Beratung WINXP für Vmware auf einen 8Gb Stick

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von firefooxer, 4. März 2011.

  1. firefooxer

    firefooxer VIP Mitglied

    Registriert seit:
    2. Sep. 2006
    Beiträge:
    348
    Zustimmungen:
    0
    Hallo

    Habe eine Frage an euch pc Profis!

    Ich habe die Vmware runtergeladen und möchte jetzt Winxp von einem 8Gb stick laden!

    Reicht ein 8Gb Stick aus??

    Und brauche ich WINxp nur per kopieren auf den STick verschieben???

    Oder wie geht das den genau??

    Stick muss auf NTFS formatiert sein oder oder geht Fat32 auch weil mein Asus Netbook ist auf Fat32 formatiert!

    Danke

    Mfg
     
  2. Protector

    Protector VIP Mitglied

    Registriert seit:
    7. Apr. 2007
    Beiträge:
    14.693
    Zustimmungen:
    40
    Versteh ich dich in diesem Fakt richtig? Du hast Windows XP in einer VM installiert und möchtest es an einem anderen Rechner in einer anderen VM starten?

    Dann SOLLTE! ein kopieren der entsprechenden virtuellen Imagedatei kein Problem sein.

    Womit du aber keine Chance hast: Des Image so auf einen Stick zu kopieren und damit den PC per USB zu booten ;)
     
  3. pommesmatte

    pommesmatte Super-Moderator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    27. Nov. 2008
    Beiträge:
    6.034
    Zustimmungen:
    29
    Wobei das keine gute Idee ist eine VM vom USB Stick zu betreiben. a) schnarchlangsam b) zu viel Schreibzugriffe -> Stick schnell im A*** c) 8 GB reicht für ein frisch installiertes XP locker, denk aber dran, dass auch das VM RAM Abbild und eventuelle Snapshots auf dem Stick gespeichert werden und dass die Festplattendatei recht "schnell" wachsen kann.
     
  4. firefooxer

    firefooxer VIP Mitglied

    Registriert seit:
    2. Sep. 2006
    Beiträge:
    348
    Zustimmungen:
    0
    Hallo

    Ok danke euch!

    Nein ich möchte die Xp cd auf den Stick kopieren und von da aus dann eine neues Vmware also XP auf den stick installieren!

    Damit ich dann zbs. den Stick an einen anderen Pc anstecken kann Vmware starten bzw dann xp also VMware XP vom Stick starten lassen!

    Nicht xp über usb booten lassen sondern xp starten dann Vmware starten und dann Stick rein und vom Stick xp starten lassen!

    Das kann ich dann so machen oder??

    Mfg
     
  5. pommesmatte

    pommesmatte Super-Moderator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    27. Nov. 2008
    Beiträge:
    6.034
    Zustimmungen:
    29
    Sorry ich versteh kein Wort!
     
  6. firefooxer

    firefooxer VIP Mitglied

    Registriert seit:
    2. Sep. 2006
    Beiträge:
    348
    Zustimmungen:
    0
    Hallo

    Egal ich schau das ich die Vmware installieren auf PC und da dann das XP von der Vmware!

    Also habe ich dann ich Xp im XP


    Danke dir!


    Mfg
     
  7. Protector

    Protector VIP Mitglied

    Registriert seit:
    7. Apr. 2007
    Beiträge:
    14.693
    Zustimmungen:
    40
    Was ist dann denn für ein umständlicher Weg oO

    Richte die XP VM Installation auf deinen Rechner ein und kopier die virtuellen Dateien auf den Stick...fertig...dann Stick im anderen PC, VMWare starten, die HDDs einbinden und los gehts.
     
  8. firefooxer

    firefooxer VIP Mitglied

    Registriert seit:
    2. Sep. 2006
    Beiträge:
    348
    Zustimmungen:
    0
    Hallo

    Ok danke dir das werd ich mal so testen!

    Werd dann den kompletten Ordner auf den Stick kopieren und das mal testen dann!


    Danke

    Mfg
     
Die Seite wird geladen...