Verbatim: Die 3,5-Zoll-Diskette lebt!

Dieses Thema im Forum "PC News" wurde erstellt von t_om__h___, 29. Apr. 2010.

  1. t_om__h___

    t_om__h___ Mitglied

    Registriert seit:
    26. Aug. 2009
    Beiträge:
    241
    Zustimmungen:
    2
    [Quelle golem.de] << hier weiter lesen !
     
    #1 t_om__h___, 29. Apr. 2010
    Zuletzt bearbeitet: 29. Apr. 2010
  2. pommesmatte

    pommesmatte Super-Moderator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    27. Nov. 2008
    Beiträge:
    6.034
    Zustimmungen:
    29
    Hab letztens noch das halbe Institut nach einer abgesucht um Dateien aus nem Speicheroszillographen rauszuholen.

    Die alten haben leider nur Diskette. War froh, als ich dann eine gefunden hatte. :)

    Achja und ein paar alte DOS-Rechner haben wir hier auch noch in Betrieb, auch wenn die fast alle LAN haben.
     
  3. Meiner Einer

    Meiner Einer Vertrauensmitglied

    Registriert seit:
    21. Aug. 2006
    Beiträge:
    5.795
    Zustimmungen:
    15
    Auch ich habe in meinem aktuellen Rechner immer noch ein Floppy-LW verbaut und werde es auch zukünftig weiter tun. Und zwar keines, was über USB angeschlossen wird, sondern mit dem richtig echten Anschluß.

    Gut, man braucht es nicht (mehr) oft; es ist in den gut 2 Jahren, die ich meinen jetzigen Rechner habe, gerade zwei Mal vorgekommen. Aber genau da war ich froh, das ich es hatte. Und mit knapp 10 Euro kostet es auch nicht viel.
     
  4. csmulo

    csmulo VIP Mitglied

    Registriert seit:
    2. Sep. 2006
    Beiträge:
    4.421
    Zustimmungen:
    41
    Ich weiß warum ich nen halben Schrank voll Disketten hier habe.
    Ich habe auch noch 3,5" Diskettenlaufwerke und müßte sogar noch irgendwo im Lager 5 1/4 " haben.
    Mein C64 lebt ja auch noch.
    mfg
    csmulo
     
  5. Ich hatte an meinem alten Rechner (2000-2006) auch ein Diskettenlaufwerk, und muss sagen: Ich wüsste nicht das ich es jemals benutzt hätte.

    Immerhin habe ich 100 Werksneue Disketten aus meiner alten firma zuliegen, aber was will man damit anfangen?
    Ich nutze sogar kaum noch das CD/DVD-Laufwerk.
    Das meiste zieht man sich aus dem www. oder bekommt es auf dem Stick geliefert :)
     
  6. TellerBuntes

    TellerBuntes Guest

    Hallo,

    ja das waren noch Zeiten mit den alten Disketten.
    In meinem Firmen Rechner ist auch noch eins verbaut, auch mit den alten Anschlüssen.
    Meine Tochter sagt immer, du Papa Disketten sind nicht mehr in.
    Trotzdem ich benutze sie noch.

    Gruß
    TellerBuntes
     
  7. pommesmatte

    pommesmatte Super-Moderator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    27. Nov. 2008
    Beiträge:
    6.034
    Zustimmungen:
    29
    Vor allem wenn man sich überlegt: 1,44 MB. MEGA!!

    Ich hab hier nen 16 GB, nen 8 GB, nen 4 GB und 3 2 GB USB Sticks liegen, mein Handy hat 8 GB und mein Navi 4 GB, dazu 5 TB Festplatten im PC, was will man da mit 1,44 MB :fresse
     
  8. Protector

    Protector VIP Mitglied

    Registriert seit:
    7. Apr. 2007
    Beiträge:
    14.693
    Zustimmungen:
    40
    Tjo, Amiga Disketten hatten damals noch weniger und da haben komplette Spiele draufgepasst ;)
     
  9. dudelove

    dudelove VIP Mitglied

    Registriert seit:
    2. Sep. 2006
    Beiträge:
    1.462
    Zustimmungen:
    1
    die alten systeme waren toll:da es keine tolle grafik gibt/gab konnte man sich ganz aufs spielkonzept konzentrieren und nicht einfach ein altes produkt grafisch aufmöbeln und 90% aller inhalte recyclen (egoshooter :fresse)
     
Die Seite wird geladen...