Sonstige Welche Brandingfree Firmware für MOTO U9?

Dieses Thema im Forum "Motorola Forum" wurde erstellt von Matador1956, 8. Aug. 2010.

  1. Matador1956

    Matador1956 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    13. Dez. 2007
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Hallo allerseits!

    Vielleicht kann mir jemand helfen?

    Ich habe mir bei ebay ein gebrauchtes Moto U9 ersteigert. Das Handy ist simlockfrei aber hat ein Vodafonebranding.

    Nun möchte ich das oben genannte Handy "brandingfree" flashen.

    Ich bin mir aber nicht sicher welchen der angebotenen Fullflashes ich verwenden darf/soll.

    Angeboten wird:

    > [MOTO U9] Brandingfree R6632_G_81.11.46R (65,89 MB)
    > [MOTO U9] Brandingfree R6632_G_81.11.48R (65,90 MB)
    > [MOTO U9] Brandingfree R6632_G_81.27.05R (62,80 MB)
    > [MOTO U9] Brandingfree R6632_G_81.27.0ER (62,46 MB)


    Die Eigenschaften meines Moto U9 sind:

    > AP SW Version: R6632_G81.13.06R
    > BP Flex Version: GSJPICOVFLIDE052
    > Sprachenliste: 0339B
    > Bootloader 06.29


    Danke euch schon im Voraus für eure Tipps !:):):):):)
     
  2. bigthing

    bigthing VIP Mitglied

    Registriert seit:
    17. Juni 2009
    Beiträge:
    1.745
    Zustimmungen:
    1
  3. Protector

    Protector VIP Mitglied

    Registriert seit:
    7. Apr. 2007
    Beiträge:
    14.693
    Zustimmungen:
    40
    Wenn du aber den 27.05R nimmst, bist du sowieso gezwungen den neuen Bootloader zu flashen, so wie es da steht und da kannst du auch gleich die 27.0ER nehmen ;)
     
  4. bigthing

    bigthing VIP Mitglied

    Registriert seit:
    17. Juni 2009
    Beiträge:
    1.745
    Zustimmungen:
    1
    Rein subjektiv ist die 27.05R etwas stabiler und schont etwas mehr den Akku.
    Die 27.0ER hat mich (oder besser meine Tochter) nicht überzeugen können.
     
  5. Matador1956

    Matador1956 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    13. Dez. 2007
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Also ich habe es nun geschafft (und gewagt) mein U9 zu entbranden.::):D:):D

    Meine grösstes Probleme in meinen Überlegungen bestand darin ob ich ganz normal mit RSD Lite das Handy ohne lästigen Bootloader-Update etc. entbranden könnte.

    Ich hatte schon früher andere Motorola Handys (K1, V3 u.s.w.) geflasht und es hat immer super geklappt. Ich hatte nun meine Zweifel ob es auch mit dem Moto U9 (wegen dem Linuxsystem) auch mit RSD Lite problemlos über die Bühne geht. OK hat gefunzt!

    Nach nochmaligem intensiven Studieren der Beiträge die es über dieses Thema gab, habe ich mich dann zur Benutzung des Flashfile

    [MOTO U9] Brandingfree R6632_G_81.11.48R (65,90 MB)

    entschlossen.

    OK! Der File hat problemlos funktioniert!

    Vielen Dank nochmals für die Ratschläge und an fag4mobiles :):D:):D:o:):o:rolleyes:
     
  6. Protector

    Protector VIP Mitglied

    Registriert seit:
    7. Apr. 2007
    Beiträge:
    14.693
    Zustimmungen:
    40
    Natürlich funktioniert das ;) Nur ab 81.2x hättest du den neuen Bootloader flashen müssen. Wobei ich ganz ehrlich sage, dass ich mit der Firmwarereihe 81.1xx nicht zufrieden war.

