm 2 das beste was ich bisher erlebt habe. Die schwächen, lahmer Browser werden aufgrund der Push-Fähigkeit gerne in Kauf genommen...also. vertrag gemacht, jetzt doch und BB-Option zugebucht...sauber
     
  18. phone-company

    phone-company VIP Mitglied

    Registriert seit:
    22. Aug. 2006
    Beiträge:
    3.743
    Zustimmungen:
    16
    na dann viel spass beim bb nutzen ;)
    Grüsse
     
  19. alex-hro

    alex-hro VIP Mitglied

    Registriert seit:
    13. Nov. 2006
    Beiträge:
    293
    Zustimmungen:
    0
    Die BlackBerry-Option hat meines Wissens eine Kündigungsfrist von 3 Monaten. Genauso wie das Internet-M-Paket für 10€. Ich nutze selbst einen O2o-Tarif (postpaid) mit einem Bold9000 und bin absolut zufrieden. Nur ab und zu ein paar kleine Netzprobleme sind nervig, die aber eher in alten Gemäuern vorkommt und die Frequenz des E2-Netzes da nicht durch kommt.
     
  20. phone-company

    phone-company VIP Mitglied

    Registriert seit:
    22. Aug. 2006
    Beiträge:
    3.743
    Zustimmungen:
    16
    beim o2o hat der BB Tarif keine Laufzeit von 3 MOnaten da Du ja den gesammten Vertrag auch zum Monatsende kündigen könntest.... Es steht zwar offiziell immer da, auf Anfrage bei der Hotline wird aber der BB zum Monatsende gekündigt (wenn man vernünftig fragt)
     
Die Seite wird geladen...