W715 entbranden

Dieses Thema im Forum "Tutorials & FAQs" wurde erstellt von ragalthar, 26. Jan. 2010.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. ragalthar

    ragalthar VIP Mitglied

    Registriert seit:
    26. Juni 2007
    Beiträge:
    4.042
    Zustimmungen:
    105
    Achtung: Durch die Benutzung des A2Uploaders erlischt die Garantie des Handys. Weder ich noch FAQ4Mobiles übernehmen die Haftung für eventuelle Schäden, die am Gerät auftreten.

    Und bitte nach der Anwendung des A2Uploader keinen master-reset machen, dies könnte zu Problemen führen.

    Ziel ist es, das Sony Ericsson W715 zu entbranden, trotzdem die deutsche Sprache nutzen und per SEUS-Update das Handy weiterhin updaten zu können.

    1. Vorbereitung
    2. Download
    3. Installation
    4. Verbinden
    5. CDA-String ändern
    6. SEUS-Update durchführen
    7. Erster Neustart
    8. Deutsche Sprachdateien aufspielen
    9. Zweiter Neustart
    10. Troubleshooting

    <h1 class="tcat" id="frage1" style="margin-bottom: 0px;">1. Vorbereitung</h1>

    Vor dem Beginn sollte Windows auf den neuesten Stand gebracht werden.

    Wichtige Updates für Windows

    Nun noch den Flashdriver mit dem Treiber-Paket Installations Programm installieren.

    Wer das nicht macht muss sich nicht wundern, wenn es später Probleme beim Verbinden gibt ....
    <img src="http://www.faq4mobiles.de/forum/images/styles/Faq4Mobiles/buttons/collapse_tcat.png" width="15" height="15" border="0" align="right">
    <h1 class="tcat" id="frage2" style="margin-bottom: 0px;">2. Download</h1>

    Ihr benötigt
    <ul><li>den A2Uploader Version 22.09.2009,
    <li>die aktuellen deutschen Sprachdateien,
    <li>sowie SEUS (Sony Ericsson Update Service).</ul>
    <img src="http://www.faq4mobiles.de/forum/images/styles/Faq4Mobiles/buttons/collapse_tcat.png" width="15" height="15" border="0" align="right">
    <h1 class="tcat" id="frage3" style="margin-bottom: 0px;">3. Installation</h1>

    Der A2Uploader kann ohne Installation gestartet werden. Einfach die "a2uploader.exe" ausführen.
    <img src="http://www.faq4mobiles.de/forum/images/styles/Faq4Mobiles/buttons/collapse_tcat.png" width="15" height="15" border="0" align="right">
    <h1 class="tcat" id="frage4" style="margin-bottom: 0px;">4. Verbinden</h1>

    Wie man mit dem A2Uploader umgeht wird genauer unter A2uploader - Daten in das Filesystem übertragen beschrieben.

    Bitte immer nur dann verbinden, wenn man durch den A2Uploader dazu aufgefordert wird. Dann das ausgeschaltete Handy mit gedrückter 2 und 5 Taste verbinden. Wenn es so nicht funktioniert dann mit gedrückter C oder 2 Taste versuchen.
    <img src="http://www.faq4mobiles.de/forum/images/styles/Faq4Mobiles/buttons/collapse_tcat.png" width="15" height="15" border="0" align="right">
    <h1 class="tcat" id="frage5" style="margin-bottom: 0px;">5. CDA-String ändern</h1>
    PHP:
    <?xml version="1.0" encoding="utf-8" ?>
       <customization>
          <info>
             <model>W715</model>
             <cda-number>1209-4769</cda-number>
             <cda-revision>R6A</cda-revision>
             <created-by>CodeClaw</created-by>
          </info>
    </customization>
    Den oben geposteten Text per Copy&Paste im PC in eine leere Textdatei übertragen, als "Customize_upgrade.xml" abspeichern und per A2Uploader nach /tpa/preset/custom kopieren.

    Falls sich die .txt-Datei nicht in eine .xml-Datei umbenennen läßt, bitte folgendes machen: Im Windows Explorer -> Extras -> Ordneroptionen -> Ansicht -> Erweiterungen bei bekannten Dateitypen ausblenden das Häckchen entfernen und übernehmen.
    <img src="http://www.faq4mobiles.de/forum/images/styles/Faq4Mobiles/buttons/collapse_tcat.png" width="15" height="15" border="0" align="right">
    <h1 class="tcat" id="frage6" style="margin-bottom: 0px;">6. SEUS-Update durchführen</h1>

    Das Handy einschalten, warten bis die Auswahl zwischen "Flight Mode" und "Telefonmodus" bzw. die PIN-Abfrage kommt, ohne irgendwelche Eingaben das Handy wieder ausschalten, Akku raus und wieder rein, SEUS starten und per Firmwareupdate das Handy entbranden.
    <img src="http://www.faq4mobiles.de/forum/images/styles/Faq4Mobiles/buttons/collapse_tcat.png" width="15" height="15" border="0" align="right">
    <h1 class="tcat" id="frage7" style="margin-bottom: 0px;">7. Erster Neustart</h1>

    Das Handy einschalten, ca. fünf Minuten "Bitte warten" abwarten, bis die Auswahl zwischen "Flight Mode" und "Telefonmodus" bzw. die PIN-Abfrage kommt und ohne irgendwelche Eingaben das Handy wieder ausschalten.
    <img src="http://www.faq4mobiles.de/forum/images/styles/Faq4Mobiles/buttons/collapse_tcat.png" width="15" height="15" border="0" align="right">
    <h1 class="tcat" id="frage8" style="margin-bottom: 0px;">8. Deutsche Sprachdateien aufspielen</h1>

    Mit dem A2Uploader die in der Zip-Datei enthaltenen drei deutschen Sprachdateien nach /tpa/preset/system/language kopieren. Dabei darauf achten, daß die auf dem Handy liegende "allowed_language.txt"-Datei mit der aus der Zip-Datei überschrieben wird.

