W-Lan WLAN Verbindung unterbricht dauernd

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von keppi, 7. März 2008.

  1. keppi

    keppi Guest

    Hi.
    Also ich habe eine Fritz!Box von 1&1 und dazu den gehörigen WLAN Stick (AVM).
    Seit ca 2-3 Wochen unterbricht dauernd die Verbindung.
    Das sieht dann so aus:
    Das Zeichen in der Taskleiste (also da bei "Start" usw.) wechselt das Zeichen ständig vom WLAN Stick. Also zwischen dem grünen und dem Zeichen dass kein WLAN Stick angeschlossen ist.
    Dazu kommt, dass die Maus noch ziemlich ruckelt bei jedem mal, wenn die Verbindung "wechselt".
    Ab da gibt es nur noch einen Weg ==> WLAN Stick raus, kurz warten, wieder rein.
    Ganz brutal ist es bei Downloads. Und das nervt extrem, wenns z.B. bei 90% unterbricht (hab nämlich nur eine 700er Leitung. Mehr geht nicht).
    Indem ich diesen Post schrieb, hat die Verbindung dreimal unterbrochen.
    Und ich schreib wirklich net langsam.


    Wenn jemand was weiß kann er es ja hier posten und mir damit wirklich sehr helfen.
    Danke schonmal an alle die hier was posten.

    Gruß
    keppi
     
  2. D a r K

    D a r K VIP Mitglied

    Registriert seit:
    30. Sep. 2006
    Beiträge:
    5.208
    Zustimmungen:
    33
    wird der Stick zufällig heiß?!
    bei mir wars ne Zeitlang so - speziell im Sommer - das der Stick total geglüht hat.
    Kurz gezogen, in der Hand gehalten (wärme Übertragung) und dann gings wieder.....
    Haste vllt ein neues Gerät in der Nähe?!
    also ein neues Gerät, welches auch im 2,4GHz Bereich sendet?!
    DECT-Geräte, Funk-Video-Übertragung, etc. etc.

    Haste mal geschaut ob du nicht evtl. nen Virus oder dergleich draufhast?!
    Schnapp dir bitte mal "hijack this" und prüfe dein System!
    Denn normalerweise bleibt die Maus / der PC ned hängen nur weil die Verbindung flöten geht....
     
  3. Spiderx2

    Spiderx2 Guest

    Möglicherweise ein anderes Wlannetz in der Nähe.
    Wechsel mal den Kanal und schau ob es dann besser ist.
    Zusätzlich (wie schon der Vorredner erwähnt hat) den Rechner auf Schädlinge etc. prüfen.
     
  4. keppi

    keppi Guest

    Ja der wird heiß. Net grad wenig..:goofy:
    Wie meinst du das mit den 2,4 GHz? Falls du meinen Prozessor meinst. Der hat nicht mal annähernd 2,4 GHz.

    Ok ich werde morgen mal den PC durchchecken lassen und dann schreib ich mal das Ergebnis.

    Wie ändere ich den meinen Kanal?
    Habe in diesem Gebiet noch nie Probleme gehabt und daher noch keine Ahnung.

    Danke an euch zwei.

    Gruß
    keppi
     
  5. Spiderx2

    Spiderx2 Guest

    Die 2,4 Ghz beziehen sich auf den Frequenzbereich in dem das Wlan sendet und empfängt und wenn Du z.b neu Geräte hast die den selben Frequenzbereich nutzen kann es zu Störungen kommen.


    Hast Du eine Anleitung zur Fritzbox?
    Wenn ja dann steht der Kanlwechsel dort beschrieben wenn nicht dann bitte die genaue Gerätebezeichnung.


    Eines bitte bedenken bei Konfigurationsänderungen in der Box sollte diese per Lankabel mit dem PC verbunden werden.
     
    #5 Spiderx2, 7. März 2008
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 7. März 2008
  6. keppi

    keppi Guest

    Also soll ich die Fritz!Box abstöpseln, dann an mein PC mit nem Lan-Kabel verbinden und den Kanal wechseln.
    Das Benutzerhandbuch such ich gerade, wenn ichs nicht mehr find, googel ich mal.

