Xperia S bootet nicht mehr, wurde aber nicht geflashed

Dieses Thema im Forum "Weitere Sony Smartphones" wurde erstellt von blacklupis, 26. Nov. 2014.

  1. blacklupis

    blacklupis Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4. Nov. 2009
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,
    ich habe hier ein Xperia S (LT26i) von einem Freund, dem es runtergefallen ist, und scheitere mehr und mehr an der Reparatur. Sollte kein großes Problem sein die komplette Displayeinheit zu tauschen, dachte ich zumindest.

    Zusammenfassung in Kurzform:
    Akku leer
    ein paar Stunden angesteckt und liegen lassen bis der Bootvorgang nach mehreren selbstständigen Bootversuchen geklappt hat.
    Daten gesichert
    Gerät vorsichtig demontiert
    neue Displayeinheit bestellt
    Lieferung nicht i.O. reklamiert und andere Bestellt
    neue Komponente eingetroffen
    zusammengebaut und gestartet
    Display reagiert gar nicht, kurze Vibrationsrückmeldung beim Einschalten und Hardreset (Power+vol up)
    Alte (eigentlich funktionsfähige Komponenten) wieder zusammengebaut und erneut versucht (evtl. ja neues Display defekt)
    kurze Vibrationsrückmeldung beim Einschalten, Hintergrundbeleuchtung des Displays leuchtet
    keine Reaktion, selbstständiger Neustart -> Akku? -> Ladegerät angesteckt
    Mehrere selbstständige Startversuche bleiben erfolglos
    Akkuspannung gemessen -> 3,16V -> Ladegerät schafft es auch nach mehreren Stunden nicht mehr
    Akku über separate Konstantstromquelle auf 4,1V aufgeladen und erneut mit alten Komponenten versucht (4,16V Strombegrenzung @1200mA)
    kurze Vibrationsrückmeldung beim Einschalten, Hintergrundbeleuchtung des Displays leuchtet, keinerlei weitere Reaktion
    USB wird ebenfalls nicht erkannt
    Handy reagiert auf Hardreset (zuerst 1x vibrieren, danach 3x vibrieren) und auf Flashmode (vol- und USB anstecken, Treiber kann aber nicht installiert werden)
    auch nach 10min. keinerlei Reaktion im Display außer Hintergrundbeleuchtung
    Wenn ich das Ladegerät (Netzteil) anstecke leuchtet auch keine LED mehr, da es scheinbar kurz unterbricht beim Bootvorgang aus dem er scheinbar nicht raus kommt.
    Kann das ein Softwareproblem sein? Daran wurde ja aber nichts verändert :(

    Und nun weiß ich langsam nicht mehr weiter, jemand eine Idee? Ich wäre sehr dankbar für Rückmeldungen
     
  2. tomauswustrow

    tomauswustrow VIP Mitglied

    Registriert seit:
    18. Sep. 2007
    Beiträge:
    6.367
    Zustimmungen:
    217
    Vielleicht recht plump aber für mich klingt das nach Tonne...

    Entweder statische Aufladung, Kurzschluss auf dem Mainboard oder in einem Connector auf der Platine.

    Man könnte allerdings versuchen den Treiber zwangsweise zu installieren oder den Reparaturmodus von PC-Companion nutzen.

    Falls der Bootloader nicht entsperrt wurde müsste das funktionieren wenns an der Software liegt.
     
  3. blacklupis

    blacklupis Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4. Nov. 2009
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank für die schnelle Antwort
    Statische Aufladung kann ich mir fast nicht vorstellen: ESD Arbeitsplatz und Erdungsarmband
    Die Steckverbinder wurden mit Sorgfalt behandelt und habe ich überprüft, sehen i.O. aus
    Gibt es eine Anleitung wie man für diesen Reparaturmodus vorgehen muss? Treiber müsste theoretisch installiert sein, habe ja die Daten gesichert über den selben PC, aber anderer USB Port fällt mir gerade auf.

    kleines Update noch:
    gerade das Netzteil ohne Akku angesteckt gelassen nach dem Motto "du mich auch"
    halbe Stunde später Akku rein und urplötzlich kommt im Display wieder die Anzeige, dass der Akku geladen wird (dreiviertel geladen)
    erneuter Startversuch, Sony Logo und Xperia Startsequenz kommt
    fährt sich wieder bei schwarzem Bildschirm und leuchtender Hintergrundbeleuchtung fest
     
  4. tomauswustrow

    tomauswustrow VIP Mitglied

    Registriert seit:
    18. Sep. 2007
    Beiträge:
    6.367
    Zustimmungen:
    217
  5. Alector

    Alector Super-Moderator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    4. Jan. 2008
    Beiträge:
    1.094
    Zustimmungen:
    13
    Die treiber sind schon beim Flashtool dabei ! die findest du unter C->flashtool->Drivers
    dort ist in der regel ein installationsprogram. dieses startest du und installierst den entsprechenden Treiber.
    dann solltest du eine passende Firmware im Format ftf haben und diese in den flashtoolordner -> Firmware packen.
    dann startest du das Flashtool ohne Handy - im Program auf Flash - im nachfolgendem auf die richtige firmwar und dann heist es bitte Handy anschliesen- beim XPS im ausgeschaltetem zustand mit gedrückter Leise taste. dann sollte es gehen. alternativ kannst du es auch erst mit einer älteren Firmware testen. es sind wohl Displays (bzw der Touch davon) treiberversion die dann sich erst mit der Firmware aktualiern sollen. das Problem gab es auch schon im R800.
    ansonsten gibt es kaum eine weitere lösung wenn es falsch aufgeschlagen ist kann es sein das das main einen weg hat und dann ist es nen Briefbeschwerer
     
Die Seite wird geladen...