Vista Backup erstellen vor Neuinstallation Vista

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von BerlinerSchnautze, 9. Aug. 2011.

  1. BerlinerSchnautze

    BerlinerSchnautze Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. Juni 2008
    Beiträge:
    195
    Zustimmungen:
    0
    heji heji

    Da mein PC ( Vista ) in letzter Zeit manchmal abstürzt und nur noch langsam arbeitet habe ich mich für eine Neuinstallation von Vista entschieden.
    Im Netzt findet man viele Anleitungen ( auch bei ComputerBild ) aber keine hat mir so richtig weitergeholfen.

    Es sind immernoch ein paar fragen offen geblieben:

    1. Kann ich das Windows Backup nutzen -> was für Einstellungen werden dabei Gesichert?
    2. Muss ich Dokumente+Musik+.... Einzeln auf eine Externe Festplatte ziehen oder ist es mit im Backup enthalten.
    3. Wenn ich das Backup auf meiner Ext. Platte habe würde ich die Int. Festplatte Formatiern ( NTSF war das glaube ) und dann müsste ich die Windows CD einlegen,.. -> ist das so Korrekt oder mache ich hier schon wieder Fehler?

    Würde alle Programme von Windows nutzen, da ich mir nicht erst Zusatzprogramme kaufen bzw. installieren will.


    Wäre schön wenn mir da jemand helfen könnte :D

    mfg Daniel
     
    #1 BerlinerSchnautze, 9. Aug. 2011
    Zuletzt bearbeitet: 9. Aug. 2011
  2. csmulo

    csmulo VIP Mitglied

    Registriert seit:
    2. Sep. 2006
    Beiträge:
    4.353
    Zustimmungen:
    43
    Ich würde die persönlichen Daten von Hand auf einem externen Laufwerk sichern!
    Von der Vistaeigenen Backup-Funktion halte ich nicht viel.

    Vor allem würde ich die Festplatte partitionieren!

    1. Partition Betriebssystem
    2. Partition Programme
    3. Partition Daten

    mfg
    csmulo
     
  3. BerlinerSchnautze

    BerlinerSchnautze Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. Juni 2008
    Beiträge:
    195
    Zustimmungen:
    0
    Danke erstmal für deine schnelle antwort.

    -> von Hand sichern, sprich Kopieren und Einfügen, mehr nicht?

    Welches Programm empfehlst du mir zum Daten sichern?
    Bei der Datensicherung werden doch nur ausschließlich Windows Daten gesichert, also vom Betriebsystem, oder irre ich mich?
     
  4. csmulo

    csmulo VIP Mitglied

    Registriert seit:
    2. Sep. 2006
    Beiträge:
    4.353
    Zustimmungen:
    43
    Ich an deiner Stelle würde ausschließlich meine Dokumente, sprich eigene Dateien sichern.
    eventuell noch die E-Mails.

    Vom BS würde ich gar nichts sichern, da sich ja auch im BS im Laufe der Zeit jede Menge Müll ansammelt.
    Du willst doch eine saubere Neuinstallation.
    Wenn du alles Installiert hast, würde ich das Betriebssystem, via Backup sichern.
    Ich nehme dazu Acronis.
    Hier der Link zum Hersteller.
    Vorteil, bei Virenbefall bügelst du einfach das Backup drauf und hast wieder ein sauberes System.
    Eigene Dateien sicher ich einmal die Woche automatisch in meinem Smartdrive.
    Ausgelagertes Laufwerk in einem Rechencenter.
    mfg
    csmulo
     
  5. BerlinerSchnautze

    BerlinerSchnautze Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. Juni 2008
    Beiträge:
    195
    Zustimmungen:
    0
    Ja, also das hatte ich eh vor, ->Dokumente, Musik, Videos, Bilder

    Könntest du mir noch eine kleine Anleitung geben wie ich da vorgehen muss? Das mitn Backup werde ich bestimt allein hinbekommen, aber dann mit Festplatte Formatieren und der Neuinstallation weis ich nicht so richtig ob ich das Hinbekomme.
    Für die Festplatte C brauch man glaube ein Programm wegen den Windows Daten, oder?

    Und ich möchte noch einige anderen Daten sichern ( z.B Steuerprogramm ), da der Rechner von der ganzen Familie genutzt wird und die Daten wichtig sind. WIE kann ich die Daten sichern?
     
  6. Protector

    Protector VIP Mitglied

    Registriert seit:
    7. Apr. 2007
    Beiträge:
    14.566
    Zustimmungen:
    40
    externe Festplatte ran und einfach alles rüberkopieren, fertig.

    Danach Reinstall, Festplatte ordentlich partitionieren, und dann wieder umkopieren :D

    Da brauchts keine externen Programme oder sonstiges. Einfach nur bisschen Tastaturzauberei.
     
