Welches Handy für unsere Tochter?

Dieses Thema im Forum "Handyberatung" wurde erstellt von heike22, 9. Okt. 2015.

  1. heike22

    heike22 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    15. Apr. 2015
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Abend,
    unsere Tochter macht uns langsam verrückt. Jeden Tag muss ich mir das
    gleiche anhören und es nervt langsam wirklich. Da sie aber bald Geburtstag hat
    und 14 wird, dachten wir uns, dass es an der Zeit ist etwas für sie zu suchen.
    Haben auf bekannten Seiten wie z.B. 24mobile geschaut, aber da es ein Thema
    für mich ist, wo ich echt kaum durchblicke, dachte ich mir frage ich mal lieber nach.
    Könnt ihr einfach mal etwas empfehlen? Sollte nicht zu teuer sein, weil vor allem
    Jugendliche ja meistens nicht die Vorsichtigsten sind und wir ungern 800€ wegwerfen
    möchten.
     
  2. csmulo

    csmulo VIP Mitglied

    Registriert seit:
    2. Sep. 2006
    Beiträge:
    4.421
    Zustimmungen:
    41
    Wo bist du mit deinem Festnetz?
    Es gibt Festnetzanbieter die auch Mobilfunk im Angebot haben.
    Ich bin bei 1+1, habe dort auch mehrere Mobilfunkverträge.
    Darum gebe ruhig mal mehr Input, damit wir auch ordentlich schauen können.
    Spreche mit deiner Tochter was sie lieber mag.
    SMS, Whatsapp usw.
    Man sollte schon ungefähr das Datnvolumen haben, habe es bei meinem Sohn gesehen.
    mfg
    csmulo
     
  3. Deadman

    Deadman Super-Moderator

    Registriert seit:
    17. Jan. 2008
    Beiträge:
    16.573
    Zustimmungen:
    396
    Bei Telekom gibt es ja bei Magenta Eins die Handykarte was mitwächst, vielleicht mal anschauen, sofern du Kunde bist.

    LG
     
  4. mja

    mja Guest

    Hier geht es, glaub ich, in erster Linie um eine Geräteempfehlung.
     
    teleoase gefällt das.
  5. teleoase

    teleoase Administrator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    10. Feb. 2009
    Beiträge:
    7.883
    Zustimmungen:
    132
  6. indiana1212

    indiana1212 Mitglied

    Registriert seit:
    9. Mai 2007
    Beiträge:
    167
    Zustimmungen:
    14
    Einfach fragen was die Anderen haben. Dann machst Du nix falsch. Nicht dass Du was falsches kaufst und die ist dann der Außenseiter. Mit einem Samsung machst Du eigentlich nix verkehrt. Samsung Galaxy S3 oder S4 so in der Art.
     
    gerd 70 gefällt das.
  7. eddi12

    eddi12 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    3. Apr. 2015
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Achja wenn die Kinder älter werden und die Ansprüche dadurch auch immer größer werden :D
    Was ist denn so eure Preisvorstellung, damit könnte man ja den Radius in dem man sucht zumindest
    ein wenig eingrenzen. Und wie sieht es mit einem Tarif aus, soll da auch was geschehen oder nur das
    Gerät und dann eine Pre-Paid-Karte?
    Finde 24mobile eine gute Seite, man hat eine riesige Auswahl, man
    muss jedoch wirklich wissen in welche Richtung es gehen soll. Also den Vorschlag von teleoase finde ich
    persönlich auch gut, Motorola bietet gute Möglichkeiten, ein Smartphone für kleines Geld zu kaufen und
    vor allem für jemanden der vorher keins hatte, ist es genügend für den Einstieg denke ich. Den Einwand
    von indiana1212 finde ich jedoch auch berechtigt
    und sollte nicht außer acht gelassen werden.
    Alternativ könntet ihr aber auch ein teureres Gerät kaufen und dann dazu eine Versicherung abschließen,
    soweit ich es weiß bietet 24mobile auch diese Chance. Man zahlt dann zwar monatlich etwas mehr, aber
    sollte mit dem Gerät etwas passieren, wird dieses ersetzt.
     
  8. Dodger

    Dodger VIP Mitglied

    Registriert seit:
    26. Jan. 2009
    Beiträge:
    3.823
    Zustimmungen:
    20
    @heike22:

    du wirst nicht drum rumkommen dich in das Thema etwas einzuarbeiten.
    Mein Sohn wird 13 und hat seit 2 Jahren ein Smartphone... gehört heute halt dazu. Man muss ja die Kinder auf die grossen weite Welt vorbereiten. Und natürlich gibts da auch Probleme... aber Kinder müssen auch bei sowas lernen Verantwortung zu tragen.

    Es gibt ja wirklich Eltern die alle paar Monate neue Smartphones kaufen, wenn das Kind was schrottet. Pädagogisch ist das natürlich wenig clever... auf die anderen Kinder schauen ist auch nur bedingt eine Option. Mein Sohn wollte damals ein S3 Mini haben, was damals schon überteuert und schlecht war. Er hatte dann ein Moto G und war zufrieden...

