Beratung Was würde ein PC mit folgender Ausstattung noch an Geld bringen?

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von Stephan020793, 29. Sep. 2011.

  1. Guten Tag, ich möchte mir ein Notebook hohlen, aus dem Grund bin ich am überlegen ob ich meine PC verkaufe oder doch behalte, um diese Entscheidung zu erleichtern würde ich gerne wissen was der PC mit der folgenden Ausstattung noch an Geld bringt:

    Board: ASRock ConRoe1333-DVI/H mit aktuellen BIOS update
    CPU: Intel Pentium D 925 2x 3.00 Ghz (zuerzeit auf 3.2 Ghz übertacktet)
    Ram: CNMemory 2x 2GB DDR2 667 Mhz Kit verbaut
    Grafik: Intel HD mit 224MB Onboard (weis nicht genau welche) mit DVI Kontroller (zur zeit nicht verbaut) u. ATI HD2600XT 512MB (primär)
    Festplatte: Samsung 250GB
    Netzteil: Coolermaster 450 Watt, ist nachgerüstet nachdem das Original von dem PC abgeschmiert ist, gleichzeitig wurde alle Kabel neu verlegt
    CD/DVD: DVD Brenne mit Lighscribebrennen von Samsung

    Sontiges:
    Multi-Frontpanel (Cardreader, 1x USB, Mikro u. Kopfhörer anschluss (muss erst angeschlossen werde), 2x Sata)
    USB-PCI-Erweiterungskarte eingebaut, 4x USB nach aussen und 1x intern (ich selbst nutze den internen für einen Bluetooth stick, also Bluetooth ist verhanden)
    Windows 7 32 o. 64 Bit würde ich beim verkauf vorinstallieren aber ohne Key

    So das wars glaube ich.
     
  2. svx

    svx VIP Mitglied

    Registriert seit:
    2. Dez. 2008
    Beiträge:
    1.306
    Zustimmungen:
    0
    Schwierig... da Du übers Gehäuse nichts schreibst nehme ich an es handelt sich um irgendein No Name-Teil?

    Beim Pentium D ist der Markt völlig überschwemmt, da laufen Dir die Verkäufer an jeder Straßenecke hinterher :D

    Ich sage jetzt mal wenn's gut läuft so 80-90 Euro, aber wird wohl eher auf weniger hinauslaufen...

    Evtl. würde ich überlegen die Teile einzeln zu verkaufen, bringt oft mehr.
     
  3. ja das Case ist ein No Name-Teil. 80-90€ ist nicht gerade viel, ob ich da viel mehr rausbekommen wenn ich alles einzeln verkaufe ist halt die frage. Meine überlegung war wenn ich den nicht verkaufe lieber noch mal was reinzustecken und ne größer Festplatte reinknalle und den dann nur noch zum auslagern meiner Daten verwende.
     
  4. svx

    svx VIP Mitglied

    Registriert seit:
    2. Dez. 2008
    Beiträge:
    1.306
    Zustimmungen:
    0
    Wie zum Auslagern Deiner Daten? Warum brauchst Du dafür einen separaten PC? Externe bzw. Netzwerkfestplatte reicht, vor allem weil der PC gerade mit dem Pentium D ein echter Stromfresser ist...

    Wenn die Platte eine IDE ist wäre gut, weil die bringen momentan gutes Geld..
    Prozessor so 20-25 Euro, Board müßte ich gucken, aber denke auch nochmal etwa soviel, Ram auch nen Zwanni...
     
  5. Protector

    Protector VIP Mitglied

    Registriert seit:
    7. Apr. 2007
    Beiträge:
    14.693
    Zustimmungen:
    40
    Davon mal ab, wie darf ich folgenden Satz, speziell das rot markierte verstehen? Grafik: Intel HD mit 224MB Onboard (weis nicht genau welche) mit DVI Kontroller (zur zeit nicht verbaut) u. ATI HD2600XT 512MB (primär)

    Was ist da jetzt nicht verbaut? Der DVI Controller? Weil eine OnBoard Grafikkarte kannst du nicht ausbauen und normalerweise ist da DVI schon direkt mit bei, also kannst das auch nicht ausbauen :fresse

    Ansonsten...Der RAM und die HDD bringen einzeln sicher noch was. Aber der Rest...naja. Alle wollen den Kram loswerden, weil sie neuere CPUs gekauft haben ;)
     
  6. svx

    svx VIP Mitglied

    Registriert seit:
    2. Dez. 2008
    Beiträge:
    1.306
    Zustimmungen:
    0
  7. Das Board hat eine Intel Graka Onboard und kann direkt über VGA das Bildsignal ausgeben, zusätzlich wird ein DVI Kontroller mitgelfiert der über den PCIx16 anschluss aufs Board gesteckt wird, dieser ist aber auf Grund der ATI HD2600XT ausgebaut, sonst könnte die nicht drinnen sein^^
     
  8. teleoase

    teleoase Administrator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    10. Feb. 2009
    Beiträge:
    7.882
    Zustimmungen:
    132
    Proti,

    des is ne seperate Controllercard für nen DVI-Monitorausgang bei der Onboard da sonst nur D-sub Monitoranschluss zur Verfügung steht !

    mfg
     
  9. Man kann aber auch die ATI als Controllercard nehmen, man muss einfach das BIOS auf Onboard Graka stellen und schon läuft das Digitalesignal über die ATI^^
     
  10. Protector

    Protector VIP Mitglied

    Registriert seit:
    7. Apr. 2007
    Beiträge:
    14.693
    Zustimmungen:
    40
    Achso, lach :D Ich bin nicht mehr der älteste :fresse Und des war bisschen wirr geschrieben, weil da immer Satzzeichen fehlen lol.
     
  11. tomauswustrow

    tomauswustrow VIP Mitglied

    Registriert seit:
    18. Sep. 2007
    Beiträge:
    6.326
    Zustimmungen:
    216
    also den Speicher wuerde ich nehmen :D
     
  12. Sorry Protector, ich mach das abends nach der arbeit, ich werde versuchen die Satzzeichen korrekt einzufügen.

    @tom bis jetzt steht noch gar nix zum verkauf, eventuell bekommt mein Bruder den PC, mal sehen der will zwar ein Notebook, aber das kann sich über die zeit ändern ;)
     
Die Seite wird geladen...