Notebook / Netbook Welches Ibm Thinkpad ?

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von ^Neonstar^, 30. Sep. 2011.

  1. ^Neonstar^

    ^Neonstar^ VIP Mitglied

    Registriert seit:
    7. Juni 2009
    Beiträge:
    396
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Forengemeinde !

    Ich möchte mir für schulische Zwecke und als Ersatz für meinen Pc ein gebrauchtes Ibm Thinkpad zulegen...

    Ich bin mir jedoch unsicher was für eine Ausstattung ich für die folgenden Zwecke benötige:

    Minecraft
    Surfen
    Filme schauen
    Office Arbeiten

    Ich würde gerne etwa 200 Euro für ausgeben.

    Könnt ihr einen Shop für gebrauchte Ibm Thinkpads empfehlen ?

    Danke schonmal !
     
  2. AndreasBloechl

    AndreasBloechl VIP Mitglied

    Registriert seit:
    26. Feb. 2011
    Beiträge:
    1.268
    Zustimmungen:
    12
    Shop für gebrauchte Notebooks kann ich dir empfehlen, ich kaufe immer bei lapstore.de die sind super was Service betrifft. Würde ja sofort wieder kaufen.
    Notebook denke ich kommt drauf an was für Filme du schauen willst, HD oder SD.
     
  3. ^Neonstar^

    ^Neonstar^ VIP Mitglied

    Registriert seit:
    7. Juni 2009
    Beiträge:
    396
    Zustimmungen:
    0
    Ich möchte Fernsehen über Dvbt und Dvds gucken :)

    Ich glaube aber, dass die größere Anforderung Minecraft ist...

    Weiß jemand was dazu ?
     
  4. AndreasBloechl

    AndreasBloechl VIP Mitglied

    Registriert seit:
    26. Feb. 2011
    Beiträge:
    1.268
    Zustimmungen:
    12
    Zum Zocken kann ich dir leider keinen Rat geben. Aber um 200Euro wirst du auch kein T60 oder T61 bekommen.
     
  5. svx

    svx VIP Mitglied

    Registriert seit:
    2. Dez. 2008
    Beiträge:
    1.306
    Zustimmungen:
    0
    Meiner hat so 110 Euro gekostet ;) (T60 mit Core Duo T2400)

    Aber BTT - da sich Minecraft scheinbar etwas anstellt was die Grafikkarten angeht wird das mit älteren Laptops immer etwas problematisch sein, Das ist auch bei anderen Spielen so, die unbedingt einen Desktop-Chip haben wollen und keinen mobilen. Evtl. könnte es für Dich besser sein ein Gerät aus der Nachbarschaft zu bekommen (Kleinanzeigen) und den Vorbesitzer zu überreden das Spiel vorher einmal zu testen, dann hast Du Sicherheit.

    Für die anderen Dinge die Du damit tun möchtest reichen auch ältere Modelle aus, schön wäre ein Core Duo, also irgendwas in Richtung R6x/T6x.
     
  6. AndreasBloechl

    AndreasBloechl VIP Mitglied

    Registriert seit:
    26. Feb. 2011
    Beiträge:
    1.268
    Zustimmungen:
    12
    Ehrlich, so billig. Ich schaue momentan auch immer etwas um ein neues Thinkpad. Nur die T60/61 sind um das Geld fast nicht zu bekommen bei lapstore. Aber ganz was anderes , du hast wahrscheinlich ein 5:4 und kein Widescreen oder?
    Bei den T60/61 Modellen soll es Probleme mit den Grafikchips gegeben haben da sollte man wenn möglich schauen einen von Intel und nicht ATI zu nehmen, kannst du das bestätigen?
     
