Internet Sticks Welchen Internetanbieter wählen?

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von FlashActiVe, 17. Dez. 2010.

  1. FlashActiVe

    FlashActiVe VIP Mitglied

    Registriert seit:
    14. März 2008
    Beiträge:
    526
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen ich weiß zwar nicht ob ich das hier reinschreiben kann aber einfach keine bessere Section gefunden wenns eine bessere gibt bitte verschieben !! Also zu meinem Anliegen ich steck gerade im Umzug und weiß nicht welchen Internet Anbieter ich in der neuen Wohnung nehmen soll. Dabei solltet ihr mir mal Helfen ich suche einen Guten und Günstigen anbieter!

    Support Hotline sollte auch eine Kostenlose 0800 Nummer sein wie ich mein Glück kenne werde ich da öfters anrufen müssen.

    Momentan bin ich bei der T-Com da haben die zum Glück eine 0800 Hotline sonst wäre ich jetzt schon arm so oft wie ich da angerufen habe ^^.

    Was meint ihr welcher Anbieter sonst noch meinen Erwartungen entspricht & was haltet ihr von Internet über Kabel Deutschland?

    mfg




    Anbieter die nicht nicht entsprechend sind / in der gegend nicht voranden sind:
    • Unitymedia (Leider nicht Vorhanden)
    • Alice (wurd abgeraten)
    • 1&1 (wurd abgeraten)
    • Telekom (wurd abgeraten)
    • Vodafone (wurd abgeraten)
     
    #1 FlashActiVe, 17. Dez. 2010
    Zuletzt bearbeitet: 18. Dez. 2010
  2. D a r K

    D a r K VIP Mitglied

    Registriert seit:
    30. Sep. 2006
    Beiträge:
    5.208
    Zustimmungen:
    33
    mit kostenloser Hotline bleiben noch:

    • 1&1 (0721 / 9600)
    • Kabel Deutschland (0800 / 5266625)
    • Telekom (0800 / 3302000)
    • Vodafone (0800 / 1721212)

    und JETZT solltest du mal ein paar Kriterien aufbringen.
    Was fürn Inet hättest du gerne (Geschwindigkeit/Typ), mit Laufzeit Ja/Nein, max. Preis? Telefon dabei Ja/Nein

    Nenn paar Aussagen brauch man schon noch...
     
  3. FlashActiVe

    FlashActiVe VIP Mitglied

    Registriert seit:
    14. März 2008
    Beiträge:
    526
    Zustimmungen:
    0
    Ich haben ebenfals in einem anderem Forum nachgefragt da wurde mir schonmal von Alice, 1&1, Telekom & Vodafone abgeraten also bleibt nurnoch Kabel Deutschland ... denke mal auch das ich dann zu Kabel Deutschland wechseln werde da ich da schnelleres Internet bekomme als bei einem anbieter. Laut messung könnte ich da bis 6k haben bei Kabel Deutschland problemlos bis 30k~32k

    Ja Telefon sollte dabei sein muss ja alles neu =)

    TV, Telefon & Internet
     
  4. D a r K

    D a r K VIP Mitglied

    Registriert seit:
    30. Sep. 2006
    Beiträge:
    5.208
    Zustimmungen:
    33
    Die Frage ist immer wie lang das Koax-Kabel das noch mitmacht. Auf kurz oder lang hat die Technik massive Probleme. Was wwaren denn die angeblichen Gründe gegen die 4 genannten? Wurde mich echt mal interessieren.

    gesendet von einem HTC Mobiltelefon.
    Etwaige Tippfehler sind einzig und allein dem Gerät zuzuschreiben.
     
  5. FlashActiVe

    FlashActiVe VIP Mitglied

    Registriert seit:
    14. März 2008
    Beiträge:
    526
    Zustimmungen:
    0
    es wurden keine gründe genannt aber zu telekom kann ich was sagen ... mein inet ist ofters einfach weggewesen (fehler telekom seite und haben immer behaubtet mein router sei defekt) dann ewige warte zeit als man support angerufen hat und dazu meistens unfreundlicher gesprächs parter ... von telekom hab ich persöhnlich schnauze voll :/
     
  6. D a r K

    D a r K VIP Mitglied

    Registriert seit:
    30. Sep. 2006
    Beiträge:
    5.208
    Zustimmungen:
    33
    Hmm...schade.
    Dasselbe erfährst du aber auch bei 1&1, Alice und Kabel.
    Und wenn du zu 1&1 gehst dann haste eh ne Telekom-Leitung, von daher...
    Und bei Alice kommts drauf an ob die eigene Strippen verlegt haben oder sich die Leitung auch von der Telekom mieten.
    Was genau das Problem mit deinem Anschluss war ist halt die Frage. In 90% der Fälle haben diese 2,50€ ******dreck-China Router den Geist aufgegeben.
    So oft wie die Teile kaputt sind, egal ob Speedport/FritzBox, egal ob AVM, DeTeWe oder wie se alle heißen. Das sind Billig-Bauteile die bei der kleinsten Stromschwankung nen schlag weghaben.
    Wenn der Router natürlich getauscht wurde und es trotzdem ned besser wurde isses was anderes. Aber ich kann nur aus Erfahrung sprechen und sagen dass die heutigen Router keinen Wert mehr haben. Genauso wie die Splitter die immer kleiner werden und nix mehr aushalten.

