Sonstige V3i zeigt PH SIG ERR: 35:02

Dieses Thema im Forum "Motorola Forum" wurde erstellt von EDVKNOWHOW, 11. Mai 2009.

  1. EDVKNOWHOW

    EDVKNOWHOW Neues Mitglied

    Registriert seit:
    8. Mai 2009
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Guten Morgen zusammen,

    mein Kollege kommt hier mit einem V3I an und das Gerät ist noch nie benutzt worden, meldet aber schon beim booten
    mit PH SIG ERR: 35:02 .

    Soweit so gut, habe ich es mit RSD Lite und der TCom Firmware probiert, der Fehler bleibt aber immer noch :confused:

    Bootloader ist der 0A.52.
    Wie gesagt das Teil ist nie benutzt worden, ist richtig jungfreulich.

    Was kann ich noch machen um das Teil zum laufen zu bringen?
     
  2. Malta11

    Malta11 VIP Mitglied

    Registriert seit:
    22. Aug. 2006
    Beiträge:
    3.699
    Zustimmungen:
    42
    Bootloader ist ok, aber welche Software ist auf dem V3i?
    Kannst Du über RSD-Lite, linkes Fenster erkennen oder steht auch im Bootloader-Modus.
     
  3. EDVKNOWHOW

    EDVKNOWHOW Neues Mitglied

    Registriert seit:
    8. Mai 2009
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    R479_G_08.B4.86R_A
    Ist die T-COM aus der DAta base denke ich oder? Ist auch ein V3i von der T-MOB mit netlock
     
  4. Malta11

    Malta11 VIP Mitglied

    Registriert seit:
    22. Aug. 2006
    Beiträge:
    3.699
    Zustimmungen:
    42
    T-Mobile aus der Database wäre die R479_G_08.B4.8DR.
    Hast Du mal einen anderen Flash probiert?
    Zum Beispiel den Brandingfree R479_G_08.B5.10R oder Brandingfree R479_G_08.B4.8DR?

    Denke aber an den vollen Akku zum flashen.
     
  5. EDVKNOWHOW

    EDVKNOWHOW Neues Mitglied

    Registriert seit:
    8. Mai 2009
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Ja habe schon fast alles durch immer der gleiche Fehler, wenn ich danach noch ne DRM aufspielen möchte meldet er anstatt des sig fehlers einen crit_err 84
     
  6. Malta11

    Malta11 VIP Mitglied

    Registriert seit:
    22. Aug. 2006
    Beiträge:
    3.699
    Zustimmungen:
    42
    Hmm,
    versuche doch mal bitte folgendes.
    Akku raus, dann * und # sowie Rote-Hörer-Taste gleichzeitig drücken und während des gedrückt haltens der Tasten den Akku wieder rein.
    Sollte dann der Bootloader kommen und nochmals versuchen, zu flashen.
     
  7. EDVKNOWHOW

    EDVKNOWHOW Neues Mitglied

    Registriert seit:
    8. Mai 2009
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Jo werde ich erst morgen ausprobieren können, Akku wieder leer :( oder gibt es einen Trick den Akku zu laden, wenn das Handy streikt?
     
  8. mixery

    mixery Guest

    ne, im "bootloader" modus laden motos keine akkus. einen trick gibts schon setzt aber elektroniker kenntnisse, multimeter und ein netzteil wo man spannung und strom einstellen kann, vorraus. daher wohl unbedeutend für dich.
     
  9. Malta11

    Malta11 VIP Mitglied

    Registriert seit:
    22. Aug. 2006
    Beiträge:
    3.699
    Zustimmungen:
    42
    Kannst Du nur im Handy laden, wenn das Handy denn funktioniert. Wenn das V3i im Bootloader-Modus steckt, wird der Akku nicht geladen.
    Entweder ein anderes funktionstüchtiges V3i zum laden nehmen oder eine Tischladestation, wobei die wohl selten jemand hat.
     
