W-Lan WLAN verbingung konfigurieren...

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von ChIlLeR07, 16. Sep. 2007.

  1. ChIlLeR07

    ChIlLeR07 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    28. Aug. 2007
    Beiträge:
    114
    Zustimmungen:
    0
    Also, ich habe ide ganze zeit einen fritz wlan stick benutzt, und über den eine breitbandverbidung über den wlan router zum modem erstellt. hat alles funktioniert. Nur jetzt brauche ich einen zweiten stick, weil meine eltern wollen den alten haben. Ich habe mir den Siemens Gigaset USB stick 54 gekauft, da unserer wlan router auch von siemens ist. Aber wie bringe ich jetzt meiner Breitbandverbindung bei, dass sie diese WLAN verbindung benutzt. Weil ich habe alles installiert, und auch die verbindung zum router hergestellt.

    Bitte um hilfe!!!

    DANKE
     
  2. TomTom

    TomTom VIP Mitglied

    Registriert seit:
    1. Sep. 2006
    Beiträge:
    185
    Zustimmungen:
    0
    Hi
    wie sieht denn die Konfiguration vom Router aus?
    Man kann im Router einstellen, wer die Verbindung ins i-Net starten soll.
    -der PC: es wird eine DFÜ-Verbindung von einem PC gestartet und nur der ist im I-Net.
    -der Router: der Router braucht alle Zugangsdaten vom Dienstanbieter und startet die Verbindung ins I-Net. Alle mit dem Router verbundenen PC's (LAN oder W-LAN) teilen sich die Verbindung (Netzwerk).
     
  3. ChIlLeR07

    ChIlLeR07 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    28. Aug. 2007
    Beiträge:
    114
    Zustimmungen:
    0
    ehm wie kann man denn den router kofigurieren..
    Ich will halt einfach nur dass die Breitband verbindung die neue Drahtlose netzwerkverbindung benutzt. Und nicht die alte...
    Weil früher war es immer
    Verbindung 10
    und jetzt Verbindung 11
    Und er will immernoch die Verbindng 10 benutzen!!!
     
  4. TomTom

    TomTom VIP Mitglied

    Registriert seit:
    1. Sep. 2006
    Beiträge:
    185
    Zustimmungen:
    0
    Hi
    was bitte ist die 10/11 Verbindung? 10/11 Netzwerkverbindung auf Deinem PC? Funkt der Router auf Kanal 10 oder 11?
    Router konfiguriert man, indem man einen Browser startet, und dann die Adresse des Routers eingibt, z.B 192.168.x.x ,steht meißt im Handbuch des Routers. Du hast dann in der Software vom Router div. Einstellmöglichkeiten den Router zu konfigurieren.
    Wenn der Fritz-Stick nicht mehr auf dem PC benutzt wird, Treiber,Software und Netzwerkverbindung deinstallieren. Dann das ganze neu für den Siemens-Stick.
    Interessant wäre auch, wer hat bis jetzt die I-Netverbindung gestartet, der Router oder der PC mit dem Fritz-Stick? War es der PC, dann hattest Du eine DFÜ-Netzwerkverbindung, mit Anmeldebildschirm und eingabe der Zugangsdaten. Hat der Router die Verbindung gestartet, gab's auch kein Anmeldebildschirm, da der Router die Zugangsdaten hat.
    Im Fall zwei, brauchtst Du nur den Siemens-Stick auf dem PC zu installieren, und am Router anmelden. Dann können auch beide PC'S gleichzeitig ins Internet.
    Evtl. hilft es Dir auch, Dich bei NetzwerkTotal.de etwas einzulesen:
    http://www.netzwerktotal.de/wlankonfigwinxpsp2.htm
     
Die Seite wird geladen...