mobilcom-debitel Vertrag umschreiben und sofort kündigen

Dieses Thema im Forum "Provider & Netzbetreiber" wurde erstellt von Coloured-Rain, 18. Aug. 2011.

  1. Coloured-Rain

    Coloured-Rain Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. Aug. 2011
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo erstmal an alle.

    Ich habe folgendes Problem. Ich habe einen Handyvertrag der von Anfang an über meinen Vater läuft. Einfach weil ich bei Vertragsabschluss noch keine 18 war. Nun wollte ich meinen Handyvertrag kündigen und in einen Prepaidtarif wechseln. Damit aber nicht jedes Mal mein Vater mit zum Shop von Mobilcom-Debitel muss (da ist der Vertrag abgeschlossen) haben wir am Montag die Daten zur Vertragsumschreibung zu denen geschickt.

    Nun wollte ich gleich im Anschluss die Kündigung mit meinem Namen rausschicken, weil das nur noch bis Ende August möglich ist (Kündigungsfristen). Allerdings habe ich jetzt im Internet gelesen, dass die Umschreibungen teilweise bis zu 6 Wochen dauern oder gar nicht für Ernst genommen werden.
    Sollte ich die Kündigung trotzdem hinschicken, obwohl ich noch keine Bestätigung der Umschreibung hab oder wie sollte man am Besten vorgehen? Ich würde den Brief auf jeden Fall als Einschreiben wegschicken.

    Ich hab auch schon überlegt, ob mein Vater nochmals die Kündigung schickt, aber spätestens wenn die Umschreibung durch ist, wird diese ja für nichtig erklärt.

    Kann mir da jemand helfen oder hat einen Rat für mich?
     
  2. der-hamster

    der-hamster VIP Mitglied

    Registriert seit:
    17. Feb. 2009
    Beiträge:
    870
    Zustimmungen:
    38
    Warum hast du ihn umbeschrieben wenn du ihn eh loswerden willst :rolleyes:

    Dein Vater soll schnell eine Kündigung schreiben. Solltest du in nächster Zeit DEINE Vertragsdaten bekommen ebenfalls sofort Kündigung schreiben und beten und hoffen das es noch klappt.
     
  3. Coloured-Rain

    Coloured-Rain Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. Aug. 2011
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Das haben wir nur gemacht, weil ich ja die Nummer hinterher behalten möchte und mein Vater mittlerweile einfach zu weit weg wohnt, dass heißt, wenn es irgendwas zu klären gibt, kann ich ja nicht immer warten, bis er mal wieder da ist. Und alles kann mal halt doch noch nicht übers Telefon klären.

    Ich habe jetzt an das Kundencenter von denen eine E-Mail geschickt und hoffe schnell eine Antwort zu bekommen, einfach um mal zu wissen, wie lange das dauert. Ich hab gedacht, dass das eine Sache von ein-zwei Tagen ist...

    Ich werd auf jeden Fall schon mal beide Kündigungen hinschreiben.
     
  4. der-hamster

    der-hamster VIP Mitglied

    Registriert seit:
    17. Feb. 2009
    Beiträge:
    870
    Zustimmungen:
    38
Die Seite wird geladen...