  7. Protector

    Protector VIP Mitglied

    Registriert seit:
    7. Apr. 2007
    Beiträge:
    14.693
    Zustimmungen:
    40
    Nicht unbedingt die Grafikkarte. Eher die CPU, da ja Minecraft in Java geschrieben ist. Daher braucht man vor allem viel CPU Power. Aber ich merk es trotzdem bei mir. Auf dem Notebook kannst Minecraft, wenn man es denn richtig nutzen will, vergessen. Es fängt an zu stocken und zu ruckeln. Aber bei mir weiß ich definitiv, dass es am Notebook liegt :fresse

    Mit einem Celeron und alter Intel Corporation Mobile GM965/GL960 Chipsatzgrafik kommt man da nicht weit :fresse
     
  8. svx

    svx VIP Mitglied

    Registriert seit:
    2. Dez. 2008
    Beiträge:
    1.306
    Zustimmungen:
    0
    Nun ja, ich habe meinen privat gekauft, das ist immer etwas anderes. Ist übrigens ein 5:4 und hat ATI-Grafik, keine Probleme. Klar, für den mobilen Einsatz ist der nicht so pralle, weil ein übler Stromfresser, aber sonst ist alles okay. Mir ist übrigens nur bekannt dass einige Modelle mit Nvidia-Chip Probleme bereiten, die wurden ja auch kostenlos getauscht.

    Zurück zum Thema: ich würde wirklich mal z.B. bei ebay Kleinanzeigen schauen, damit habe ich gute Erfahrungen gemacht. Die Preise sind okay, meist lässt sich dort noch super handeln - einfach mal die älteren Anzeigen durchforsten ;)
    Die meisten Verkäufer sind ja auch super nett, und lassen Dich nach Herzenslust testen, muss man halt vorher absprechen. Aber im Endeffekt wollen ja alle ihre Kiste verkaufen.

    Wenn es ein Gerät mit Garantie sein soll wird's schwierig, in den Shops sind die Preise teilweise echt gesalzen...
     
  9. bigthing

    bigthing VIP Mitglied

    Registriert seit:
    17. Juni 2009
    Beiträge:
    1.745
    Zustimmungen:
    1
    Uih IBM Lappis, kaum 1Tag nicht on schon so ein Thema.
    Okay, die Modelle T60 - T61 unterscheiden sich zum Teil erheblich.
    Verschiedene Displays, 14 verschiedene Prozessoren - zum Teil böse Stromfresser, verschiedene Grafikkarten.
    Die Grafikkarten sind von ATI oder von Nvidia.
    Die Intelgrafiklösung ist nur im Chipsatz intigriert und völlig zu vergessen - Leistung ist was anderes.
    Hier sind die Ati zu emphehlen.
    Du suchst also mit Widescreen?
    Da liegt der Preis so um 250-350 Euro - die wollen alle noch gerne haben. Neuere Geräte gehen auch bis 500Euro.
    Sind ja auch erst 2-4 Jahre alt.

    Lapstore.de ist nur zu empfehlen!
    Notebooks (Gebraucht Lenovo/IBM), Lenovo Thinkpad T60 Serie - LapStore.de - Das Internet Versandhaus fr Notebooks & Zubehr
    Notebooks (Gebraucht Lenovo/IBM), Lenovo Thinkpad T61 Serie - LapStore.de - Das Internet Versandhaus fr Notebooks & Zubehr
     
  10. AndreasBloechl

    AndreasBloechl VIP Mitglied

    Registriert seit:
    26. Feb. 2011
    Beiträge:
    1.268
    Zustimmungen:
    12
    Was mich etwas von lapstore stört ist die Tatsache das sie überhaupt keine Neugeräte mehr verkaufen, nur vom Demopool. Finde ich schade. Überlege immer ob ich mir nicht ein neues L420 statt einem gebrauchten T400 kaufen sollte.
     
  11. tomauswustrow

    tomauswustrow VIP Mitglied

    Registriert seit:
    18. Sep. 2007
    Beiträge:
    6.328
    Zustimmungen:
    216
  12. Holarius

    Holarius Neues Mitglied

    Registriert seit:
    1. Nov. 2014
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Gebrauchte Notebooks kann ich jedem nur empfehlen dessen Leistungsansprüche derartige Geräte erfülllen.
    Wenn man die neusten Spiele in hohen Auflösungen zocken will oder viel Leistung für Film- und 3D-Bearbeitung braucht führt meistens natürlich kein Weg an einem neuen vorbei, aber so Sachen wie Office, Internet und hier und da mal nen kleines Spiel lassen sich super abdecken!
     
Die Seite wird geladen...