Whatsapp, Facebook und die Zusammenführung von Daten

Dieses Thema im Forum "Smartphone News" wurde erstellt von bugi109, 2. Feb. 2016.

  1. bugi109

    bugi109 Administrator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    14. Okt. 2015
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    50
    Laut neuesten Gerüchten will Facebook für ein verbessertes Kundenerlebnis sorgen.
    In der neuen Beta-Version von Whatsapp sind nun Hinweise aufgetaucht, die darauf schließen lassen, dass Whatsapp und Facebook Daten miteinander austauschen wollen.

    Laut Jan Koum, dem Gründer von Whatsapp, soll die Plattform dennoch eigenständig bleiben. Obwohl in den Datenschutzrichtlinien von Whatsapp bereits der Austausch von Daten zwischen Facebook und Whatsapp erlaubt ist, ist es eher unwahrscheinlich, dass Nachrichten ausgetauscht werden, da Whatsapp diese verschlüsselt.

    Erst vor kurzem meldete Whatsapp die Marke von 1 Milliarde aktiver Nutzer erreicht zu haben. Täglich würden 42 Milliarden Nachrichten über die Plattform versendet.

    Quelle: http://www.heise.de/newsticker/meld...uf-Zusammenfuehrung-mit-Facebook-3082755.html
     
    buntzinge gefällt das.
  2. AndreasBloechl

    AndreasBloechl VIP Mitglied

    Registriert seit:
    26. Feb. 2011
    Beiträge:
    1.273
    Zustimmungen:
    12
    Würde das nicht so gut finden, ich habe bisher nur bei WhatsApp meine Handynummer angegeben, bei allen anderen Plattformen bin ich nur mit der Emailadresse geführt.
     
    bugi109 gefällt das.
  3. TMEAiAoE

    TMEAiAoE Guest

    Zwingt einen KEINER auch nur einen dieser Dienste zu nutzen.
     
  4. Deadman

    Deadman Super-Moderator

    Registriert seit:
    17. Jan. 2008
    Beiträge:
    16.562
    Zustimmungen:
    393
    Ist nichts neues.

    Facebook hat Kontakte auf dem Handy geladen und auch so abgeglichen wem man kennt.

    LG
     
  5. tomauswustrow

    tomauswustrow VIP Mitglied

    Registriert seit:
    18. Sep. 2007
    Beiträge:
    6.344
    Zustimmungen:
    216
Die Seite wird geladen...