    Bei Kabel D kannst du aktuell noch einsteigen. Macht aktuell noch gute Laune das Netz. Noch ist Kabel D nicht mit Kunden überfüllt und du kommst auf deine Bandbreite. Einziger Nachteil ist dass du noch ein Modem zwischenklemmen musst (oder du kaufst die Luxus-Fritzbox die das integriert hat).
    Motorola-Modem und nen billigen D-Link Router gibts zum Start dazu. Zumindest bei dem Motorola bin ich mir sicher. Ob se den D-Link noch führen kann ich nicht sagen. Falls ja, dann kannste den zumindest gleich austauschen.
    Kabel D 32MBit anschluss und über den beschissenen D-Link Spar-Router kriegste übers WLAN nicht mehr wie 6MBit her. Schließt du anstatt dem D-Link nen alten Router von dir an dann passt das prima. Oder aber du gehst mit LAN drauf - das geht auch ganz ordentlich.
    Ansonsten...recht stabil der Spaß. Der Techniker vor Ort macht ne Messung und sagt dir was max. Verfügbar ist sobald er's angeschlossen hat. Mit den Werten kannste dann arbeiten und die Anschlüsse laufen bis jetzt noch ganz gut. Fraglich wirds halt wenn du mehr und mehr Bekannten davon erzählst und alle zu Kabel D gehen. Dann wird das Koax-Kabel nämlich bald überlastet sein. Aber bis dahin spricht erstmal nichts dagegen. Läuft soweit ganz schick. Und günstig sind se bei Kabel D auch.
     
  7. FlashActiVe

    FlashActiVe VIP Mitglied

    Registriert seit:
    14. März 2008
    Beiträge:
    526
    Zustimmungen:
    0
    Habe mir gerade ne 32k Leitung bei Kabel D. Bestellt mit der Fritzbox was die im mom im Angebot haben. Hoffe mal dass das alles so klappt das ich die Leitung schon fertig ist wenn ich da einziehe :D...

    Ich hab im mom auch nen Speedport und bin damit eig voll zufrieden nun seit ca 4 Jahren ist nichts damit, auch wenn die Telekom andauernt meinte das mein Router defekt sei haben die mir doch jedes mal bestätigt das bei dennen iwo eine Sicherung oder so Defekt war.
     
  8. Protector

    Protector VIP Mitglied

    Registriert seit:
    7. Apr. 2007
    Beiträge:
    14.693
    Zustimmungen:
    40
    32k Leitung? Bisschen langsam oder? :D Ist ja lahmer als GPRS :D Wenn meinst du wohl 32Mbit ;)
     
  9. D a r K

    D a r K VIP Mitglied

    Registriert seit:
    30. Sep. 2006
    Beiträge:
    5.208
    Zustimmungen:
    33
    ich vermute er meint 32k = k = 1000 = 32000 bit :P

    @ flash-active: is natürlich ne recht schwammige Fehlerbeschreibung. Über 4 Jahre "immer wieder ausfälle". Wann wie wo? zu bestimmten Zeiten, immer der selbe fehler?! was sagte der Router?! und dass jedesmal irgend ne Sicherung geflogen is kann ich ned glauben ;)
    Aber wurscht, is ja nun eh vorbei.
    Mit Kabel D bist erstmal ganz gut bedient. Viel Spaß mit dem neuen Anschluss.
     
  10. Protector

    Protector VIP Mitglied

    Registriert seit:
    7. Apr. 2007
    Beiträge:
    14.693
    Zustimmungen:
    40
    Kabel Deutschland, naja. Du hast da eh nur vollen Speed, wenn entweder niemand Fernsehen guckt, oder kaum jmd im Netz ist, weil sich die vorhandene Leitung eh alle teilen müssen ;)
     
  11. D a r K

    D a r K VIP Mitglied

    Registriert seit:
    30. Sep. 2006
    Beiträge:
    5.208
    Zustimmungen:
    33
    richtig, das is das massive Problem mit dem Kabel D in den nächsten Jahren kämpfen wird.
    Aber aktuell gehts noch ganz gut @Protti.
    Mein Dad hat selbst nen Kabel D Anschluss mit 32Mbit, da über die Kupfer-Ltg. nur 1,5Mbit zur Verfügung stehen.
    Wenn TV läuft und er sein Zeug guckt dann kommt er trotzdem auf seine Werte.
    Kabel D bietet ja mittlerweile in den Großstädten 100Mbit an. Soweit können se schon für vereinzelte Anschlüsse. Was der Massenmarkt in ein paar Jahren bringt ist einfach die Frage...
    Da müssen se nämlich schauen wie sie die Last aufteilen, oder aber das Signal verstärkt bekommen.
     
