Vodafone Vodafone Superflat für junge Leute mit voller Auszahlung

Dieses Thema im Forum "Provider & Netzbetreiber" wurde erstellt von D a r K, 4. Feb. 2011.

  1. D a r K

    D a r K VIP Mitglied

    Registriert seit:
    30. Sep. 2006
    Beiträge:
    5.208
    Zustimmungen:
    33
    und weiter geht die Schnäppchen-Schnapperei :P
    Original-Beitrag von MyDealz.de
    - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

    Fast das gleich Angebot gab es ja schon im Januar. Jetzt wurden die Auszahlungen leider etwas gesenkt, aber da Vodafone ja den Bonus für die Rufnummernmitnahme so extrem erhöht hat, lohnt es sich wieder. Damit es nicht total unübersichtlich wird, gibt es nochmal einen neuen Artikel. Erstmal kurz zum Tarif:

    • Vodafone-Flat
    • Festnetz-Flat
    • Bonus: Flatrate in ein weiteres Netz euer Wahl (D1, O2 oder E-Plus), 3000 SMS in alle Netze oder Internet-Flat (wahrscheinlich leider nur 384 kbit/s bis 200MB, danach 64 kbit/s
    • optional: 100 Frei-SMS pro Monat für 5€ pro Monat
    • optional: 60 Freiminuten in alle Netze für 5€ pro Monat
    • jede weitere Minute 0,29€ und jede weitere SMS 0,19€
    • nur für junge Leute
    • alle Tarifdetails

    [​IMG]

    Aktuell gibt es wie gesagt von Vodafone noch einen 100€ Bonus (wird auf alles auch auf die Grundgebühren verrechnet), wenn man eine Rufnummer portiert. Also sollte man unbedingt vorher noch eine Prepaidkarte besorgen und die Rufnummer mitnehmen. Die Rufnummernmitnahme kostet beim alten Anbieter 25€ – 31€ und lohnt sich damit allemal (wie man das noch optimiert, kommt weiter unten).

    Letztes Mal kam noch der Hinweis, dass es “Fair-Use”-Flats wären. Vodafone hat also die Möglichkeit dem Kunden bei Überschreitung von 15.000 Minuten (netzintern/Festnetz) / 3.000 Minuten (Fremdnetz) pro Monat zu kündigen. Dass das durchgezogen wird, habe ich 1. noch nie gehört (wenn man nicht gerade ein Callcenter betreibt wird man das wohl auch kaum erreichen) und 2. hat man ja so oder so die Auszahlung und hätte damit in dem Fall sogar noch Gewinn.

    Das Angebot gilt nur für “junge Leute”. Junge Leute definiert Vodafone so – “Sie können diesen Tarif nur buchen, wenn Sie 18 bis 25 Jahre alt sind oder sogar bis 30, wenn Sie an einer deutschen Hochschule studieren, Schüler oder Azubi sind, Zivil- oder Wehrdienst leisten, an einem freiwilligen sozialen Jahr teilnehmen, oder Schwerbehinderte (ab 50%). Der Vertrag muss auf Ihren Namen laufen und es darf auf Ihren Namen noch kein anderer Vodafone-Vertrag mit Junge-Leute/Studenten-Vorteilen bestehen.”.

    Fixkosten

    • [del]24,95€ Anschlussgebühr[/del] (entfällt)
    • 24 x 19,95€ monatliche Grundgebühr (Vodafone Superflat Student – Junge Leute)
    • - 24 x 5€ monatliche Erstattung (erfolgt direkt durch Vodafone auf der Rechnung – alternativ 100 Frei-SMS)
    • - 360€ einmalige Auszahlung (erfolgt nach 4-6 Wochen auf euer Girokonto)
    • ——————————————
    • 0€ effektive monatliche Grundgebühr

    bzw. mit monatlich 100 Frei-SMS:

    • [del]24,95€ Anschlussgebühr[/del] (entfällt)
    • 24 x 19,95€ monatliche Grundgebühr (Vodafone Superflat Student – Junge Leute)
    • - 360€ einmalige Auszahlung (erfolgt nach 4-6 Wochen auf euer Girokonto)
    • ——————————————
    • 4,95€ effektive monatliche Grundgebühr

