Symbian WalkingHotSpot - das Handy als WLAN Hotspot

Dieses Thema im Forum "Weitere Anwendungen & Widgets" wurde erstellt von logofreax, 7. Feb. 2009.

  1. logofreax

    logofreax Gründer

    Registriert seit:
    21. Apr. 2006
    Beiträge:
    42.420
    Zustimmungen:
    1.039
    Genau wie JoikuSpot Light bietet die Shareware WalkingHotSpot die Möglichkeit aus dem WLAN fähigen Handy einen mobilen Hotspot zu machen.

    Das Ganze gestaltet sich sehr einfach, was die Konfiguration angeht. In meinen Augen sogar einfacher als bei JoikuSpot.

    Es wird alles an WLAN Standards unterstützt, die man so kennt inkl. PSK

    Im Test konnte ich so inerhalb kürzester Zeit mit meinem Laptop per WLAN zu meinem N95 verbinden und surfen und von daher für mich ganz klar besser als Joiku, zumal beide exakt das gleiche kosten ;)

    Aber eins bedenken: Das Ganze läuft über eine GPRS oder UMTS Verbindung vom Handy aus und dafür muss man beim Provider zahlen. Es sei denn, man hat eine Flatrate.

    Homepage & Download: WalkingHotSpot

    cu
    logofreax
     

    Anhänge:

    AquaX und bilal282 gefällt das.
  2. Spitfire29

    Spitfire29 Mitglied

    Registriert seit:
    7. März 2008
    Beiträge:
    228
    Zustimmungen:
    2
    ich find da keine testversion.auf der hp kann man das nur kaufen....
     
  3. Samus Aran

    Samus Aran VIP Mitglied

    Registriert seit:
    20. Aug. 2007
    Beiträge:
    4.458
    Zustimmungen:
    1
    Bei JoikuSpot Free werde ich zuerst auf ne spezielle JoikuSpot-Seite umgeleitet, bevor ich surfen kann, außerdem gibts da eine Protokollsperre, nur HTML ist erlaubt. (Passwortschutz ist da auch nicht bei)
    Wie siehts damit bei WalkingHotSpot aus? :)
     
  4. big dad

    big dad Neues Mitglied

    Registriert seit:
    3. Jan. 2011
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    hey,
    ich habe mal eine Frage bezüglich der Kosten.

    Ich habe einmal mein Handy über die Sony Ericsson PC Suite per Bluetooth mit dem Internet verbunden und mir wurde auf der nächsten Rechnung ein "kleiner" extra-Betrag abgezogen, welcher zweifellos davon kam.
    Jetzt ist meine Frage, ob ich auch draufzahlen muss, wenn ich das Handy als Hot Spot mit dem PC verbinde?
    Ich habe die Super Flat Internet 60/1 von Vodafone und ein Sony Ericsson Satio.


    MfG
    BD
     
  5. Karol2gb

    Karol2gb VIP Mitglied

    Registriert seit:
    16. Mai 2008
    Beiträge:
    491
    Zustimmungen:
    0
    wenn du in deinem Vertrag eine Internet-Flatrate hast dann kostet es dich nichts.
    Und da es der Name des Vertrages schon sagt hast du eine :p
     
  6. big dad

    big dad Neues Mitglied

    Registriert seit:
    3. Jan. 2011
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    hey :D
    ja das dachte ich mir schon :p aber ich meine, ob die es sozusagen "merken", ob man das Handy an den PC angeschlossen hat. Ich hab nochmal im Vertrag nachgelesen und ich meine da stand irgendwas diesbezüglich...
    Aber genaugenommen ist es ja dann nicht "angeschlossen" oder? :confused:
     
  7. Karol2gb

    Karol2gb VIP Mitglied

    Registriert seit:
    16. Mai 2008
    Beiträge:
    491
    Zustimmungen:
    0
    das Handy ist genau so online wie es auch im eigenen Browser wäre ;)
     
  8. Samus Aran

    Samus Aran VIP Mitglied

    Registriert seit:
    20. Aug. 2007
    Beiträge:
    4.458
    Zustimmungen:
    1
    Genau, eigentlich sollten sie nichts merken.
     
  9. pommesmatte

    pommesmatte Super-Moderator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    27. Nov. 2008
    Beiträge:
    6.034
    Zustimmungen:
    29
    Naja das denke ich doch nicht, es wird schon der Useragent vom PC übertragen.
    Und in der Tat sind die "günstigen" Flatrates nur fürs Surfen vom Handy aus und erlauben nicht die Modemnutzung.
    Die Frage ist nur, wie die Provider das nachprüfen. Wird nur auf Tethering geprüft, sollte das Surfen über WLAn mit so einer Flat klappen.
    Ich habe aber dennoch lieber eine Flat die mir das Surfen mit Laptop gleich erlaubt. Dann gibts auch kein böses Erwachen und ne 500€ Rechnung.
     
  10. Karol2gb

    Karol2gb VIP Mitglied

    Registriert seit:
    16. Mai 2008
    Beiträge:
    491
    Zustimmungen:
    0
    ist es denn verboten ? :eek:
    das geht die doch garnichts an .. man bezahlt doch dafür und Traffic ist Traffic ..
     
  11. pommesmatte

    pommesmatte Super-Moderator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    27. Nov. 2008
    Beiträge:
    6.034
    Zustimmungen:
    29
    Nein steht klar in den AGBs nur zum Surfen mit einem Smartphone. Laptops sind ausgeschlossen. Dafür musst du dann die jeweils teureren Laptopflats buchen.

    Beispiel E+
    Internet Flat 10€
    Internet Flat XL 20€
     
  12. Karol2gb

    Karol2gb VIP Mitglied

    Registriert seit:
    16. Mai 2008
    Beiträge:
    491
    Zustimmungen:
    0
    krank sowas :crazy:
     
  13. pommesmatte

    pommesmatte Super-Moderator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    27. Nov. 2008
    Beiträge:
    6.034
    Zustimmungen:
    29
    Nein, nennt sich Geschäftsmodell. Sei froh, dass es inzwischen überhaupt die günstigen Flats gibt und nicht nur die Laptopflats für 20€.

    Außerdem sind es ja sowieso alles keine Flats, sondern Fairflats, die nach einem bestimmten Traffic abdrosseln.
     
  14. AquaX

    AquaX Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1. Aug. 2011
    Beiträge:
    327
    Zustimmungen:
    79
    Hat das zufällig noch jemand als SIS Datei archiviert ? Zum Downloaden findet man das nicht mehr..
     
Die Seite wird geladen...