    Zumal man die 81.2x Reihe viel besser modden kann, durch den noRSA Bootloader eben :D Und den kriegst du nur, wenn du auf den neuen Bootloader updatest ;) Aber wenn es dir nur rein ums debranden gegangen ist, dann reicht das natürlich.
     
  7. bigthing

    bigthing VIP Mitglied

    Registriert seit:
    17. Juni 2009
    Beiträge:
    1.745
    Zustimmungen:
    1
    Na wenn du unzufrieden mit der Akkulaufzeit bist, und die langsame Tastatur satt hast, dann kannst du ja Updaten.
    Weist ja nu wie es geht.
     
  8. Bongmaster2

    Bongmaster2 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    22. Okt. 2007
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    du sprichst von einem akku problem mit der allerneusten firmware. ging bei dir auch das externe display erst nach 5 min aus? vor dem flashen war die standby zeit super und das display ging schnell aus. jetzt höchstens 1 tag standby. ich hab die 5 min animation auf dem externen display jetzt gänzlich deaktiviert aber es hat nichtt geholfen.
    ich vermute dass das handy nicht in den standbymodus wechseln kann.
    bei dir hat die zweitbeuste firmware geholfen oder?
     
  9. bigthing

    bigthing VIP Mitglied

    Registriert seit:
    17. Juni 2009
    Beiträge:
    1.745
    Zustimmungen:
    1
  10. mks652

    mks652 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    6. Okt. 2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    ich hatte die R6632_G_81.27.0E aufgespielt, mit dem oben beschriebenen Ergebnis, dass das externe Display mehrere Minuten nicht ausging, Akku war nach 1 Tag leer. Habe dann die R6632_G_81.27.05R geflashed, habe aber immer noch dieses Verhalten, also externes Display bleibt minutenlang animiert, Akku hält max 1 Tag.
    Eine Idee, wie ich das abstellen kann?
     
  11. Protector

    Protector VIP Mitglied

    Registriert seit:
    7. Apr. 2007
    Beiträge:
    14.693
    Zustimmungen:
    40
    Natürlich. Die Displaybeleuchtung in den Einstellungen entsprechend anpassen ;)
     
  12. mks652

    mks652 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    6. Okt. 2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Das bringt nichts. Gleiches Verhalten, wie schon von meinen Vorrednern beschrieben. Sogar wenn ich den externen Screensaver in den Themes ausschalte (als "Keine" auswähle), ist der Akku nach 1 Tag leer. Wenn ich an den Display Timeout Einstellungen etwas ändere, wirkt sich das nur auf das interne Display aus. Vor dem flashen ging das externe Display nach ca. 10 Sekunden aus, Akkulaufzeit betrug mehrere Tage...
     
  13. bigthing

    bigthing VIP Mitglied

    Registriert seit:
    17. Juni 2009
    Beiträge:
    1.745
    Zustimmungen:
    1
    Hm hört sich eher nach einem müden Akku an, ev hat der beim flashen ein weg bekommen,
    oder ist ev bluetooth eingeschaltet?
     
  14. Matador1956

    Matador1956 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    13. Dez. 2007
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Welche SW Version und welchen Boatloader hattest du vor dem Flashen drauf :confused:???
     
  15. Protector

    Protector VIP Mitglied

    Registriert seit:
    7. Apr. 2007
    Beiträge:
    14.693
    Zustimmungen:
    40
    Welcher Bootloader vorher drauf war, ist bei dieser Softwareversion unerheblich, denn es geht kein älterer ;)
     
  16. mks652

    mks652 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    6. Okt. 2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hatte eine 81.1x drauf, welche genau, kann ich nicht mehr sagen.
    Mit der war zwar die ganze Bedienung und Navigation ziemlich langsam und träge, aber dafür hatte ich dieses Akku Problem nicht und externes Display ging nach wenigen Sekunden aus anstelle der zig Minuten jetzt mit dem neuen Flash.
     
Die Seite wird geladen...