Allgemein Wird Motorola den Bootloader von seinen Geräten nun doch öffnen?

Dieses Thema im Forum "Motorola Forum" wurde erstellt von Protector, 20. Jan. 2011.

  1. Protector

    Protector VIP Mitglied

    Registriert seit:
    7. Apr. 2007
    Beiträge:
    14.693
    Zustimmungen:
    40
    Auf Facebook ist eine sehr interessante News.

    Darin ist enthalten, dass sie darüber nachdenken, den Bootloader nun doch zu öffnen.

    Das wäre doch mal was :)

    Mehr Informationen hier: Bootloader Feedback Policy | Facebook
     
  2. Muwahid

    Muwahid Guest

    Denke dann würden die Verkaufszahlen auch steigen.. denke motorola ist einfach nicht in der Lage das ewig durchzuhalten da die die wirklich einen Androiden wollen da auch ein wenig Flashen und rumprobieren möchten. :)

    Nach der erfshrung mit meinem Stein würde ich mir auch kein Moto holen..
    Das Defy war interessant.. aber mir wegem dem Bootloader zu sehr eingschränkt.
     
  3. Protector

    Protector VIP Mitglied

    Registriert seit:
    7. Apr. 2007
    Beiträge:
    14.693
    Zustimmungen:
    40
    Jeder Hersteller sollte das eben so machen wie beim Nexus :)

    fastboot oem unlock

    Muss dann eben jeder entscheiden ob er den Bootloader entsperrt und Garantie weg, oder eben nicht und volle Garantie hat. So schwer is das ja nicht :)

    Wäre aber echt mal eine gute Entscheidung, denn so würde auch das alte Milestone wieder zu neuem Leben erweckt.
     
  4. zoggermaster

    zoggermaster VIP Mitglied

    Registriert seit:
    20. Apr. 2008
    Beiträge:
    1.228
    Zustimmungen:
    19
    Wenn das passieren sollte lege ich mir nochmal ein Milestone zu.
     
  5. bigthing

    bigthing VIP Mitglied

    Registriert seit:
    17. Juni 2009
    Beiträge:
    1.745
    Zustimmungen:
    1
    Leute es geht nicht um die alten Geräte - Motorola gerät immer mehr unter Druck wegen den neuen Dualcore Prozessoren.
    Wenn diese Geräte offen sind - wäre das der Bringer. Schon jetzt werden hierfür Programme geschrieben und das ohne Hardware.
    Was da wohl noch geht wenn alles offen ist?
     
  6. Dodger

    Dodger VIP Mitglied

    Registriert seit:
    26. Jan. 2009
    Beiträge:
    3.823
    Zustimmungen:
    20
    Also ich glaube kaum das ein offener Bootloader das Argument für oder gegen nen Motorola is. Da interessiert eher die Geeks als die Masse...
     
  7. tomauswustrow

    tomauswustrow VIP Mitglied

    Registriert seit:
    18. Sep. 2007
    Beiträge:
    6.309
    Zustimmungen:
    214
    eben... soviele Nerds wie man denkt gibts næmlich garnicht. ich hab in meinem Bekanntenkreis niemanden der sich den Teufel drum schert was man an einem Telefon alles fræggen kann.
     
  8. Protector

    Protector VIP Mitglied

    Registriert seit:
    7. Apr. 2007
    Beiträge:
    14.693
    Zustimmungen:
    40
    Habt ihr ne Ahnung wieviele Nerds es gibt. Das glaubt man garnicht. Leider findet man diese nicht hier, wieso auch immer.
     
  9. ragalthar

    ragalthar VIP Mitglied

    Registriert seit:
    26. Juni 2007
    Beiträge:
    4.042
    Zustimmungen:
    105
    Ich könnte mir vorstellen, daß Mundpropaganda auch bei denen ankommt, die Handys nur zum Telefonieren nutzen. Wenn ich mir vorstelle, was sich Sony Ericsson mit seiner bisherigen Update-Politik kaputt gemacht hat... und wer wird von den Geeks, die ein neues Handy brauchen, gefragt, welches sie sich holen sollen? Die Nerds!

    Sent from my Milestone 2 using Tapatalk
     
  10. Protector

    Protector VIP Mitglied

    Registriert seit:
    7. Apr. 2007
    Beiträge:
    14.693
    Zustimmungen:
    40
    @big

    naja, so einen Unlock kann man aber nachträglich noch einreichen :D Kostet nicht die Welt :p
     
  11. Darktrooper1991

    Darktrooper1991 VIP Mitglied

    Registriert seit:
    2. Sep. 2006
    Beiträge:
    480
    Zustimmungen:
    0
    Hab ich auch schon bei den News geschrieben:

    Beides spricht gegen die "gute" Neuigkeit bzw. eher das Gerücht, warum sollte man denn auch plötzlich anfangen den Bootloader zu entlocken?
    Bzw. wie sollte das bei den gekauften Geräten gehen? Man kann nicht einfach den Lock entfernen, sonst hätten das ja schon alle gemacht.
    Ich denke, dass Gerücht ist absichtlich in die Welt gesetzt worden um die Verkaufszahlen des XOOM Tablets und anderer Smartphones zu steigern.
    Abschreiben darf man es dennoch nicht, denn eine Alternative ist in Aussicht. Nur wie diese aussieht kann man leider noch nicht sagen.
     
Die Seite wird geladen...