    Wichtige Anmerkung bei CID53: Die in der Zip-Datei enthaltene "allowed_language.txt"-Datei ist für die durch SEUS aufgespielte NORDIC Firmware gedacht. Sollte die Baltic Firmware manuell aufgespielt worden sein, so ist die in der Zip-Datei enthaltene "allowed_language.txt"-Datei NICHT zu nehmen. Statt dessen muß die auf dem Handy liegende "allowed_language.txt"-Datei mit
    Code:
    ,de
    ergänzt werden.
    <img src="http://www.faq4mobiles.de/forum/images/styles/Faq4Mobiles/buttons/collapse_tcat.png" width="15" height="15" border="0" align="right">
    <h1 class="tcat" id="frage9" style="margin-bottom: 0px;">9. Zweiter Neustart</h1>

    Das Handy einschalten und warten, bis die Auswahl zwischen "Flight Mode" und "Telefonmodus" bzw. die PIN-Abfrage kommt (ggf. "Telefonmodus" wählen), PIN eingeben und das W715 mit deutscher Sprache ohne Vodafone Branding genießen.
    <img src="http://www.faq4mobiles.de/forum/images/styles/Faq4Mobiles/buttons/collapse_tcat.png" width="15" height="15" border="0" align="right">
    <h1 class="tcat" id="frage10" style="margin-bottom: 0px;">10. Troubleshooting</h1>

    Sollte es zu Problemen kommen, werden die folgenden Firmware- und Custom-Dateien benötigt.

    Bei CID52:
    <ul><li>Firmware: W715 R1DA035 NORDIC RED52
    <li>Custom-Dateien: W715 NORDIC CDA 1209-4769 R6A</ul>
    Bei CID53:
    <ul><li>Firmware: W715 R1GA030 Generic RED53
    <li>Custom-Dateien: W715 CDA 1209-4756 Baltic</ul>
    Wichtige Anmerkung bei CID53: Da zum Zeitpunkt der Erstellung dieser FAQ (Jan. 2010) die aktuellste Firmware für ungebrandete NORDIC Handys die R1GA030 war, wird man bei CID53 nur über Bezahldienste wie z.B. DaVinci Team (Deutsch) oder WotanServer.com (Englisch) eine ältere Firmware aufspielen können. Diese ist aber notwendig, damit die unter Punkt 5. bis 9. beschriebene Prozedur ("Customize_upgrade.xml-Trick") funktioniert. Dieses Anmerkung wird hinfällig, sobald es eine neuere NORDIC Firmware-Version für das W715 gibt als die R1GA030.

    Die heruntergeladenen Dateien per A2Uploader auf das W715 flashen. Wie man sein Handy mit dem A2Uploader flasht wird genauer unter A2-Tool flashen beschrieben.

    Nach dem erfolgreichen flashen das Handy einschalten, ca. fünf Minuten "Bitte warten" abwarten, bis die Auswahl zwischen "Flight Mode" und "Telefonmodus" bzw. die PIN-Abfrage kommt und ohne irgendwelche Eingaben das Handy wieder ausschalten, Akku raus und wieder rein, SEUS starten. Sollte jetzt beim SEUS Update trotz veralteter Firmware-Version die Meldung erscheinen, dass die installierte Firmware aktuell ist einfach mal beim Handy WLAN aktivieren (oder GPRS/UMTS verwenden falls vorhanden) und den Handy internen Update Service verwenden (Einstellungen -> Allgemein -> Update Service). Dann sollte sofort eine aktuellere Firmware-Version gefunden und auch heruntergeladen (ca. 3MB) werden. Dieser Tipp kommt von benurb aus Flashprobleme mit dem W715.

    Jetzt kann bei Punkt 6. der FAQ fortgefahren werden.
    <img src="http://www.faq4mobiles.de/forum/images/styles/Faq4Mobiles/buttons/collapse_tcat.png" width="15" height="15" border="0" align="right">

    Urheberrechtshinweise:
    Alle auf dieser Website veröffentlichten Beiträge und Abbildungen sind urheberrechtlich geschützt. Jede vom Urheberrechtsgesetz nicht zugelassene Verwertung bedarf vorheriger schriftlicher Zustimmung des Anbieters. Dies gilt insbesondere für Vervielfältigung, Bearbeitung, Übersetzung, Einspeicherung, Verarbeitung bzw. Wiedergabe von Inhalten in Datenbanken oder anderen elektronischen Medien und Systemen. Fotokopien und Downloads von Web-Seiten dürfen nur für den persönlichen, privaten und nicht kommerziellen Gebrauch hergestellt werden.
     
    #1 ragalthar, 26. Jan. 2010
    Zuletzt bearbeitet: 20. Sep. 2011
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.