GraKa, Monitore, TV vorteile durch 2 verschiedenen grafikkarten?

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von esahin, 28. Nov. 2007.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. esahin

    esahin VIP Mitglied

    Registriert seit:
    12. Jan. 2007
    Beiträge:
    1.080
    Zustimmungen:
    15
  2. kos

    kos VIP Mitglied

    Registriert seit:
    2. Sep. 2006
    Beiträge:
    5.732
    Zustimmungen:
    19
    Öhm, ich glaube kaum das du zwei verschiedene Grafikkarten verbinden kannst, zumal von verschiedenen Herstellern - Kenn mich da net sooo doll drin aus, aber die Technik nennt sich wohl "sli" und setzt 2 Karten des selben Typs vorraus...
     
  3. shadow2209

    shadow2209 Guest

    Also, da gibts einmal Crossfire von ATI, Voraussetzung 2 gleiche (!!!) ATI Grakas, wichtig eine muss eine Crossfireversion sein. Z.b. 1900XTX Crossfire + 1900XTX

    Bei nViadia heissts SLI man benötigt auch 2 gleiche Karten z.B. 2 8800GTX diese werden mit einem Hardware Stecker verbunden.

    Mischen von beiden Systemen oder Karten is momentan nicht möglich. Desweiteren sollte man beide Karten immer vom gleichen Hersteller kaufen, da es sonst unter umständen nicht läuft.
     
  4. D3f3kt

    D3f3kt VIP Mitglied

    Registriert seit:
    4. Sep. 2006
    Beiträge:
    919
    Zustimmungen:
    2
    Zunächst mal, hat ein Board PICe, hat es nicht gleichtzeitig AGP und umgedreht. Das sind völlig unterschiedliche BUS-Typen. Zweitens: Wie schon gesagt wurde, Karten verschiedenen Typs (AGP, PCIe) und noch dazu verschiedener Hersteller geht AUF KEINEN FALL.

    Es müssen aber auch nicht unbedingt gleiche sein. Es gab mal tests mit 2 Grakas, eine 8er Reihe und eine 7 Reihe, beide NVidia, das ging auch. Ist aber nicht immer gesagt.


    Mfg. D3f3kt


    :Edit:
    Scheint wohl tatsächlich ein "Übergangsboard" zu sein. Trotzdem. beides gleichzeitig geht keines falls.
     
    #4 D3f3kt, 28. Nov. 2007
    Zuletzt bearbeitet: 28. Nov. 2007
  5. shadow2209

    shadow2209 Guest

    Das Board hat nen PCI-E und AGP Slot, ist aber nicht zuempfehlen da für den AGP Slot keine neuen Grakas mehr kommen, kauf dir lieber ein ASUS P5K Premium
     
    #5 shadow2209, 28. Nov. 2007
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 28. Nov. 2007
  6. manchmalspieler

    manchmalspieler VIP Mitglied

    Registriert seit:
    28. Sep. 2006
    Beiträge:
    209
    Zustimmungen:
    1
    Welche vorteile erhoffst dir denn?? 2 monitore? Vergiss es... mehr grafikleistung? Vergiss es... Welche vorteile gäb es noch??

    Nachteile... ähhmm im schlimmsten fall geht der pc gar nimmer... im einfachsten meldet windoof geräte- bzw. treiberkonflikte o. ä.
     
  7. shadow2209

    shadow2209 Guest

    2 Monitore geht mit jeder Graka für 30€ aus dem kompetenten Fachgeschäft in dem alle rot schwarz gekleidet sind :rolleyes:
     
  8. esahin

    esahin VIP Mitglied

    Registriert seit:
    12. Jan. 2007
    Beiträge:
    1.080
    Zustimmungen:
    15
    ja ich hole mir nicht umsonst ein maiboard mit cpu das prweiswert ist und so schlau bin ich auch das für agp es sich nicht lohnt eine graka zu kaufen darum kaufe ich ja das mainboard. wenn ich das mainoard habe musss ich ca. 1monat lang noch meine alte grafikkarte benutzen und bei dem mainboard werde ich auch noch meine 2x512mb pc3200 arbeitspeicher benutzen
    ich finde ebend kein besseres übergangsmainboard

    ich hätte da an vorteil mehr grafikleistung erwartet abe geht ja nicht danke für die hilfe
     
  9. D a r K

    D a r K VIP Mitglied

    Registriert seit:
    30. Sep. 2006
    Beiträge:
    5.208
    Zustimmungen:
    33
    gut, dann passts ja - alle Fragen geklärt!

    :closed:
     
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.