Motorola FAQ Was tun, wenn MEM_MAP Blank im Display erscheint?

Dieses Thema im Forum "Motorola Forum" wurde erstellt von Protector, 25. Jan. 2010.

  1. Protector

    Protector VIP Mitglied

    Registriert seit:
    7. Apr. 2007
    Beiträge:
    14.693
    Zustimmungen:
    40
    Viele kennen es ja.

    Man flasht ein Motorola und es erscheint MEM_MAP Blank im Display.

    Panik ohne Ende und denkt das Telefon ist hin.

    Aber keine Sorge, da ist nur beim flashen etwas schief gelaufen, oder der Flash war fehlerhaft.

    Solange man keinen Flash verwendet hat, der absolut nicht zum Gerät passt, macht man das Gerät einfach aus und startet es im Bootloader neu.

    Dieser erscheint ganz normal.

    Jetzt einfach wieder einen Flash nehmen, der für das Gerät gemacht wurde. Wenn man sich nicht sicher ist, welche Firmware man drauf hatte, dann einfach die aktuellste nehmen und auf eventuellen roten Text achten und auch durchlesen.

    Nun kann man diesen Flash ganz normal auf das Gerät flashen und in 99% der Fälle läuft das Gerät anschliessend wieder.
     
  2. rasputin007

    rasputin007 VIP Mitglied

    Registriert seit:
    5. Sep. 2006
    Beiträge:
    1.105
    Zustimmungen:
    19
    Da ich auch schon einige male die Freude dieser MEM_MAP BLANK Meldung hatte, wollte ich noch ein "Heilmittle" nennen das mir schon so oft geholfen hat. Wenn ein Moto diese Meldung zeigt dann kann man oft für Stunden flashen und nichts ändert sich, außer das die Batterie alle wird und dann ist der ***** völlig ab wenn man keine ander Batterielademöglichkeit hat.
    Ich nehme die Batterie raus und auch die Simkarte und lege alles weg für einen Tag, vieleicht auch 2 Tage. Dann Simkarte rein, Batterie rein und im Bootloader flashen. Meistens funzt es auf Anhieb, wenn nicht dann alles wieder raus und in ein paar Tagen nocheinmal probieren usw.
    Bislang ist jedes Moto bei mir wieder zurückgekommen.
     
  3. bigthing

    bigthing VIP Mitglied

    Registriert seit:
    17. Juni 2009
    Beiträge:
    1.745
    Zustimmungen:
    1
    Auch (m)ein kleiner Bastlertipp:
    Sollte auch wiederholtes Flashen nichts bringen - einfach mal die Systembatterie entfernen 3min warten (min) besser mehr, bilde mir ein das eine Stunde die besten Ergebnisse bringt.
    Dann alles wieder zusammenbauen und dann neu Flashen.
    Wenn es dann nicht will ist es meist ein Fall fürs ausschlachten.

    Ganz was übles hatte ich grad Gestern - es kamen wechselnde Fehlermeldung beim Flashen.
    Durch Zufall nahm ich dann einen anderen Akku zum flashen und siehe da, es funktionierte.
    Der alte Akku war, nach Prüfung, nur noch was für die Entsorgung der zuständigen Sammelstellen.
     
    #3 bigthing, 26. Jan. 2010
    Zuletzt bearbeitet: 28. Jan. 2010
Die Seite wird geladen...