Vertrag ersatzlos kündigen aber Rufnummer behalten

Dieses Thema im Forum "Weitere Beratung" wurde erstellt von 4ararat, 2. Sep. 2016.

  1. 4ararat

    4ararat Neues Mitglied

    Registriert seit:
    19. Apr. 2013
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hallo.
    Ich habe einen laufenden Vertrag den ich - vorerst ersatzlos - kündigen möchte.
    Die damals von mir erstellte Rufnummer ist mir sehr 'wertvoll', und ich würde sie mir gerne für eine spätere Verwendung konservieren/erhalten können.

    Ist so etwas möglich und wie wäre die Vorgehensweise?

    Ararat
     
  2. TMEAiAoE

    TMEAiAoE Guest

    Nummer portieren, vornehmlich zu nem Prepaid-Anbieter...
     
  3. Deadman

    Deadman Super-Moderator

    Registriert seit:
    17. Jan. 2008
    Beiträge:
    16.413
    Zustimmungen:
    365
    Oder je nach Anbieter, bieten diese auch eine Prepaidkarte an.

    Bei Telekom kann man sein Vertrag in eine Prepaidkarte umstellen lassen, so hat man seine Nummer noch.

    Sollte bei Vf und O2 auch gehen.

    LG
     
  4. HUGHU1

    HUGHU1 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    27. Okt. 2017
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Hallo @Ararat,
    da würde ich bei deinem Netzanbieter um Rat fragen, da es je nachdem wo man ist, nicht ohne Folgeskosten machbar ist. Wie hoch die bei dir wären und ob du ein Formular dafür ausfüllen musst, erfährst du ja dort.
     
  5. teleoase

    teleoase Administrator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    10. Feb. 2009
    Beiträge:
    7.865
    Zustimmungen:
    129
    Das war von 2016 und wird wohl schon durch sein :cool:
    Weitere "Leichen" fläddern :biggrin:
     
Die Seite wird geladen...