XP Vaio Recovery zerstört Festplattenpartition

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von basch-11, 20. Mai 2010.

  1. basch-11

    basch-11 Mitglied

    Registriert seit:
    8. Apr. 2008
    Beiträge:
    135
    Zustimmungen:
    0
    Hey Leute ich habe ein problem, ich habe auf meinem serienmäßigen vaio pcg-k315s n problem.
    habe mal den pc per notbremse ausgemacht (akku raus und netzstecker) seitdem ist er nicht mehr angegangen.
    habs jetzt mit vaio recovery neu wiederhergestellt, nur ein problem alle software und auch alle datein sind weg.
    Kann ich die die ich auf der zweiten partition hatte irgentwie noch retten, wäre echt wichtig, da das ehr der pc von meinen eltern ist und da vieeeeelllllleeee urlaubsbilder und so drauf sind. hab die wiederherstellung schon
    mit testdisk probiert, das hat aber net so richtig funktioniert. mein Arbeitsplatz zeigt mir jetzt viele partitionen
    an, die meistens lehr sind. außerdem sind alle programme weg. Bitte um hilfe
     
  2. Protector

    Protector VIP Mitglied

    Registriert seit:
    7. Apr. 2007
    Beiträge:
    14.693
    Zustimmungen:
    40
    So auf die schnelle? Keine Chance. Zudem heisst es ja nicht umsonst RECOVERY. Damit wird der URZUSTAND des PC wiederhergestellt und diese Recoverys sind bei Sony besonders tückig ;)
     
  3. basch-11

    basch-11 Mitglied

    Registriert seit:
    8. Apr. 2008
    Beiträge:
    135
    Zustimmungen:
    0
    noch andere ideen?
     
  4. csmulo

    csmulo VIP Mitglied

    Registriert seit:
    2. Sep. 2006
    Beiträge:
    4.421
    Zustimmungen:
    41
    Also bei Sony ist nach ner Recovery, welche du ja durchgeführt hast so ziemlich essig.
    Da hilft nur Profi-Werkzeug, hausmittel kannste knicken.
    Festplatte ausbauen und ein Programm wie ontrack easy recovery kannste mal testen, aber ohne Gewähr das da noch was gefunden wird.
    Du musst aber auch den entsprechenden Platz / Partition frei haben.
    mfg
    csmulo
     
Die Seite wird geladen...