Weniger verkaufte Smartphones mit Windows Mobile

Dieses Thema im Forum "Windows Mobile Forum" wurde erstellt von jenzy, 14. Aug. 2009.

  1. jenzy

    jenzy VIP Mitglied

    Registriert seit:
    21. Jan. 2007
    Beiträge:
    1.039
    Zustimmungen:
    0
    Quelle Weniger verkaufte Smartphones mit Windows Mobile - WinFuture.de
     
  2. Amin36

    Amin36 Gesperrt

    Registriert seit:
    26. Apr. 2009
    Beiträge:
    591
    Zustimmungen:
    4
    Android ist ja auch ein würdiger gegner :D

    Symbian ist auch Super.
    Das iPhone ist auch schön...

    Also wozu dann noch Windows Mobile wo man nur schwer mit klarkommt ?
     
  3. jenzy

    jenzy VIP Mitglied

    Registriert seit:
    21. Jan. 2007
    Beiträge:
    1.039
    Zustimmungen:
    0
    also Ich bzw. viele Windows Mobile User kommen damit klar ist ja nicht so schwer. Klar Android liegt im Trend. Aber generell liegt es eher an der Krise das die Leute keine Smartphones mehr Kaufen weil Sie zu teuer sind.
     
  4. Amin36

    Amin36 Gesperrt

    Registriert seit:
    26. Apr. 2009
    Beiträge:
    591
    Zustimmungen:
    4
    Naja...
    Android und iPhone sind Trend.

    Aber ich kam mit dem Diamond nur seeeehr schwer klar.
    Also war damit fast täglich kurz davor es gegen die Wand zu werfen.

    Daher lieber schnell verkauft und auf'n Nokia umgestiegen :D

    Aber wegen der Kriese...denke mal da bekommen die leute auch nicht sooo eine Leistung für ihr Geld.
    Die leute überlegen ja jetzt vorher mehr was sie rausbekommen wenn sie es doch mal wieder weg geben und all sowas und naja da sehr sehr wenige Windows Mobile Smartphones von den Technischen Daten der Knaller sind holen die sich lieber eins was das selbe kostet aber statt 2 oder 3 Megapixel 8 hat ;)
     
Die Seite wird geladen...