  7. odin66

    odin66 VIP Mitglied

    Registriert seit:
    29. Sep. 2006
    Beiträge:
    286
    Zustimmungen:
    1
    Hmm wenn ich mal was dazu sagen darf
    Ich habe da immer ne Sicherung vom Bs nach der Neuinstall liegen . Dauert nur nen paar min und man kann es immer wieder zurück spielen . Klappt bei W7 x64 perfect .
    Womit gemacht ?
    Snapshot
    Einfach lesen und zufrieden sein !
    Geht auch klasse mit der Trial - ab und an mal die neuste laden und fertig !
    hofe das ihr damit was anfangen könnt
    mfg
    Der
    Odin66
     
  8. BerlinerSchnautze

    BerlinerSchnautze Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. Juni 2008
    Beiträge:
    195
    Zustimmungen:
    0
    du meinst die interne mit Partionieren, oder?
    Wie partioniere ich die?
     
  9. Protector

    Protector VIP Mitglied

    Registriert seit:
    7. Apr. 2007
    Beiträge:
    14.566
    Zustimmungen:
    40
    Wie du die partitionierst? Ganz einfach: Beim Windowssetup die manuelle Partitionierung auswählen und dann paar Partitionen anlegen. Des is völlig idiotensicher. Musst nur eben lesen und überlegen wieviel Platz du fürs Betriebssystem brauchst und wieviel für Daten/Programme etc pp...
     
  10. BerlinerSchnautze

    BerlinerSchnautze Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. Juni 2008
    Beiträge:
    195
    Zustimmungen:
    0
    Die Normale Festpaltte ist auch partitioniert, in C und D oder?
    ok, da weis ich erstmal bescheid
    Danke,..

    Und wie mache ich das mit dem Steuerprogramm?
     
  11. Protector

    Protector VIP Mitglied

    Registriert seit:
    7. Apr. 2007
    Beiträge:
    14.566
    Zustimmungen:
    40
    Wennst Windows ganz normal einfach so drüber installierst, werden keine Partitionen angelegt, frag mich nicht wieso. Microsoft muss da unbedingt mal nachbessern. Wenn du den PC/Laptop so gekauft hast, sind die Platten in der Regel ebenfalls nicht partitioniert.

    Das musst du dann immer schön er Hand machen.

    Mit dem Steuerprogramm musst du mal im Programm selbst schauen, wo es die Daten speichert, das können wir nicht wissen. Wichtig sind ja dann eigentlich nur die gespeicherten Dokumente und da kannst nur du selbst schauen wo es das speichert.
     
  12. BerlinerSchnautze

    BerlinerSchnautze Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. Juni 2008
    Beiträge:
    195
    Zustimmungen:
    0
    Das Programm könnte ich ja dann nehmen, wenn ich mit der Neuinstallation Fertig bin, damit ich den PC immer in den Uhrzusatnd zurück versetzen kann.
    Und wenn ich das jetzt mach würde, dann speicherts mir ja alle Daten die ich eig. gelöscht haben will, oder?

    Hab noch ne Frage (sry. wegen den vielen dummen fragen )
    Was sichert das Backup programm von Vista eigentlich für Daten, nur die Windows Einstellung oder auch andere, wie Programme etc.?

    --- Edit ---

    also muss ich die Partitionen nach der Installation anlegen.
    Und Die Einzelne Partitionen kann ich immer unter Computer (Arbeitsplatz) einsehen?

    Hätte das Betriebssystem nach der Neuinstallation unter D gespeichert, sodass ich auf der C den ganzen speicher für Programme und Daten frei hab.
     
    #12 BerlinerSchnautze, 10. Aug. 2011
    Zuletzt bearbeitet: 10. Aug. 2011
  13. odin66

    odin66 VIP Mitglied

    Registriert seit:
    29. Sep. 2006
    Beiträge:
    286
    Zustimmungen:
    1
    Also ,
    Ich habe das interne Prog noch nie benutzt,sorry.
    Aber MS wird da sicher nur MS Einstellungen sichern denke ich mal .
    Klar erst wenn du das System wieder drauf hast mit Snapshot sichern. Das feine ist das du dan die Sicherung bearbeiten kannst .Musst dann mal lesen ,ist echt easy.
    Dazu das du das System auf D legen willst,ich empfehle immer ( Besonders bei Vista )
    C: System
    D: Programme
    E: ( wenn vorhanden ) Daten
    Aber das macht jeder wie er es möchte . Nur bei einigen Programmen ist system auf C: besser .
    mfg
    odin66
    Und zum fragen ist der Mensch geboren - und einige hier zum Antworten :)

    Ergänzung
    Habe gerade gesehen das es von der Hirens BootCD sogar ne Trial giebt.
    Einfach klicken und das Image brennen. Der DL ist etwas weiter unten ,nicht das dicke Grüne ,
    heißt
    Hirens.BootCD.14.0.zip
    Damit kannst dann die Patitionen anlegen,wenn du nicht mit MS klar kommesn solltest
     
    #13 odin66, 10. Aug. 2011
    Zuletzt bearbeitet: 10. Aug. 2011
  14. BerlinerSchnautze

    BerlinerSchnautze Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. Juni 2008
    Beiträge:
    195
    Zustimmungen:
    0
    Danke,..=)
    also E ist nicht vorhanden, aber die kann ich mir ja durch das Partitionieren erstellen ;D... denk ich mal,..