  10. EDVKNOWHOW

    EDVKNOWHOW Neues Mitglied

    Registriert seit:
    8. Mai 2009
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    hehe nee das hört sich nach aufschrauben und rumlöten an ;)
    So einen feinen Lötkolben hab ich dann doch nicht.
     
  11. mixery

    mixery Guest

    ne wäre ohne löten und aufschrauben gewesen.
    da fällt mir aber ein (meine v3i zeit ist lange her), das die akku´s vielen moto´s 4 anschlüsse haben. der beinhaltet aktive schutz elektronik und verweigert das einfache zuführen von ladeströme. meine mich zu erinnern das dies bei mir damals nicht funktionierte. laden funktionierte glaub explizit nur im mobile telefon.
     
  12. EDVKNOWHOW

    EDVKNOWHOW Neues Mitglied

    Registriert seit:
    8. Mai 2009
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Es klappt leider nicht auch mit dem Trick "* und # und roter hörer" :confused:
    Gleicher Mist, gibts sonst noch was ich ausprobieren könnte?

    --

    Wenn ich mir das genau betrachte sagt er zwar das er SW-Update macht (Display Moto), aber danach
    ist immer wieder die alte SW-Version drauf:
    IMEI/ESN/MEID: N / A
    Technology: N / A
    Software Version: R479_G_08.B4.86R_A
    Flex Version: SE8078AXXF30D0
    Bootloader Version: v0x000A52
    DRM Version: N / A
    Phone Type: Production (751001D02C20499B68DFF0598ADC)
     
    #12 EDVKNOWHOW, 12. Mai 2009
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 12. Mai 2009
  13. deptile

    deptile VIP Mitglied

    Registriert seit:
    27. Jan. 2009
    Beiträge:
    253
    Zustimmungen:
    0
    versuch mal die rsa zu entfernen weil mit dme vorgang du automatisch anderen bootloader hast und somit auch eine andere firmware
     
  14. EDVKNOWHOW

    EDVKNOWHOW Neues Mitglied

    Registriert seit:
    8. Mai 2009
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Denke die RSA kann man bei dem Bootloader niht entfernen (0A52)?
     
  15. deptile

    deptile VIP Mitglied

    Registriert seit:
    27. Jan. 2009
    Beiträge:
    253
    Zustimmungen:
    0
    folge dem guide hier

    www.xxx.xx
    ________________
     
    #15 deptile, 12. Mai 2009
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 12. Mai 2009
  16. EDVKNOWHOW

    EDVKNOWHOW Neues Mitglied

    Registriert seit:
    8. Mai 2009
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Bevor ich anfange: Z3 und V3 RSA entfernung ist die gleiche oder?
     
  17. deptile

    deptile VIP Mitglied

    Registriert seit:
    27. Jan. 2009
    Beiträge:
    253
    Zustimmungen:
    0
    denke mal schon aber bin mir da nicht genau sicher
     
  18. Protector

    Protector VIP Mitglied

    Registriert seit:
    7. Apr. 2007
    Beiträge:
    14.693
    Zustimmungen:
    40
    deptile. Du kannst ein Z3 nicht mit dem V3 vergleichen. Und es gibt tatsächlich Bootloader in denen die RSA nicht entfernt werden kann.
     
  19. deptile

    deptile VIP Mitglied

    Registriert seit:
    27. Jan. 2009
    Beiträge:
    253
    Zustimmungen:
    0
    hm mir wurde so letztens weitergeholfen deshab dachte ich es geht bei ihm auch so
     
  20. Protector

    Protector VIP Mitglied

    Registriert seit:
    7. Apr. 2007
    Beiträge:
    14.693
    Zustimmungen:
    40
    Richtig, weil die Anleitung auch explizit für des Z3 ist. Daher konnte dir auch geholfen werden.

    Und bei seinem Bootloader ist nichts machbar. Da ist nicht einmal Dualboot möglich.
     
    #20 Protector, 12. Mai 2009
    Zuletzt bearbeitet: 12. Mai 2009
Die Seite wird geladen...