Beratung Welcher USB Hub taugt was?

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von Maddin, 16. Apr. 2007.

  1. Maddin

    Maddin VIP Mitglied

    Registriert seit:
    26. Jan. 2007
    Beiträge:
    809
    Zustimmungen:
    3
    Hallo,
    was haltet irh von so Multi-USB-Adaptern?
    Also so ein Adapter belegt einen USB Steckplatz,mach daraus aber 4.
    Habt ihr selber sowas zu Hause?Wie siets aus ,hackt das manchmal mehr als an den anderen Steckplätzen?
    Welche könntet ihr empfehlen-welche weniger?
    Hab die die Tage im Supermarkt für nen 10er gesehen..
    Ich freue mich über eure Antworten :)
    MfG
     
  2. Dragon630

    Dragon630 VIP Mitglied

    Registriert seit:
    22. Aug. 2006
    Beiträge:
    629
    Zustimmungen:
    2
    Du meinst wohl einen USB-Hub ? Gegen die is nix zusagen....
     
  3. kos

    kos VIP Mitglied

    Registriert seit:
    2. Sep. 2006
    Beiträge:
    5.732
    Zustimmungen:
    19
    Hab auch einen, auch einen für nen Zehner ... Meiner hat allerdings zwei Stecker - Einer der rein muss - Für die Daten und ein zusätzlicher der noch Spannung aus nem zweiten Port ziehen kann wenn viele lastige Geräte dranhängen... Hab überhaupt keine Probleme mit dem Ding ;)
     
  4. Maddin

    Maddin VIP Mitglied

    Registriert seit:
    26. Jan. 2007
    Beiträge:
    809
    Zustimmungen:
    3
    Den,den ich gesehen hab,der hatte 4.Kann es nicht sein das sowas durchbrennt?
    MfG
     
  5. Dragon630

    Dragon630 VIP Mitglied

    Registriert seit:
    22. Aug. 2006
    Beiträge:
    629
    Zustimmungen:
    2
    Naja bei den mW an Leistung die so ein Teil erzeugt wird kaum was durchbrennen......
     
  6. kos

    kos VIP Mitglied

    Registriert seit:
    2. Sep. 2006
    Beiträge:
    5.732
    Zustimmungen:
    19
    Meiner hat auch 4 Ports ;)

    Nur halt 2 Stecker zum einstecken
     
  7. Maddin

    Maddin VIP Mitglied

    Registriert seit:
    26. Jan. 2007
    Beiträge:
    809
    Zustimmungen:
    3
    Ok dann ist meine Frage beantwortet.Kauf ich mir Morgen mal eins...
    Kann ja nen Testbericht machen :fresse
     
  8. joyshome

    joyshome VIP Mitglied

    Registriert seit:
    2. Sep. 2006
    Beiträge:
    2.152
    Zustimmungen:
    78
    lol ich habe 3 dran stecken bei mir hinten.... :D passiert nix !!!
     
  9. Maddin

    Maddin VIP Mitglied

    Registriert seit:
    26. Jan. 2007
    Beiträge:
    809
    Zustimmungen:
    3
    Wie wärs mit nem Test :fresse .
     

    Anhänge:

    • usb.JPG
      usb.JPG
      Dateigröße:
      37,6 KB
      Aufrufe:
      26
  10. joyshome

    joyshome VIP Mitglied

    Registriert seit:
    2. Sep. 2006
    Beiträge:
    2.152
    Zustimmungen:
    78
    hehe also wenn du es so haben möchtest musst du externe netz anschlüsse
    dran machen aber würde funktionieren aber dann stellst du damit aber dein schreibtisch zu :D
     
  11. California

    California VIP Mitglied

    Registriert seit:
    2. Sep. 2006
    Beiträge:
    856
    Zustimmungen:
    3
    Gibt n Limit für USB Schnittstellen weis aber jetzt grad nicht wieviel. Wichtig ist bei dem Hub immer das Netzteil (das da hoffentlich bei ist) mit laufen zu haben. Sonst kannst dir mit Pech das Mainboard zerschießen...

    cu
     
  12. logofreax

    logofreax Gründer

    Registriert seit:
    21. Apr. 2006
    Beiträge:
    42.420
    Zustimmungen:
    1.039
    500ma ist die Limtitierung bei den USB Ports.