    100€ Rufnummernmitnahme – effektiv bis zu 91€

    Richtig spannend wird es aber eigentlich erst durch die Rufnummernmitnahme. Da bei den meisten wohl nicht gerade durch Zufall der Vertrag ausläuft, bietet sich natürlich eine Prepaid Karte an, um trotzdem dem Bonus mitzunehmen. Die Rufnummernmitnahme kostet beim alten Anbieter 25€ – maximal 31€. Man kann sich eine kostenlose Prepaid Karte bei Ebay oder z.B. die o2 o Freikarte (Achtung lange Lieferzeit und 30€ Portierungskosten) bestellen. Am besten sucht man mal einen Handyladen in der Nachbarschaft auf und fragt nach einer günstigen Prepaidkarte gucken (viele freie Händler und o2 Shops haben auch die o2 Freikarte vorrätig – kostet komischerweise dort aber oft 2-3€). Das beste was ich gefunden habe, ist eigentlich die T-Mobile Xtra Card für 3€ an. Die Portierungskosten liegen bei 24,95€ und müssen als Guthaben auf der Karte vorhanden sein. Da die Karte ja bereits mit bis zu 19€ Guthaben ausgestattet ist, muss man auch nur noch 6€ aufladen.

    Wichtig den Bonus gibt es nicht netzintern! Also auch nicht von o.tel.o oder anderen Anbietern, die das D2/Vodafone Netz nutzen.

    Kündigung


    Die oben angegebenen Fixkosten stimmen natürlich nur innerhalb der Mindestvertragslaufzeit von 24 Monaten. Kündigt man nicht rechtzeitig, verlängert sich der Vertrag und es fallen die regulären Kosten an. Wie immer reicht ein einfacher Zweizeiler, dass ihr euren Vertrag kündigen möchtet (Kündigungsbestätigung nicht vergessen – Musterkündigung). Diese per Post an Vodafone D2 GmbH, Vodafone – Kundenbetreuung, D 40875 Ratingen oder auch per FAX (kostenlos faxen) an 02102 – 986575.

    Denkt dadran, dass jeder Handyvertrag in der Schufa eingetragen wird und das man das Abschließen und anschließend wieder kündigen Spielchen auch nicht beliebig oft machen kann.

    Bequemlichkeit

    Wer das Geld vorabüberweisen will, kann das bei Vodafone tun

    Vodafone – Kontonummer: 2508000 – BLZ: 30070010 – Verwendungszweck: Rufnummer

    Wie immer testet man das ganze aber erstmal mit 1-2€ und guckt dann ob es auf der nächsten Rechnung korrekt verbucht wurde.
     
  2. Maeckes!

    Maeckes! Neues Mitglied

    Registriert seit:
    7. Juni 2010
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    Sehe ich es richtig, dass der Vertrag also quasi mit der Auszahlung umsonst ist?:eek:
    Hat jemand Erfahrungen mit handyflash.de?

    Und wie genau kann man die "optional: 60 Freiminuten in alle Netze für 5€ pro Monat" dazubuchen?

    Grüße
     
  3. D a r K

    D a r K VIP Mitglied

    Registriert seit:
    30. Sep. 2006
    Beiträge:
    5.208
    Zustimmungen:
    33
    Jepp, siehst du richtig. Ist ja ansich nichts unübliches dass die Verträge mit Komplettauszahlung kommen.
    Ist halt kein Handy dabei...

    Ich persönlich nicht, aber da kannst du sicherlich googeln.
    Des Weiteren kannst du mal bei Telefon-Treff dazu lesen: Erfahrungen mit www.handyflash.de / www.wes-handy.de - Telefon-Treff

    Bin kein Vodafone-Kunde, daher kann ich es dir nicht 100%ig sagen, aber bei T-Mobile hat man auf der Website ein Kundenlogin bei dem man sich alles mögliche am Vertrag einstellen und auch dazu- oder abbuchen kann. Also bei T-Mobile könnte man die Option im Webcenter dazubuchen oder über die Hotline, ich denke bei Vodafone wird es genauso sein.
     
  4. PrincePolo96

    PrincePolo96 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    24. Mai 2010
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Mh.....und woran verdeint dann Vodafone? Die schnenken mir ne Wahnsinnsflat und verdiewnen nix dabei?
    gruß,
    PP
     
  5. D a r K

    D a r K VIP Mitglied

    Registriert seit:
    30. Sep. 2006
    Beiträge:
    5.208
    Zustimmungen:
    33
    falsche Frage.

