We-Travel - Brauchbare Deutschlandkarte?

Dieses Thema im Forum "Handynavigation / GPS Logging / Tracking / Caching" wurde erstellt von sven0364, 27. Okt. 2009.

  1. sven0364

    sven0364 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    19. Feb. 2007
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    bin auf die we-travel seite gegangen um mir die deutschlandkarte runter zu laden, nur bekomme ich es nicht entpackt, immer wieder kommt ein fehler, ob it winrar oder 7zip. gibt es eine brauchbare deutschlandkarte, habt ihr einen link für mich?
    danke schonmal.

    gruß sven
     
  2. logofreax

    logofreax Gründer

    Registriert seit:
    21. Apr. 2006
    Beiträge:
    42.420
    Zustimmungen:
    1.039
  3. agent-dj

    agent-dj Neues Mitglied

    Registriert seit:
    22. Nov. 2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    vielen dank für das Paket.. mit etwas probieren und testen läuft soweit auch alles. nur findet er kaum strassen zum "hin navigieren". liegt es am Kartenmaterial?

    Gruß aus Dresden
    DJ
     
  4. logofreax

    logofreax Gründer

    Registriert seit:
    21. Apr. 2006
    Beiträge:
    42.420
    Zustimmungen:
    1.039
    Ja, leider. Auf der Karte sind die Straßen zwar alle zu sehen, aber man kann nicht danach suchen. Meine Straße kennt er leider auch nicht :(

    cu
    logofreax
     
  5. Pionce_Sanchez

    Pionce_Sanchez Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. Sep. 2010
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    hallo! also wenn ich den link anklicke, kommt eine meldung mit "fehler 500" oder so....woran liegt das bzw wie kann ich jetzt am besten an das paket oder zumindest die D-karte rankommen??
     
  6. logofreax

    logofreax Gründer

    Registriert seit:
    21. Apr. 2006
    Beiträge:
    42.420
    Zustimmungen:
    1.039
    Wir haben aktuell ein Serverproblem, sind aber dran.
     
  7. Anton50

    Anton50 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    9. Sep. 2011
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Dank faq4mobiles konnte ich das "Rundumsorglospaket" auf dem Sony-Ericsson 702 installieren und damit einigermaßen navigieren. Leider kennt die Navigationssoftware selbst die Straßen nicht, die auf der Karte angezeigt werden. Nun hoffte ich, dass die aktuelle Deutschlandkarte (2010) hier besser funktioniert, aber Fehlanzeige. Kopiere ich diese Karte unter "Map", wird diese erkannt und angezeigt. Allerdings taugt diese nun überhaupt nicht zur Navigation, da keine Straßen angezeigt und lediglich POI´s angezeigt werden, die tatsächlich im Bereich des GPS-Standorts liegen.
    Hat jemand damit mehr Erfahrungen?
     
  8. dancer1970

    dancer1970 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    15. Dez. 2011
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, ein ähnliches Problem habe ich auch. Das weTravel war schon auf dem Handy in der Version 09.12. Ich schätze mal, dass es das gleiche Paket ist. Nach dem Start findet das Programm zwar den Sateliten und zeigt auch Höhe, Geschwindigkeit und dergl. an aber auf der Karte ist nur eine helle Fläche mit dem grünen Pfeil in der Mitte. Wenn ich dann die POI anzeigen lasse, sehe ich ein paar rote Balken mit Geldautomaten und Restaurants...
    Aber keine Straße oder ähnliches. Auch wird mir keine Route angezeigt und auch nicht die Navigation gestartet. Ich meine damit, dass die Frau im Telefon mir sagt ob und wie ich abbiegen soll...
    Nichts dergleichen. Was ist an der Installation falsch bzw. wie bediene ich diese Software richtig?

    Danke Stefan
     
  9. Anton50

    Anton50 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    9. Sep. 2011
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Gerne helfe ich weiter -das Problem mit der immergrünen Karte habe ich gelöst- aber es wird sich nicht lohnen.
    Einen echten Mehrwert bietet die Java-Software GPSMID; seit 3 Tagen habe ich diese installiert und bin sehr erstaunt, was die OpenSource-Bewegung inzwischen herstellt.
    Interesse ?
     
  10. dancer1970

    dancer1970 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    15. Dez. 2011
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, ich habe die Software inzwischen auf GpsMid, eine offline vektor Karte für dein Handy mit Navigation gefunden. Mich hat die Dateigröße von nur 6,5 MB erstaunt. Der we Travel Ordner hat bei mir eine Größe von über 800 MB? Braucht man zusätzlich noch iregendetwas anderes? Mir ist aufgefallen, dass auch die Karten vom OpenStreetMap genutzt werden, genau wie bei weTravel. Warum gibt es dann also einen Unterschied?

