XS++ (ab Version 3.1) - Handy flashen

Dieses Thema im Forum "Tutorials & FAQs" wurde erstellt von Tobst, 7. Nov. 2007.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Tobst

    Tobst VIP Mitglied

    Registriert seit:
    22. Aug. 2006
    Beiträge:
    4.625
    Zustimmungen:
    0
    Achtung: Durch die Benutzung von XS++ erlischt die Garantie. Weder der Autor, noch FAQ4Mobiles.de übernehmen Haftung für Schäden am Gerät!!! Sämtliche Daten auf dem Handy gehen beim Flashen verloren, diese also vorher mit MyPhoneExplorer sichern !!!

    Mit dieser FAQ ist es möglich ohne weitere Kosten ein Sony Ericsson Handy mit XS++ (ab Version 3.0 Beta) zu flashen und Dateien darauf zu übertragen.

    1. Flashen mit XS++ (ab Version 3.0 Beta)
      1.1 Vorbereitung​
      1.2 Download​
      1.3 Installation​
      1.4 Verbinden​
      1.5 Flashen​
      1.6 Der Schluss​

    <h1 class="tcat" id="frage1" style="margin-bottom: 0px;">1. Flashen mit XS++</h1><img src="http://www.faq4mobiles.de/forum/images/buttons/collapse_tcat.gif" width="15" height="15" border="0" align="right">
    <h1 class="tcat" id="frage2" style="margin-bottom: 0px;">1.1 Vorbereitung</h1>
    - Bevor man anfängt, muss man Windows wie hier beschrieben auf den neuesten Stand bringen:

    Wichtige Updates für Windows

    Wer das nicht macht, aus Angst vor Microsoft oder warum auch immer, muss sich nicht wundern, das die Verbindung später nicht funktioniert...

    Danach muss man das Datenkabel installieren, wie es hier beschrieben ist:

    USB Datenkabel installieren

    Das Handy ausschalten, voll aufladen und SIM und den Memory Stick entfernen.<img src="http://www.faq4mobiles.de/forum/images/buttons/collapse_tcat.gif" width="15" height="15" border="0" align="right">

    <h1 class="tcat" id="frage3" style="margin-bottom: 0px;">1.2 Download</h1>
    XS++ 3.0 Beta
    XS++ 3.1
    Die Flashfiles<img src="http://www.faq4mobiles.de/forum/images/buttons/collapse_tcat.gif" width="15" height="15" border="0" align="right">

    <h1 class="tcat" id="frage4" style="margin-bottom: 0px;">1.3 Installation</h1>
    Die Software wird entpackt und anschließend gestartet.<img src="http://www.faq4mobiles.de/forum/images/buttons/collapse_tcat.gif" width="15" height="15" border="0" align="right">

    <h1 class="tcat" id="frage5" style="margin-bottom: 0px;">1.4 Verbinden</h1>
    Die Software XS++ starten.

    [​IMG]

    Die Verbindungsart (in diesem Fall USB) angeben und dann auf "Connect" klicken.

    In den nächsten 30 Sekunden muss man die "C"-Taste gedrückt halten und das USB Kabel anstecken.

    [​IMG]<img src="http://www.faq4mobiles.de/forum/images/buttons/collapse_tcat.gif" width="15" height="15" border="0" align="right">

    <h1 class="tcat" id="frage6" style="margin-bottom: 0px;">1.5 Flashen</h1>
    Den Haken bei "Flash Main Firmware" setzen.

    Dort dann die Flash Main Firmware einfügen. (Meistens dadurch erkennbar, dass "MAIN" im Namen des Flashfiles enthalten ist.)

    Haken bei "Flash File System" setzen.

    Dort dann die Flash File System einfügen. (Meistens dadurch erkennbar, dass "FS" oder "EUROPE" im Namen des Flashfiles enthalten ist.)

    Anschließend den Haken bei "Customize File System" setzen.

    Wenn man einen Unterpunkt ausgewählt hat, muss man das Modell des Handys auswählen und bei "Select CDA and region" EUROPE_2 mit der passenden CDA auswählen.
    Hinweis zu den CDAs: Für Deutschland stimmt meistens unter Beschreibung (bei den CDA Strings) "Generic Germany" oder "Generic Europe_2".
    Wenn man jetzt alles eingestellt hat, muss man einfach nur noch auf "FLASH" klicken.

    [​IMG]

    Wenn der Flashvorgang beendet ist, sieht man folgende Meldung.

    [​IMG]

    Finalisieren mit eigenem Custpack (optional):

    Falls das benötigte Custpack zum finalisieren nicht schon in XS++ enthalten ist muss Folgendes gemacht werden:

    <!--[endif]--> 1. Passendes Custpack herunterladen (--> passende CDA)
    <!--[endif]--> 2. Das Custpack in den „own_custpack“ Ordner im XS++ Verzeichnis kopieren (muss evtl. erst erstellt werden).

    WICHTIG: Die Ordnerstruktur des Custpacks MUSS erhalten bleiben!
    Das heisst im Ordner „own_custpack“ muss das so aussehen: tpa/preset/custom

    <!--[endif]-->3. Bei „Selected Phone Model" „own_custpack“ auswählen

    [​IMG]<img src="http://www.faq4mobiles.de/forum/images/buttons/collapse_tcat.gif" width="15" height="15" border="0" align="right">

    <h1 class="tcat" id="frage7" style="margin-bottom: 0px;">1.6 Der Schluss</h1>
    Wenn der Vorgang beendet ist, muss der Akku für ca. 5 Sekunden entnommen werden.
    Dann man wieder die SIM einlegen und das Handy einschalten.<img src="http://www.faq4mobiles.de/forum/images/buttons/collapse_tcat.gif" width="15" height="15" border="0" align="right">



    Urheberrechtshinweise:
    Alle auf dieser Website veröffentlichten Beiträge und Abbildungen sind urheberrechtlich geschützt. Jede vom Urheberrechtsgesetz nicht zugelassene Verwertung bedarf vorheriger schriftlicher Zustimmung des Anbieters. Dies gilt insbesondere für Vervielfältigung, Bearbeitung, Übersetzung, Einspeicherung, Verarbeitung bzw. Wiedergabe von Inhalten in Datenbanken oder anderen elektronischen Medien und Systemen. Fotokopien und Downloads von Web-Seiten dürfen nur für den persönlichen, privaten und nicht kommerziellen Gebrauch hergestellt werden.
     

    Anhänge:

    #1 Tobst, 7. Nov. 2007
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 14. Nov. 2011
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.