  12. FlashActiVe

    FlashActiVe VIP Mitglied

    Registriert seit:
    14. März 2008
    Beiträge:
    526
    Zustimmungen:
    0
    wen juckts??? auf die paar k kann ich verzichten xD ... hallo?? von 387 (DSL-Light) auf 32k ich glaube da ist es ganz egal wenn von mir aus sogar nur 26k ankommen xD
     
  13. D a r K

    D a r K VIP Mitglied

    Registriert seit:
    30. Sep. 2006
    Beiträge:
    5.208
    Zustimmungen:
    33
    in deiner neuen Wohnung sind auch nur 384Kbit möglich?! Dachte du hättest was von 6Mbit gesagt.
    Und davon ab: bei 26Mbit wirds ned bleiben ;) WENN - und ich meine WENN - das Koax überlastet ist, dann haste vor allem zur Primetime massive Probleme. Aber bis dahin dauerts noch n ganzes weilchen (Jahre). von daher wünsch ich dir nochmals viel spaß mit deinem Kabel D Anschluss :)
     
  14. FlashActiVe

    FlashActiVe VIP Mitglied

    Registriert seit:
    14. März 2008
    Beiträge:
    526
    Zustimmungen:
    0
    nene im mom bin ich ja noch in der alten wohnung deswegen hab ich noch internet :D ich versuche ab 27.12 rein zu kommen in die neue =)
     
  15. D a r K

    D a r K VIP Mitglied

    Registriert seit:
    30. Sep. 2006
    Beiträge:
    5.208
    Zustimmungen:
    33
    ohje. Umzug und Neuanschluss über die Feiertage :D :fresse
    Ich hab da so ne Befürchtung... :fresse ;D
     
  16. FlashActiVe

    FlashActiVe VIP Mitglied

    Registriert seit:
    14. März 2008
    Beiträge:
    526
    Zustimmungen:
    0
    die befürchtung hab ich auch deswegen bau ich mir eine wlan antenne wenn ich drüben bin und geh so lange noch über eine offene wland verbindung ins netz xD


    kann ja eh nichts werden das die wirklich zum 27.12 den anschluss klar bekommen und wenn doch .. dann ... RESPEKT ^^
     
  17. D a r K

    D a r K VIP Mitglied

    Registriert seit:
    30. Sep. 2006
    Beiträge:
    5.208
    Zustimmungen:
    33
    Naja....sagen wir so. Unmöglich ist nichts.
    Das Problem bei Großkonzernen is immer dass nur die Maulen bei denen es schief geht. Lobgesänge derer Kunden bei denen alles geklappt hat hörste halt nich ;)
    Wenn dein Anschluss - warum auch immer - nicht geschalten wird dann sagst du Saftladen hat natürlich nicht hingehauen. Aber 15 andere Kunden wurden an dem Tag glücklich.
    Nur sagen die halt nix ;D

    Und wenns doch klappt dann warst du halt einer der 15 und ein anderer hatte Pech. Geht nunmal nicht immer mehr und mehr Arbeitsleistung bei immer weniger Personal...wenn man ganz nebenbei noch die Gesetze (max. 10h) einhalten soll... ;)
     
  18. FlashActiVe

    FlashActiVe VIP Mitglied

    Registriert seit:
    14. März 2008
    Beiträge:
    526
    Zustimmungen:
    0
    da hast du recht... aber ich stell mich drauf ein das ich keiner der 15 sein werde dann bin ich auf der sicheren seite :D ... klappt es doch freu ich mich umsomehr wenn nicht bin ich wenigstens nicht enttäuscht :D
     
  19. D a r K

    D a r K VIP Mitglied

    Registriert seit:
    30. Sep. 2006
    Beiträge:
    5.208
    Zustimmungen:
    33
    richtige Einstellung. Mach ich jedesmal wenn ich aufn Paket warte :D
     
  20. Protector

    Protector VIP Mitglied

    Registriert seit:
    7. Apr. 2007
    Beiträge:
    14.693
    Zustimmungen:
    40
    Aber um mal wieder zurückzukommen. Ne Kumpeline hat ja auch Kabel Deutschland und 32mbit gehabt. Und da ist es mittlerweile so schlimm geworden, dass sie von Mittags bis ca 22Uh kaum Internet nutzen kann. Wenn was ankommt, also im Download jetzt, dann sind es magere 7-500kb/s.

    Das ist BISSCHEN wenig, oder!? Daher hat sie gewechselt ;)
     
Die Seite wird geladen...