    Vodafone zahlt ne gewisse Vermittlungspauschale an handyflash.de
    Je nach Vertrag und bla zahlt Vodafone eben ne Prämie an denjenigen der den Vertrag an den Mann/die Frau bringt.
    In dem Fall eben handyflash. Und handyflash zahlt dir davon wiederum was aus damit du es bei Ihnen abschließt ;)

    Ein geben und nehmen quasi....

    However. Dir kanns egal sein warum das so ist, du kannst dich aber freuen wenn du es nutzt ;)
    Ich mach das nie anders...ohne Auszahlung, ohne mich :P
     
  6. Meiner Einer

    Meiner Einer Vertrauensmitglied

    Registriert seit:
    21. Aug. 2006
    Beiträge:
    5.795
    Zustimmungen:
    15
    Man kann es auch anders ausdrücken...

    Viele Unternehmen arbeiten mit einer Art "Mischkalkulation" Sie kalkulieren also sowohl Posten ein, die eher Verlust machen, als auch Posten, die Gewinn bringen (sollen).
    Über den Gesamtdurchschnitt soll es für das Unternehmen natürlich Gewinn bringen.

    In diesem Falle sieht es wahrscheinlich so aus:

    Junge Leute nutzen ihr Handy meist intensiv und zwar hauptsächlich im Bereich SMS und I-Net.
    Junge Leute haben auch sehr oft nur Prepaid und wechseln die Karte auch schnell mal.

    Also muß was "attraktives" her...

    Bei jemanden, der die Rufnummer portieren läßt - und das womöglich noch in einen Vertrag hinein - von dem kann man also im allgemeinen ausgehen, das ihm

    1. Die Nummer was bedeutet,
    2. Die Karte auch (intensiv) genutzt wird, also kein "Schubladenvertrag"

    Der Anbieter rechnet also damit, das er den "Verlust" durch die hohe Auszahlung (als Köder) wieder über die Nutzungsgebühren reinholt.

    Dumm nur, wenn die Leute eine beliebige, unwichtige Nummer portieren lassen und dann trotzdem ein "Schubladenvertrag" daraus machen.

    Dann geht nämlich diese Rechnung nicht auf, wie das schon oft in der Vergangenheit passiert ist. Dann verschwinden solche Angebote (mitunter auch die Firma) still, heimlich und leise wieder vom Markt...
     
  7. D a r K

    D a r K VIP Mitglied

    Registriert seit:
    30. Sep. 2006
    Beiträge:
    5.208
    Zustimmungen:
    33
    gut, in dem Fall stirbt erstens WES-Handy nicht aus und schon gleich 2x Vodafone nicht.

    Was bei dem Vertrag zu beachten ist: Es ist kein Schubladenvertrag, weil er als solches keinen Sinn macht.
    Wenn man Handys mit dazu nimmt sind sie relativ teuer.
    Hier geht es wirklich um den Vertrag und dessen nutzen...und da werdens schon den ein oder anderen Euro durch die Zusatzoptionen verdienen oder hier und da mal ne SMS.
     
  8. PrincePolo96

    PrincePolo96 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    24. Mai 2010
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Also bevor ich bgestelle nochmal zur SIcherheit: Bit den BAsics ist er für mich KOSTENLOS?
    lg
     
    #8 PrincePolo96, 8. Feb. 2011
    Zuletzt bearbeitet: 8. Feb. 2011
  9. D a r K

    D a r K VIP Mitglied

    Registriert seit:
    30. Sep. 2006
    Beiträge:
    5.208
    Zustimmungen:
    33
    Jep ist es.
    Kannst es dir ja gern nochmal telefonisch von handyflash bestätigen lassen.
    Über die läuft das ganze ja.

    Um genau zu sein machst du sogar 1,20€ Gewinn^^

    478,80€ Fixkosten abzüglich 480€ Auszahlung (360€ plus die 24*5 von VDF) = 1,20€ Gewinn^^

    Hier noch der Link zu den jeweiligen Portierungskosten.

    Kosten für die Portierung in der Übersicht - teltarif.de Ratgeber
     
Die Seite wird geladen...