Sonstige Welche Programmiersprache für Flashfiles?

Dieses Thema im Forum "Motorola Forum" wurde erstellt von Dragonrpa, 17. Jan. 2009.

  1. Dragonrpa

    Dragonrpa Neues Mitglied

    Registriert seit:
    24. Dez. 2008
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    hi,

    habe eine frage. undzwar in was für eine sprache ist denn eigentlich ein Flash geschrieben. also nicht die Sprache wie deutsch, english ect. sondern in was für eine Programmierer Sprache?

    da ich erfahrung mit C/C# Java und VB habe wollte ich fragen ob ich diese dateien selber öffnen kann und auch bearbeiten.

    grüßle

    DragonRPA
     
  2. Psycomorpher

    Psycomorpher VIP Mitglied

    Registriert seit:
    22. Aug. 2006
    Beiträge:
    5.810
    Zustimmungen:
    53
    Wirklich in der Form bearbeiten wie du es möchtest kann man seit kurzer Zeit die auf Linux basierenden Modelle wie V8 mit gepatchten Bootloader und gepatchter CG36.
    Wenn Du dich jetzt noch mit Linux auskennst sollte es für dich relativ einfach sein.

    Die anderen Modelle wie V9 verwenden ein Motorola eigenes OS (Synergy), dort kannst nur was auf Basis von Java ME machen.
     
    #2 Psycomorpher, 17. Jan. 2009
    Zuletzt bearbeitet: 17. Jan. 2009
  3. Willmaster

    Willmaster VIP Mitglied

    Registriert seit:
    13. Dez. 2007
    Beiträge:
    4.670
    Zustimmungen:
    13
    nichts für gewöhnlich, im grunde C
     
  4. Meiner Einer

    Meiner Einer Vertrauensmitglied

    Registriert seit:
    21. Aug. 2006
    Beiträge:
    5.795
    Zustimmungen:
    15
    @ Dragonrpa

    Ich glaube, Du hast hier irgendwie einen kleinen Denkfehler drin oder ich habe Dich falsch verstanden.

    Wenn Du mit Programmiersprache meinst, in welcher Sprache das Betriebssystem des Handys geschrieben wurde - das ist C bzw. eine der Varianten davon.
    Das wird Dir aber nicht viel nützen, da Du den Quellcode dafür nicht hast.

    Du kannst Dir aber - nur so aus Spaß - mal die CG1 von Deinem V9 in einem Hexeditor betrachten. Du kannst Dir aber auch einen Disassembler für ARM-Prozessoren besorgen und die CG1 dort mal durchjagen.

    Viel Spaß...

    Ansonsten erkläre bitte genauer, was Du meinst.
     
Die Seite wird geladen...