W-Lan WLAN Frage

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von Philip@CS:S, 2. Sep. 2006.

  1. Philip@CS:S

    Philip@CS:S Neues Mitglied

    Registriert seit:
    2. Sep. 2006
    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    0
    Hallo

    ich spiele gerne CounterStrike aber da ich nur eine Wlan-Internetverbindung habe geht das nicht so gut. Wenn ich nämlich im Spiel bin dann fängt es plötzlich an zu hängen ungefähr 5 - 8 Sekunden lang ich bin mir ziemlich sicher dass es an der WLan-Verbindung hängt da sndere WLan Benutzer dieses Problem auch plagt. Ich wollte nun fragen ob man dies nicht irgendwie beheben kann da es schon sehr nervend is wenn jede halbe minute das Spiel hängt!

    Danke schonmal im Vorraus

    Gruß Philip
     
    #1 Philip@CS:S, 2. Sep. 2006
    Zuletzt bearbeitet: 3. Sep. 2006
  2. thomas700

    thomas700 VIP Mitglied

    Registriert seit:
    26. Aug. 2006
    Beiträge:
    2.510
    Zustimmungen:
    11
    Möglicherweise hängt es an der Übertragungsbandbreite. Je weiter du vom Hotspot entfernt bist, desto schmaler. Du kannst die Übertragungsqualität mit entsprechenden Tools prüfen, die dein Hersteller in der Regel mitliefert.

    Mit was für einer WLAN-Hardware arbeitst du?
     
  3. Philip@CS:S

    Philip@CS:S Neues Mitglied

    Registriert seit:
    2. Sep. 2006
    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    0
    Mit dem Netgear 54 mbp/s Wireless-Lan Router WGR614 v6. Ich bin nicht weit vom Router entfernt bin ein Geschoss oben drüber.

    Gruß Philip
     
  4. bezibaerchen

    bezibaerchen Guest

    Handy, Radio etc in der Naehe liegen? Wie gut ist das Signal?
     
  5. sandman

    sandman VIP Mitglied

    Registriert seit:
    2. Sep. 2006
    Beiträge:
    1.698
    Zustimmungen:
    8
    Moin Moin Phillip,

    wenn die Decke de Raumes woder Router steht eine STAHLBETON Decke ist, kann das Signal ganzschön in den Keller gehen. :-( Wenn dann noch Handy. Radio oder sogar ein Schnurloses Telefon in der Naehe liegt dann kann der Empfang zeitweise gestört werden.
    Was hast Du den an Deinen PC angeschlosssen für WLAN? Eine Steckkarte oder einen USB-Dongle? Wenn es ein USB-Dongl ist dann mach zwischen PC und Dongle mal ein USB-Verlängerungskabel, dann kannst Du die Lage des Dongels verändern. Hat hier bei dem PC meiner Kinder ware wunder gewirkt da hier der Empfang auch nicht soooo gutwar. Aber so konnte ich den Dongel so platzieren das der Empfang hervorragend ist.
    Hoffe geholfen zu haben.

    Greetz @ all
    sandman
     
  6. Philip@CS:S

    Philip@CS:S Neues Mitglied

    Registriert seit:
    2. Sep. 2006
    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    0
    Hab beim Spielen nie ein Radio oder sowas an Handy manchmal aber das glaub ich eher nicht das es damit was zu tun hat. Ja is ne Stahlbeton Decke aber auch das denke ich nicht weil ich schon von so vielen Leuten gehört hab das es mit wlan nicht so gut funzt auch wenn man direkt neben dem router sitzt.

    Gruß Philip

    hab was vergessen: Signalstärke is immer sehr gut meistens 54 von 54 Mbit/s. Auch die Ports sind freigegeben.
     
    #6 Philip@CS:S, 3. Sep. 2006
    Zuletzt bearbeitet: 3. Sep. 2006
  7. Darktrooper1991

    Darktrooper1991 VIP Mitglied

    Registriert seit:
    2. Sep. 2006
    Beiträge:
    480
    Zustimmungen:
    0
    Mit dem Wlan von meinem Vater seinem Laptop kann ich durch das ganze haus gehen und immer ist die verbindung sehr gut , gut oder hervoragend.
    Bei meinem PC ist es immer gut oder sehr gut.

    Router: siemens gigaset se515
    stick-laptop: ??????? - 54mbit\s
    stick-pc: targa ZD 1211 IEEE 802.11b+g USB Adapter - 11mbit\s (Kein USB 2.0)

    Bei mir ist das alles auch so aber ich kann locker im Internet Cod2 zocken.
     
    #7 Darktrooper1991, 3. Sep. 2006
    Zuletzt bearbeitet: 3. Sep. 2006
  8. Philip@CS:S

    Philip@CS:S Neues Mitglied

    Registriert seit:
    2. Sep. 2006
    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    0
    Konnte mein Problem jetzt lösen ich hab im Internet ein kostenloses Programm gefunden das die Wlan-verbindung stabil hält jetzt kann ich ohne Probleme zocken. Danke trotzdem für die Hilfe.Hier ist der Link zu dem Programm es heißt "Wireless Zero Shutdown" und ist völlig kostenlos.
    Wer das selbe Problem hat sollte es starten und wie hier in der Anleitung konfigurieren. In der Anleitung steht als erster satz "Achtung sie brauchen Adminstrator Rechte um dieses Programm auszuführen" , damit sind die Adminstrator Rechte für euren PC gemeint.

