Sonstige Videoauflösung bei Motorola Modellen

Dieses Thema im Forum "Motorola Forum" wurde erstellt von td77, 6. März 2009.

  1. td77

    td77 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    28. Feb. 2009
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Ich hab mich nun schon einige Male über die nicht brauchbare Videoauflösung bei meinem V9 geärgert.
    Nun fiel mir letztens auf, dass mein Bruder schon länger ein sehr günstiges Motorola L9 besitzt. Das hat ebenfalls eine 1.9 MPixel-Kamera, aber eine deutlich bessere Videoqualität als das V9. Mit einer Auflösung von 320x240!

    Wie kann das sein, dass ein Topmodell wie das V9 mit 512MHz-Prozessor es nicht gebacken bekommt zumindest zu den mittelpreisigen Modellen aufzuschließen...
    Fehlendes GPS, WLAN und Radio wollt ich eigentlich gar nicht erwähnen, wenn nur das tolle Design nicht wär :)
     
  2. logofreax

    logofreax Gründer

    Registriert seit:
    21. Apr. 2006
    Beiträge:
    41.930
    Zustimmungen:
    1.040
    Auch das RAZR2 V9 hat eine Videoauflösung von 320x240.

    Zumindest laut Datenblatt.

    Hast du mal in den Videoeinstellungen geschaut, ob dort auch maximal aktiviert ist?

    cu
    logofreax
     
  3. td77

    td77 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    28. Feb. 2009
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Ich hab keine Einstellung zur Auflösung gefunden.

    Die Daten die ich finde nennen leider auch stets 176 x 144 Pixel (QCIF).
    Motorola RAZR2 V9 (Handy) - Test - Tabelle mit Detailinformationen - Xonio.com

    Kann wohl nichts machen. Obwohl es schade ist, denn unter 320x240 macht Video wirklich nur Sinn sofern man es auf dem Handy abspielen möchte. Und selbst das sieht nicht gut aus.

    Ah jetzt weiß ich was du meinst. Abspielen geht, nur Aufnehmen nicht in höherer Auflösung.
     
    #3 td77, 7. März 2009
    Zuletzt bearbeitet: 7. März 2009
  4. rog

    rog Mitglied

    Registriert seit:
    5. Sep. 2006
    Beiträge:
    447
    Zustimmungen:
    3
    Wie kommst du auf 512 MHz beim V9? Ich hab da was mit 300 Mhz in Erinnerung. Mit ein Grund weswegen ein V8 mit ~500 Mhz bessere Benchmark Werte abliefert.

    Schon der L9 Vorgänger L7e konnte in QVGA aufnehmen mit simplen seem edit. Nur die 15 fps ist die Grenze des erträglichen. Wundert mich das V9 nur QCIF unterstützt. Synergy unterstützt ja mehr wie man sieht. Das Fotohandy ZN5 packt auch nicht mehr, da limitiert aber die alte LJ Version. Das ist halt Motorola, bei anderen Herstellern wären solche uralten Auflösungen undenkbar. VGA Auflösung gehört da schon zur Normalität.
     
  5. td77

    td77 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    28. Feb. 2009
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Motorazr2 V9 Kurzanleitung Seite 4: ...ist mit dem leistungsstarken 512-MHz-Prozessor 10 Mal schneller als das original RAZR.
    Vielleicht haben die in der Anleitung auch Mist geschrieben, wer weiß.
    Tja ginge das hier auch per Seem-Bearbeitung wär das schon mal was.
     
  6. rog

    rog Mitglied

    Registriert seit:
    5. Sep. 2006
    Beiträge:
    447
    Zustimmungen:
    3
    Das gleiche schreibt Motorola auch in die V8 Anleitung, aber das ist es ja klar. Da haben die sich nicht die Mühe gemacht den Slogan abzuändern fürs V9, weils marktetingtechnisch pompöser klingt.
     
  7. Psycomorpher

    Psycomorpher VIP Mitglied

    Registriert seit:
    22. Aug. 2006
    Beiträge:
    5.785
    Zustimmungen:
    53
    Laut der Seite von ARM ist ein ARM11 CPU im V9, wie im V8.
    Somit sind auch die 500MHz zumindest möglich.
     
  8. rog

    rog Mitglied

    Registriert seit:
    5. Sep. 2006
    Beiträge:
    447
    Zustimmungen:
    3
    ARM11 war mir schon klar (und könnte auch ganz gut ein 500 Mhz ARM11 sein, muss aber noch lange nicht mit der Taktfrequenz tatsächlich laufen), aufgrund der deutlich geringeren performance in JBenchmark1/2 (fast komplett CPU limitiert) sind 500 Mhz nahezu unmöglich. ~300 Mhz werden angezeigt, ist allerdings ab und zu falsch - könnte aber ganz gut hinkommen ausgehend der Werte. Allerdings läuft Synergy auch so schon schneller als Linux-Java, da braucht es keine 500 Mhz. Mein altes V3x mit vielleicht 70-100 Mhz CPU läuft auch schon im Menü deutlich flotter als das ZN5.
     
  9. Psycomorpher

    Psycomorpher VIP Mitglied

    Registriert seit:
    22. Aug. 2006
    Beiträge:
    5.785
    Zustimmungen:
    53
    Und wie wir jetzt ja beim V8 wissen wird der Takt ja nicht immer am Limit betrieben, sondern dynamisch angepasst.
    Vermutlich um mehr Standbyzeit zu erreichen.
     
Die Seite wird geladen...