    Also soll ich hijackthis runterladen und dann das System scannen und eine Logfile erstellen. Dann die Logfile hier posten und auf der Website oder?

    Danke.

    Gruß
    keppi

    *EDIT*: Ich tu gerade ZoneAlarm damit ich mal seh was alles von meim PC ins Internet geht und was alles reinkommt.
     
  7. Spiderx2

    Spiderx2 Guest

    Wenn Du das Benutzerhandbuch nicht findest so gehe auf die Homepage von AVM suche Dein Gerät und lade Handbuch runter.

    Bitte bedenke das Du den Kanal für Fritzbox und Stick ändern musst.
     
  8. Willmaster

    Willmaster VIP Mitglied

    Registriert seit:
    13. Dez. 2007
    Beiträge:
    4.670
    Zustimmungen:
    13
    meistens reicht auch nur in der fritz!Box den der Stick ändert das von selbst beim Connect
     
  9. Spiderx2

    Spiderx2 Guest

    Bei mir ging das damals nicht deshalb der Hinweis.
     
  10. keppi

    keppi Guest

    Habe jetzt mit hijackthis mein System gescannt und dann ausgewertet.
    Hatte drei "schädliche" Dateien auf dem PC.

    Zwei waren von "Dealio".
    Einer war von "Winamp".

    Habe diese 3 Sachen deinstalliert und dann noch einmal mein System gescannt, die Logfile auswerten lassen und siehe da - keine schädlichen Dateien mehr drauf.

    Ich werde jetzt mal gleich ausprobieren (mit einem 100 MB Download) ob die Verbindung wieder unterbricht.
    Deshalb bei einem Download da dort ja die Verbindung extrem abbricht.

    Danke

    Gruß
    keppi


    *EDIT* / 19:35 Uhr/:

    Der erste 100 MB Download hat perfekt geklappt.
    Werde heute abend weitertesten und dann um ca 23 Uhr ein Ergebnis posten.

    Nochmal riesen Dank an euch zwei/drei.
     
    #10 keppi, 8. März 2008
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 8. März 2008
  11. keppi

    keppi Guest

    Gerade eben ist die Verbindung schon wieder abgekackt. -.-

    Soll ich dann jetzt mal den Kanal wechseln?

    *EDIT* / 21:46 Uhr/ :
    Nur nebenbei. Die Maus hat nicht mehr so gestockt, als die Verbindung abgebrochen ist. :) :cool:

    Gruß
    keppi
     
  12. Spiderx2

    Spiderx2 Guest

    Du solltest jetz den Kanal wechseln.
    Teste dann wieder und wenn es dann immer noch nicht funktioniert teste weiter Kanäle.
    Sollte dies alles zu keinem Erfolg führen so solltest wenn Du ein Notebook hast einen anderen Stick holen und wenn Du einen Pc hast dann würde ich ein Wlankarte empfehlen.
     
  13. keppi

    keppi Guest

    Hab jetzt von Kanal 6 auf Kanal 1 gewechselt.
    Habe außerdem mit dem Programm "Netstumbler" weiter Netzwerke gesucht und habe entdeckt, dass mein Nachbar ebenfalls eine Fritz!Box hat (er hat 7050 und ich habe 7141).
    Er hatte ebenfalls Kanal 6.

    Dann hab ich mit einem Lan-Kabel die Verbindung aufgebaut, dann die Verbindung von WLAN deaktviert und die von LAN aktiviert, habe dann im Browser "fritz.box" eingeben, bin dann auf "System" und dann auf "Ansicht". Dort habe ich die "Expertensicht" aktiviert.
    Danach auf "WLAN", dann auf "Funkeinstellungen" und dann den Kanal von 6 auf 1 gewechselt.

