Sonstige V3x Flash fails

Dieses Thema im Forum "Motorola Forum" wurde erstellt von Gideon007, 15. Okt. 2006.

  1. Gideon007

    Gideon007 Guest

    Hallo,
    ich hab ein "Riesenproblem" beim Flashen. Der Vorgang bricht immer ab beim "RAM download for bootloader" (nächster Schritt nach "creating image file") mit "Error sending RAM download for bootloader. Device API Error: 0xE0030006 Address: 0x8000000 Command: ADDR - on device ID 0..."

    Auf meinem V3x ist der Bootloader 0.6.7.1, SW R252211LD_U_85.9A.80R.
    Versucht habe ich das R252211LD_U_85.9B.D0R_Faq4MobilesEdition_PsY zu flashen.
    Verwendet habe ich RSDLite 2.7

    Weiß jemand, wo's da hängt?
     
  2. thomas700

    thomas700 VIP Mitglied

    Registriert seit:
    26. Aug. 2006
    Beiträge:
    2.510
    Zustimmungen:
    11
    Ohne genauere Informationen kann man auch nur allgemein antworten:
    - Schon ein zweites Mal probiert?
    - Manchmal liegt es auch am verwendeten Flashprogramm oder dessen Version > Flashprogramm wechseln, Vorversion verwenden.
    - Störenfriede können ein mitlaufendes Virenschutzprogramm, irgend ein anderes Hintergrundprogramm oder eine Onlineverbindung sein > alles Unnötige schliessen.
    - Auch den richtigen Flash erwischt, mit dem richtigen Programm (WinRAR in neuester Version) entpackt? Vielleicht ist ein "Bit" beim Download "verbogen" worden, noch einmal herunter holen.
     
  3. Psycomorpher

    Psycomorpher VIP Mitglied

    Registriert seit:
    22. Aug. 2006
    Beiträge:
    5.810
    Zustimmungen:
    53
    Hast du RSD-Lite bzw. die P2K Treiber gerade erst installiert, oder das V3x noch nie geflasht?
    Ich frage deshalb weil ich vermute das du den "Flashinterface" Treiber mit ziehmlicher Sicherheit nicht installiert hast. ;)

    Das kannst du nachholen indem du einfach einmal das V3x im Bootloader startest während es am USB Kabel angeschlossen ist, danach RSD-Lite starten und den fehlenden Treiber installieren.
     
  4. Gideon007

    Gideon007 Guest

    Hab's festgestellt, lag irgendwie am USB Port. Musste am anderen einstöpseln (alle Treiber neu installieren) und dann gings.
    Das hab ich natürlich erst ausprobiert, nachdem ich alles aus Thomas' Tips nochmal gecheckt hatte, Treiber und RSDLite fünfmal neu installiert hatte ... usw... :)

    @Psycho: Yup, das war jetzt mein dritter Flash, an all dem lag es nicht. Übrigens, falls das noch niergends steht, das vielleicht im Hinterkopf behalten, wenn wieder jemand mit komischen Fehlern kommt -> USB Port wechseln :)

    Und Danke für die Hilfe!
     
Die Seite wird geladen...