W-Lan Wlan - Repeater einrichten/Repeater will nicht

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von Ruuuub, 2. Juli 2010.

  1. Ruuuub

    Ruuuub Guest

    Moin,
    Ich habe folgendes Problem:
    Ich habe letztens das Wlan bei bekantnen eingerichtet, da das Netzt aber vom Keller nicht ins 1. OG nicht reicht, hab ich vorgschlagen, das die sich n Repeater kaufen.

    Gesagt getan, Repeater gekauft ( dieses Fritz!Repeater, müsste der neue sein) .
    Dann war ich die Tage nochmal da, wollt ne einstellen und dann fing der Spaß an:D

    Zuerst habe ich im Router ( Telekom W700v heist er glaube ich, zmnd irgentwas mit 700 ) den Macadressenfilter deaktiviert , damit sich der Repeater einloggen kann.
    Dann übers Wlan den EInrichztungsassistenten des Repeaters aufgerufen, die Daten wie z.b. SSID,Passwort die abgefragt wurden , gegeben - ja - und dann müsste es ja eigentlch gehen.
    Allerdings wählt sich der Repeater jetzt nicht in den Router ein. Hin und wieder wenn er sich dann mal einwählt, dann kann ich vom Rechner aus kurz auf den Repeater zugreifen,bzw auf das Wlan zugreifen,dann bricht aber sofort wieder alles zusammen!
    Nachdem ich den Repeater dann nochmal ein-zweimal resettet hab,hat er sich dann garnicht mehr eingewählt! Trotz das ich ihm jedes mal die korrekten Daten gegeben hab.

    Nun meine frage: Was könnte ich falsch gemacht haben?

    Mit freundlichen Grüßen,
    Ruuuub
     
  2. Crazyschranz

    Crazyschranz VIP Mitglied

    Registriert seit:
    17. Okt. 2009
    Beiträge:
    2.651
    Zustimmungen:
    9
    Könnte ein hardware Fehler sein wenn du sagst das es kurzzeitg sogar klappt.
     
  3. zoggermaster

    zoggermaster VIP Mitglied

    Registriert seit:
    20. Apr. 2008
    Beiträge:
    1.228
    Zustimmungen:
    19
    Ich würde sagen das die verbindung einfach zu schlecht ist als das er sich einwählen kann. Schau lieber nach einem Antennenset für den Router. Hier bekommst du die recht billig. Wenn das nicht reicht kannst du dort auch Wlan adapter bekommen die ein wenig mehr Sendeleistung.
     
  4. Crazyschranz

    Crazyschranz VIP Mitglied

    Registriert seit:
    17. Okt. 2009
    Beiträge:
    2.651
    Zustimmungen:
    9
    Aber wenn er doch Signal bekommt zwar nur kurz aber immerhin sollte doch das Signal nicht zu schlecht sein oder verwirre ich mich gerade selber ? ;)
     
  5. zoggermaster

    zoggermaster VIP Mitglied

    Registriert seit:
    20. Apr. 2008
    Beiträge:
    1.228
    Zustimmungen:
    19
    Wenn es immer wieder abbricht dann ist das Signal zu schlecht. Das mit den Stärkeren Antennen wäre in dem fall die beste Idee. Wenn es ein Speedport ist dann am besten diese Antenne und dazu passend diesen USB-Wlan stick. Damit sollte eine Verbindung ohne Repeater möglich sein.
     
  6. Crazyschranz

    Crazyschranz VIP Mitglied

    Registriert seit:
    17. Okt. 2009
    Beiträge:
    2.651
    Zustimmungen:
    9
    preislich sogar ne sehr günstige sache!
     
  7. Ruuuub

    Ruuuub Guest

    Mir geht es jetzt eher darum,den Repeater ans laufen zu kriegen;)
    Deristnämlich schoin gekauft:D
    Wir haben den Repeate rdirekt neben den Router zum Testen gestellt - jedes mal wen sich jemand in den Repeater einloggen will bzw in das von ihm verstärkte SIgnal,bricht alles zusammen. Das klingt doch eher nach Konfigurierungsfehler - oder findet ihr nicht?:D
     
  8. csmulo

    csmulo VIP Mitglied

    Registriert seit:
    2. Sep. 2006
    Beiträge:
    4.421
    Zustimmungen:
    41
  9. Hi,
    ich hab hier eine ganz brauchbare Anleitung mit ein paar extra Tipps gefunden.
    Vielleicht hilft es ja weiter...
     
  10. tinu

    tinu Mitglied

    Registriert seit:
    3. Sep. 2006
    Beiträge:
    380
    Zustimmungen:
    3
    Wow, und dafür einen 2 Jahre alten Thread ausgraben. Glaub nicht, daß das jetzt noch von Interesse ist.
     
Die Seite wird geladen...