    Jetzt bin ich bei 88 % mit meinem Download (Downloadgröße: 75 MB) und es klappt perfekt. Werde heute bzw. morgen noch weiter testen und dann hier posten.
    Wenn es nicht klappt werde ich weitere Kanäle ausprobieren und dann hier posten, falls einer geht, welcher geht.
    Davor ist der Download oft schon nach 2-3 Minuten abgebrochen (wegen der Unterbrechung).

    Danke nochmal an euch alle.

    Gruß
    keppi
     
  14. Spiderx2

    Spiderx2 Guest

    Dann drücke ich Dir mal die Daumen.
     
  15. D a r K

    D a r K VIP Mitglied

    Registriert seit:
    30. Sep. 2006
    Beiträge:
    5.208
    Zustimmungen:
    33
    Klingt derweil ganz gut!
    mit Kanal 1 bist du im "Sicherheitsabstand" zu Kanal 6 von deinem Nachbar!
    sollte jetzt wohl nichtsmehr auftauchen wenn es vorher (bevor dein Nachbar sich das Ding installiert hat) auch einwandfrei ging!
     
  16. darkniz

    darkniz Guest

    Zu dem Problem: Hast du den Router beim Fernseher stehen?? Das hatte ich mal und da unterbrach die Verbindung ständig :fresse
     
  17. keppi

    keppi Guest

    Hat sich nichts geändert. Hat gerade eben schon wieder unterbrochen und die Maus stockte wieder. Ich prüfe jetzt nochmal mein System und dann seh ich weiter.
    Den Kanal wechsel ich dann jetzt auch mal auf Kanal 2.

    @w580ijunky:
    Der Router steht ca 3-4 Meter vom Fernseher weg.


    *EDIT* / 14:29 / :
    Prüfen des Systems hat nichts neues ergeben. Keine schädlichen Dateien auf dem PC, nur 3 "unbrauchbare". Ich werde diese mal löschen.
    Weiß zufällig einer von euch, was es bedeutet wenn bei ZoneAlarm angezeigt wird, dass ein "Bonjour Service die Verbindung aus dem Internet zulassen will"? Oder ein "Generic Process for Win32"?

    Eigentlich könnte ich auch testen, ob die Verbindung bei einer Lan-Verbindung auch unterbricht. Weil dann wäre ja das "Kanalproblem" auszuschließen.

    Wenn ich bei fritz.box bin und dann schaue, dann ist bei mir folgendes deaktiviert:
    "Sendeleistung automatisch auf den tatsächlichen Bedarf verringern"
    Soll ich das aktivieren?

    Habe gerade auch noch gemerkt dass mein Netzwerk unverschlüsselt ist. Könnte eigentlich möglich sein, dass irgendein Nachbar mit meinem Netzwerk online geht, und es dann zu einer Überlastung führt.
     
    #17 keppi, 9. März 2008
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 9. März 2008
  18. Spiderx2

    Spiderx2 Guest

    Es ist eine gute Idee es mal per LAnkabel zu testen.

    Wlanverschlüsselung ist ein muss.
    Wenn noch ein anderer ohne Dein Wissen Dein Wlan nutzt und z.b. massiv Filesharing betreibt kann das einen Router aussteigen lassen.
    ( Nebenbei bemerkt kann er aber eine Menge Schaden in Deinem Namne anrichten)
    Schau mal in Deiner Fritzbox nach ob dort nur Deine Macadresse zu sehen ist oder eine zweite dann weisst Du Bescheid .
     
  19. keppi

    keppi Guest

    Per Lan Kabel klappt alles einwandfrei.

    Ja es sind zwei angezeigt, aber der eine is von meinem PC und der andere von meinem iPod.
     
  20. Spiderx2

    Spiderx2 Guest

    Na dann wechsel noch einmal den Kanal und dann das Wlan verschlüsseln.
    Wenn es dann immer noch nicht geht einen anderen Stick testen oder Wlankarte,möglicherweise kannst Du Dir ja einen Stick ausleihen zum testen.
     
Die Seite wird geladen...