    Gruß Philip
     
  9. shadow

    shadow Mitglied

    Registriert seit:
    2. Sep. 2006
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    ...heee, Klasse ging alles Super. :p
     
  10. Philip@CS:S

    Philip@CS:S Neues Mitglied

    Registriert seit:
    2. Sep. 2006
    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    0
    was ging super?
     
  11. shadow

    shadow Mitglied

    Registriert seit:
    2. Sep. 2006
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    ...na mit deinem Beitrag das Problem lösen. Link, Anleitung. :D
     
  12. Philip@CS:S

    Philip@CS:S Neues Mitglied

    Registriert seit:
    2. Sep. 2006
    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    0
    Ich muss diesen Thread nun leider erneut ins Leben rufen da das Problem nochmals eingetroffen ist. Ich habe mir gestern einen neuen PC zugelegt alles klasse. Wollte das oben genannte Proggi installieren aber nach der Installation tritt nicht das gewünschte Ziel ein sondern ich "fliege" aus der Internetverbindung. Die Verbindung wird dann wieder aufgebaut aber ich bekomme weder eine IP-Adresse, noch einen DNS-Server zugewiesen. Wenn ich eben genannte manuell zuweisen lasse dann habe ich zwar Adresse und Server aber trotzdem kein Internet. Dasselbe Phänomen tritt auf wenn ich bei den Diensten den sogenannten "Konfigurationsfreie drahtlose Verbindung" Dienst beende wie in vielen Foren empfohlen wird. Nun weiß ich nicht mehr weiter, bin sozusagen mit meinem Latein am Ende. Ich kann mir auch ziemlich sicher sein ,dass diese Laggs nicht damit zusammenhängen dass das Signal nicht stark genug ist. Ich bitte um Hilfe. Zumal hab ich den Router nicht gewechselt. Bei meinem alten PC ging wie breits erwähnt alles gut.

    Mfg Philip
     
  13. kos

    kos VIP Mitglied

    Registriert seit:
    2. Sep. 2006
    Beiträge:
    5.732
    Zustimmungen:
    19
    Habe fast denselben Router , nur v.5 .... Der ist Super ! Habe keine Probleme vom Empfang her, obwohl ich nur 2/5 Balken habe....

    Probier mal den Empfang mit den Proggi "Netstumbler" aus....
     
  14. Philip@CS:S

    Philip@CS:S Neues Mitglied

    Registriert seit:
    2. Sep. 2006
    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    0
    Uff ich depp!!! Ich hab den WEP-Schlüssel im falschen Feld eingetippt und bei Windows im richtigen! Deshalb ging die Verbindung nur über Windows und nicht über Das Netgear Proggi, jetzt kann ich auch wieder das Programm von oben installieren^^
     
  15. kos

    kos VIP Mitglied

    Registriert seit:
    2. Sep. 2006
    Beiträge:
    5.732
    Zustimmungen:
    19
    Du konfigurierst deinen Router mit der CD ?

    Das geht wesentlich besser und schneller per Browser... Gib einfach die Ip deines Routers ein ( 192.168.1.1 ) ...

    Dann hast du direkten Zugriff per Webinterface...

    ( Andere übrigends auch wenn du dieses nicht per Passwort schützt )
     
  16. Al1989

    Al1989 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. Nov. 2006
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Das selbe Problem hatte ich auch einmal mit meinem Router....
    Ich wollte auch CS spielen und das spiel blieb zwischendurch einfach mal stehen, was mir dann natürlich den Spielspaß versaute. Bei mir lag es einfach an der Sicherheitseinstellung des WLAN's (wohlmöglich an zu guter Verschlüssellung), da ich diese aber nicht aufgeben konnte weil andere Familienmitglieder auch noch über WLAN im Netzt sind habe ich mir einfach ein Kabel vom Router zum PC verlegt.

    Mfg
     
  17. alex-hro

    alex-hro VIP Mitglied

    Registriert seit:
    13. Nov. 2006
    Beiträge:
    293
    Zustimmungen:
    0
    Also ich hab keine probleme ... gut ich hab bei mir auch die Verschlüsselung nicht aktiv ... und ich hab nen Netgear Router und nen Gigaset 54 Mbit Adapter (USB) von Siemens ... verträgt sich super ... ich hab pings von 30 - 40 .. keine Probleme.
     
  18. Affinity

    Affinity Top-Supporter

    Registriert seit:
    15. Dez. 2006
    Beiträge:
    812
    Zustimmungen:
    20
    Ja liegt an der Verschlüsselung wurde mir bei meinem Internetanbieter bestätigt
     
  19. alucardvl

    alucardvl Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4. Dez. 2006
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Außerdem kannste den Ping noch Verbessern, wenn du die Daten wie cl_updaterate usw. in deiner config.cfg im cstrike Ordner auf deine DSL Verbindung und WLAN Verbindung richtig einstellst. Hab gemerkt das wenn man WLAN nutzt man die config anders einstellen muss als über Kabel.
     
Die Seite wird geladen...