    Stefan
     
  11. Anton50

    Anton50 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    9. Sep. 2011
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Stefan,
    du hast die Grundsoftware zum Installieren eigener Karten erfolgreich zum Laufen gebracht; nützt aber nichts für einen Anfänger. Denn jetzt ist Üben angesagt, um aus dem Kartenmaterial von OpenStreetMap eigenes Material zu erzeugen.
    Um sofort zum Erfolg zu kommen lade dir über GpsMid - Free offline maps for various cities and countries eine Karte herunter, installiere sie (diese Installation ist unabhängig von der Gundsoftware, die du ja schon installiert hast) und starte diese "Software inklusive Kartenmaterial). Du wirst sehen, dass jetzt auch die Dateigröße deinen Erwartungen entspricht.
    Und ich kann dir jetzt schon versprechen, dass dich -ganz im Gegensatz zu we-travel- die Suchfunktion begeistern wird.
    Und weil Weihnachten kommt werde ich dir das Geheimnis dieser Suchfunktion pünktlich zum Fest verraten ;>)
     
  12. dancer1970

    dancer1970 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    15. Dez. 2011
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, nun bin ich die Sache mit der Handy Navigation mal angegangen.
    Ich habe folgendes gemacht:
    Die Datei Osm2GpsMid-0.7.7-map69.jar mit Doppelklick auf dem PC geöffnet. Das sich öffnende Programm, dessen Funktionen ich noch nicht alle verstehe dient wohl dazu selbst Karten herzustelllen. Das habe ich mal mit unserem Landkreisen (MÜ und AÖ) und etwas darum gemacht. Die Verbindung zum Server dauerte ziemlich lange. Nach etwas über einer Stunde habe ich den Vorgang dann abgebrochen.

    Im Grunde hätte ich das aber gar nicht gebraucht (so denke ich zumindest), weil bereits eine Karte mit Bayern (GpsMidBay-0.7.7-map69.jar) existiert, die für meine aktuellen Bedürfnisse ausreichen sollte.
    Nun habe ich den kompletten Inhalt des Temp Ordners (Temp19....) auf die Speicherkarte im Handy kopiert. Dazu gleich auch zwei Karten (GpsMidBay-0.7.7-map69.jar und GpsMidMun-0.7.7-map69.jar). Alles in einem Ordner.
    Auf dem Handy habe ich dann die Datei GpsMid-Generic-full-0.7.7-map69.jar installiert. Unter Anwendungen habe ich nun einen Eintrag GpsMid.
    Soweit alles prima.
    Wenn ich die Anwendung starte kommt eine Fehlermeldung, dass Grundeinstellungen im legend.dat nicht gefunden wurden. Wenn ich diese akzeptiere bekomme ich vorgeworfen einen fatalen Fehler gemacht zu haben. Mag sein, aber wie ist es richtig?
    Danach folgt die Frage nach den ortsbezogenen Diensten, die ich mit ja beantworte.
    Dann Meldung Trace-Thread abgestürtzt mit Fehler null. Das sagt mir nichts?
    Wenn ich diesen Fehler akzeptiere, bekomme ich einen blau/schwarzen Bildschirm mit einem Kreuz in der Mitte.
    Was sollen die Fehler und wie kann ich die gewünschte Karte laden?

    Danach habe ich die Bayern Karte installiert. Das dauerte zwar einige Minuten, aber danach ließ sich die Anwendung problemlos starten, ein Satelit wurde gefunden und mein Standort gefunden. Soweit super. Etwas gewöhnnungsbedürftig fand ich die Suche. Eine Eingabemöglichkeit für Buchstaben habe ich nur in der Volltesxtsuche gefunden, bei der normalen Suche werden z.B. für den Ort Lohkirchen die Ziffernfolge 56454.. angezeigt. Halt gewöhnungsbedürftig. Die POIs werden nur in englisch angezeigt, genau wie die Richtungsangaben. Die Ansage ist im abgehackten schwer verständlichen englisch.
    Trotz allem bin ich recht zufrieden für den Notfall ein fast kostenfreies Navi zu haben. Für die nicht so tollen Sachen findet sich vielleicht ja noch eine Lösung. Auch für das ständige Abschalten des Bildschirms, was bei der Routenverfolgung ungünstig ist.

    Danke Stefan
     
Die Seite wird geladen...