    Hab jetzt in meiner Softwarekiste einbisschen rumgekramt und eine Windows Wiederherstellungs CD gefunden...
    Wenn ich die Einlege kann ich mir die hälfte ersparen oder? -> also das formatieren und das Backup zum schluss
     
  15. odin66

    odin66 VIP Mitglied

    Registriert seit:
    29. Sep. 2006
    Beiträge:
    286
    Zustimmungen:
    1
    Jain
    Aber Versuch es .
    Ich für mich empfehle immer ne Neuinstallation . Mit allem drum und dran .
    Aber generell hast schon recht - Wenn die CD zu Vista gehört und Vista mitspielt . Aber versuch macht Kluch ,oder ?
    wenn noch fragen sind einfach
    FRAGEN
    mfg
    Odin66
     
  16. Protector

    Protector VIP Mitglied

    Registriert seit:
    7. Apr. 2007
    Beiträge:
    14.566
    Zustimmungen:
    40
    System gehört IMMER auf C:

    Es gibt keinen vernüftigen Grund,warum man das System auf einer anderen Partition ablegen sollte, zudem umgeht man so einige Probleme.

    Und wenn du eh schon am Grundeinrichten bist, dann kannst Windows auch gleich so einstellen, dass deine persönlichen Dokumente direkt auf einer anderen Partition gespeichert werden, so musst du nicht ewig rumhantieren mit kopieren.

    In der Registry kannst du sogar noch einstellen, wo Programme standardmässig hininstalliert werden sollen. Dazu such ich dir heut Abend/Nacht mal einen Link raus, weil ich jetzt gleich weg bin und keine Zeit mehr dafür habe ;)
     
  17. odin66

    odin66 VIP Mitglied

    Registriert seit:
    29. Sep. 2006
    Beiträge:
    286
    Zustimmungen:
    1
    Richtig so ersparst dir ne menge Probleme die irgend wann auftauchen
    mfg
    odin66
     
  18. BerlinerSchnautze

    BerlinerSchnautze Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. Juni 2008
    Beiträge:
    195
    Zustimmungen:
    0
    Also einfach Festplatte Formatieren, dann Pc einschalten und CD reinschieben, mehr nicht?
    Aber ich glaube ganz so einfach ist das mit der C Formatieren nicht, da sich ja die Windowas Daten drauf befinden.
    Hab es bei meiner alten Festpaltte mal versucht (win 98) ging nicht -.-

    --- Edit ---

    achso, danke ;D

    Glaube da läuft das ganze Sytem auch schneller wenns auf der C ist.
     
  19. odin66

    odin66 VIP Mitglied

    Registriert seit:
    29. Sep. 2006
    Beiträge:
    286
    Zustimmungen:
    1
    Brauchst nicht Formaten wenn du Recoverst ! Das geht dann von Selbst .

    Die Formatierung geht in Windows Setup - Da kannst dann auf Erweitert gehen und Formatieren .
    Einfacher geht es mit der Hirens Boot CD
    DL die CD Brennen ( mit nero oder so das image brennen denke da weißt ja bescheid )
    Dann von der CD Booten und den punkt Service CD oder so ,auswählen
    Dann ist da alles was du benötigst !

    Aber sollte es so sein das du eine Recover Festplatte ( oder Backup ) das beim Kauf schon drauf war, hast dann kannst die Original CD nehmen die zum PC gehört ! Das ist dann die Richtige wahl . Damit kannst dann dein System Wieder Recovern auf Auslieferungs zustand .
    Hoffe das dir das so erst mal hilft. Muss nu erst mal los,geld verdienen .
    Sollten noch fragen sein ,mach dein Postfach mal ler dann kann ich dir ne PN schicken !
    Grins
    mfg
    Odin66
     
  20. BerlinerSchnautze

    BerlinerSchnautze Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. Juni 2008
    Beiträge:
    195
    Zustimmungen:
    0
    ok, danke, jetzt sind eig. so ziemlich alle fragen geklärt,..

    und posteingang ist auch wieder leer ^^

    Weis nicht ob das noch wichtig ist, aber bei der CD handelt es sich um eine "OEM-Wiederherstellungs DVD-RoM"... wird aber bestimmt Normal sein.
     
Die Seite wird geladen...