    Und genau da liegt das Problem.

    Wer sich so ein Billigteil ohne Netzteil oder 2 USB Eingang kauft kann 1, vielleicht 2 schwache Geräte dranhängen.

    Aber wer z.B. eine Digitalkamera dranhängt und dann noch ein Handy wird schnell sehen, wie die Stromzufuhr zusammenbricht.

    Daher benutze ich keine Hubs mehr.

    Habe vorne 2 USB am PC und hinten 2. Das reicht.

    Was einigermaßen taugt, sind solche Frontblenden mit USB Anschlüssen, da diese direkt an das Mainboard angeschlossen werden. Aber da genau hinsehen, ob die auch wirklich an das Board angeschlossen werden und nicht wieder per USB.

    [​IMG]

    Und richtig perfekt sind solche internen Steckkarten:

    [​IMG]

    cu
    logofreax
     
  13. kos

    kos VIP Mitglied

    Registriert seit:
    2. Sep. 2006
    Beiträge:
    5.732
    Zustimmungen:
    19

    Kann ich so absolut nicht bestätigen, hab das besagtte Ding mit 2 USB Eingängen, da hängt ne ext. 250 GB Festplatte, ne Laser Gamingmaus, ein BT-Stick und ab und an sogar noch der Drucker dran. Überhaupt kein Problem
     
  14. logofreax

    logofreax Gründer

    Registriert seit:
    21. Apr. 2006
    Beiträge:
    42.420
    Zustimmungen:
    1.039
    Bitte richtig lesen :D

    Ich hatte geschrieben ohne Netzteil oder 2 USB...

    Sobald du 2 Eingänge über USB hast, passt das auch mit der Stromversorgung.

    cu
    logofreax
     
  15. Maddin

    Maddin VIP Mitglied

    Registriert seit:
    26. Jan. 2007
    Beiträge:
    809
    Zustimmungen:
    3
    Hab mir eins gekauft-die Dinger sind klasse :) mit USB-Verlängerungskabel dran-hab jetzt hier Handy,mp3player Stick,und USB Stick...Geht super..
     
  16. Stadler

    Stadler Neues Mitglied

    Registriert seit:
    8. Apr. 2007
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Das sind ja auch alles keine Geräte die einen USB-Port mit einer hohen Stromaufnahme belasten.

    Die USB-Spezifikation sieht vor, daß jeder USB-Port max. 500 mA zur Versorgung der angeschlossenen USB-Geräte zur Verfügung stellt.

    Deine ext. Platte und Dein Drucker haben eine eigene Stromversorgung, daher fließt da bei diesen Geräten kaum Strom über den Port.

    Eine Lasermouse kann schon mal 300 - 400 mA je nach Modell ziehen und interessant wird es wenn Du z. B. einen Canon LIDE - Scanner ohne eigene Stromversorung anschließt, der zieht dann alleine die vollen 500 mA.

    Um das Mainboard nicht übermäßig zu belasten sind ohnehin eigentlich nur aktive USB-Hubs zu empfehlen, die haben im Gegensatz zu passiven USB-Hubs ein eigenes Netzteil.

    Zudem sind USB-Ports in der Regel mit einem Überstromschutz ausgestattet, der dann den Port wegen Überlast deaktiviert. Das ist besonders schön zu shen, wenn man externe 2,5" HDD - Gehäuse hat, die werden nämlich meißt über 2 USB-Schnittstellen am PC angeschlossen, weil da schon mal mehr als 500 mA Stomaufnahme benötigt wird.

    Ich habe hier an meinem PC 3 aktive USB-Hubs (USB 2.0) angeschlossen und damit keine Probleme.

    Greetz Stadler
     
Die Seite wird geladen...