Windows 7 in China für nur 40€!

Dieses Thema im Forum "PC News" wurde erstellt von feliciano, 27. Aug. 2009.

  1. feliciano

    feliciano Guest

    Microsofts neueste Strategie gegen Raubkopien sind Dumpingpreise für das neue Betriebssystem Windows 7.
    Eine Retail-Version von Windows 7 Home Basic soll angeblich nur ca. 400 Yuan kosten, umgerechnet 40€.
    Home Premium soll umgerechnet um die 70€ kosten.
    Zum Vergleich:
    Damit ist Windows 7 in China um mehr als 50% billiger als in Deutschland und auch immerhin um 20% billiger als ein chinesisches Vista kostete.

    [Quelle] 40 Euro: Windows 7 in China weltweit am billigsten - WinFuture.de

    Am Erfolg der Strategie habe ich meine Zweifel - nicht nur, weil offenbar die Final jetzt schon als Fälschung zu haben ist, sondern viel mehr noch, weil ein illegales Ultimate schon für 4€ zu haben ist... :crazy:

    Im nächsten Urlaub: Alle nach China!!! :D:cool:

    cu
    feliciano
     
  2. simyar

    simyar VIP Mitglied

    Registriert seit:
    27. Aug. 2008
    Beiträge:
    694
    Zustimmungen:
    0
    Ist das dann nicht alles chinesich?
     
  3. Protector

    Protector VIP Mitglied

    Registriert seit:
    7. Apr. 2007
    Beiträge:
    14.693
    Zustimmungen:
    40
    Naja, die illegale Windows 7 Ultimate ist ja schon mal nicht diese, die in Europa veröffentlicht wird ;)

    Aber ich glaub kaum das sich einer für die Home Basic und/oder Premium entscheiden wird.
     
  4. feliciano

    feliciano Guest

    @simyar
    Mit hoher Wahrscheinlichkeit. War aber auch eher ironisch gemeint. ;)

    @Protector
    Die Home Basic wird wenig Nutzer haben, schon weil mittlerweile jeder neu verkaufte PC die Systemanforderungen von Windows 7 erfüllt.
    Dies war ja bei Vista nicht so, siehe Netbooks.
    Diesmal funktioniert das zwar, aber bei billigen Rechnern wird dann sicher Home Basic verwendet.
    Und eben die Netbooks aus dem unteren Preissegment, so bis 200€, sind auch eine Zielgruppe für Basic.

    Die Home Premium hingegen wird viele Nutzer haben, wenn nicht sogar die meisten. Zumindest hier in D.
    Vielleicht nicht in China, ich weiß nicht, wie es da gehandhabt wird mit dem Vertrieb der Lizenzen.
    Die meisten Lizenzen wird MS mal wieder, wie bei Vista, in Verbindung mit PCs verkaufen können.
    Genau so wurde mir auch ein Vista aufgezwungen. Einzeln hätte ich mir das NIE gekauft.
    Aber was sollte ich bzw. was soll man machen? Das Gerät war eben günstig und das war ein wichtiges Kriterium.
    Ich würde was gegen Vista und die mir angedrehte Lizenz tun, wenn ich könnte.
    Aber das ist wieder ein anderes Thema... ;)

    cu
    feliciano
     
  5. csmulo

    csmulo VIP Mitglied

    Registriert seit:
    2. Sep. 2006
    Beiträge:
    4.421
    Zustimmungen:
    41
    Kannst du doch setze dich mit dem Hersteller des Rechners in Verbindung und Bitte um ein Downgrade.
    Namhafte Hersteller bieten das sogar kosten neutral an zwischenzeitlich.
    mfg
    csmulo
     
Die Seite wird geladen...