    Gerade wenn es ein Geburtstags oder Weihnachtsgeschenk sein soll, wäre es gut, wenn das Kind mit eingebunden wird und auch dann Verantwortung übernimmt. Für viele Kinder ist auch ein Prepaid-Konto mit Verknüpfung zum Taschengeld sinnvoll.

    Normal hat man ja ein Budget was die Geschenke betrifft... danach sollte man dann schauen.

    Meine Nichte hat meinen Bruder so zu einem Handy bewegt: Schlagzeug oder Smartphone zu Weihnachten :D
     
  9. AntiiHeld

    AntiiHeld ehm. kingstyler001
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    20. Okt. 2007
    Beiträge:
    3.667
    Zustimmungen:
    32
    Ich empfehle auch ein Samsung Galaxy S3 / S4 in der normalen oder in der Mini Version. Natürlich kannst du die Geräte auch recht günstig versichern lassen (Schutzklick z.B. Bietet einen 1 oder 2 jährigen Schutz für eine einmalige Gebühr an.)

    Du kannst aber auch ein Vertragshandy holen, die Simkarte kannst du dann selbst nutzen und die Kinder erhalten eine Prepaid-Karte mit 'ner passenden Flat, das Guthaben kannst du dann automatisch monatlich aufladen lassen, damit am Ende des Monats keine bösen Überraschungen passieren.

    Grüße

    Geschrieben mit meinem Note 4. // Besucht meinen Blog: http://antiiheld.de
     
  10. Tommy2008

    Tommy2008 Mitglied

    Registriert seit:
    9. Okt. 2015
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    8
    Ich würde mir da dann eventuell tatsächlich mal die Marken Motorola oder Huawei angucken. Ich habe aber auch als ein ZTE von Amazon getestet und finde es auch als Einsteiger Smartphone in Ordnung!
     
    #10 Tommy2008, 16. Okt. 2015
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 17. Okt. 2015
  11. Nashörnchen

    Nashörnchen Neues Mitglied

    Registriert seit:
    19. Okt. 2015
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    HI,

    ich denke ich würde ihr wohl ein Vorgängermodell kaufen. Eventuell mit einer guten Kamera. Vielleicht ein Sony.

    LG
     
  12. tomauswustrow

    tomauswustrow VIP Mitglied

    Registriert seit:
    18. Sep. 2007
    Beiträge:
    6.366
    Zustimmungen:
    216
    Auf keinen Fall eins für das es Apps gibt. Davon werden die Kinder stumpfsinnig, überreizt, fett, faul und phantasielos.
     
    mja gefällt das.
  13. Deadman

    Deadman Super-Moderator

    Registriert seit:
    17. Jan. 2008
    Beiträge:
    16.573
    Zustimmungen:
    396
    Tom, dann erklär mal einer 14j warum sie kein Facebook, WhatsApp usw nicht nutzen kann mit ihren Freunden.

    Du kannst durch ein falsches Handy ein Kind schon zum Mobbingopfer machen.

    Ich hab genug Kinder (8-12) gesehen, die ein eigenes iPhone 5 (oder besser) haben. Da hilft es nicht ein Handy ohne alles. ;)

    Ich würde auch wie Dodger zum Moto G raten. Des hat nun auch Aldi Nord günstig im Angebot.

    LG
     
  14. tomauswustrow

    tomauswustrow VIP Mitglied

    Registriert seit:
    18. Sep. 2007
    Beiträge:
    6.366
    Zustimmungen:
    216
    Gottseidank sind meine Kinder kurz vorm Ausziehen... Erzähl ich ihnen auf jeden Fall jeden Tag :D
     
  15. gerd 70

    gerd 70 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    23. Jan. 2007
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Sprichst da aus Erfahrungen?
     
  16. mja

    mja Guest

    ... ich kenn welche, da trifft das zu.
     
  17. tomauswustrow

    tomauswustrow VIP Mitglied

    Registriert seit:
    18. Sep. 2007
    Beiträge:
    6.366
    Zustimmungen:
    216
    Ja ich spreche aus Erfahrung... Ich arbeite an einem Gymnasium mit 850 Schülern.
     
    teleoase gefällt das.
  18. gerd 70

    gerd 70 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    23. Jan. 2007
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Da man annimmt das alle auf deinem Gymnasium so ein Handy haben trifft es dann für alle zu ... ja!?
    Also ich kenne dann hier viele Ausnahmen für die das nicht zutrift.Bei solchen Beschreibungen die du meinst spielen noch andere Dinge eine große Rolle.Aber das gehört hier nicht her ....
     
  19. der-hamster

    der-hamster VIP Mitglied

    Registriert seit:
    17. Feb. 2009
    Beiträge:
    870
    Zustimmungen:
    38
    Ich würde jederzeit ein Moto g 2. generation empfehlen. Klasse Gerät das nicht viel kostet und viel leistet.
     
  20. Tommy2008

    Tommy2008 Mitglied

    Registriert seit:
    9. Okt. 2015
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    8
    Genau das gleiche Smartphone habe ich seit Dezember letzten Jahres und bin super zufrieden damit :)
     
    #20 Tommy2008, 25. Okt. 2015
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 25. Okt. 2015
Die Seite wird geladen...