Update für Windows 7 erkennt Aktivierungsexploits

Dieses Thema im Forum "PC News" wurde erstellt von Clusterhead, 12. Feb. 2010.

  1. Clusterhead

    Clusterhead Guest

    Auch Schwarzkopien sollen nach dem Update voll funktionsfähig bleiben

    Microsoft will in den kommenden Tagen ein neues Update für die Windows Activation Technologies verteilen, um unerlaubte Kopien von Windows 7 und bekannte Aktivierungsexploits zu erkennen.

    Die in Windows 7 enthaltenen Windows Activation Technologies dienen der Aktivierung und Validierung von Lizenzen. Mit dem geplanten Update sollen nun mehr als 70 bekannte Aktivierungsexploits entdeckt werden. Das Update ermittelt, ob die installierte Windows-7-Version ein Original ist und schützt dadurch den PC.

    Das neue Update für die Windows Activation Technologies läuft auf allen Versionen von Windows 7, obwohl es zunächst nur für die Editionen Home Premium, Professional, Ultimate und Enterprise bereitgestellt wird. Es steht ab 16. Februar 2010 unter microsoft.com/genuine und ab 17. Februar 2010 im Microsoft Download Center zum Download bereit. Ende Februar 2010 soll es auch über Windows Update angeboten werden, nicht aber über die Windows Server Update Services (WSUS). Administratoren können das Update aber über den Microsoft-Update-Katalog in WSUS importieren.

    Die Installation des Updates ist vollkommen freiwillig. Microsoft argumentiert mit einer höheren Sicherheit, da unerlaubte Kopien und Aktivierungsexploits Malware enthalten könnten. Nutzer, die das Update nicht installieren wollen, können das Einspielen ablehnen oder die Software jederzeit deinstallieren, so Microsoft.

    Sollten durch das Update Aktivierungsexploits gefunden werden, gibt Windows Warnmeldungen aus. Bei gefälschten Windows-7-Versionen sollen Dialogfenster erscheinen, in denen Kunden weitere Informationen oder originale Lizenzen anfordern können. Der Desktophintergrund wird dann schwarz, wobei jedoch die Desktopicons, Gadgets oder Verknüpfungen bestehen und aktiv bleiben. Regelmäßig wiederkehrende Erinnerungen und ein beständiges Wasserzeichen bleiben den Kunden aber erhalten.

    Microsoft betont, auch eine als gefälscht erkannte Windows-Kopie bleibe voll funktionsfähig. Zusatzdienste wie Microsofts Anti-Viren-Programm MSE (Microsoft Security Essentials) laufen aber nur auf originalen Windows-Systemen.

    Das Update soll vorerst alle 90 Tage Überprüfungen vornehmen und lädt dabei die aktuellen Signaturen herunter, um neue Aktivierungsexploits zu identifizieren. (ji)


    Quelle: Golem.de Update für Windows 7 erkennt Aktivierungsexploits - Golem.de


    Gruss Clusterhead
     
  2. Geases

    Geases VIP Mitglied

    Registriert seit:
    9. Okt. 2008
    Beiträge:
    464
    Zustimmungen:
    0
    wäre nur noch interessant zu wissen welche nummer das update genau hat
     
  3. Protector

    Protector VIP Mitglied

    Registriert seit:
    7. Apr. 2007
    Beiträge:
    14.693
    Zustimmungen:
    40
    Uninteressant, da das Update zu 90% mit Namen angeben wird, wie auch bei XP etc der Windows Genuine Advantage Dienst.
     
  4. Geases

    Geases VIP Mitglied

    Registriert seit:
    9. Okt. 2008
    Beiträge:
    464
    Zustimmungen:
    0
    aso ja das meinte ich mit nummer xD
     
  5. Samus Aran

    Samus Aran VIP Mitglied

    Registriert seit:
    20. Aug. 2007
    Beiträge:
    4.458
    Zustimmungen:
    1
    Selbst wenn ich ein raubkopiertes Windows hätte, würde ich das Update aus internettechnischen Gründen nicht installieren... :fresse
    Aber diese "schützt den PC"-Nummer finde ich lachhaft :fresse
     
  6. fritz666

    fritz666 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    7. Aug. 2008
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Ist auch bekannt, wie diese 70 Activator heißen?
    ( eine Liste wäre ganz gut )

    liebe grüße,
    fritz666

    PS:
    Nein, mein Win7 ist Echt!
     
  7. German737

    German737 VIP Mitglied

    Registriert seit:
    3. Apr. 2008
    Beiträge:
    1.916
    Zustimmungen:
    1
    Ich gelesen das wenn das Update einmal hat es alle 90 Tage einen Check der Lizenz macht aber man kann es auch einfach entfernen bzw. man muss es gar nicht installieren weil wenn es Ende des Monats über das Windows Update vertrieben wird muss man es einfach nicht auswählen.
     
  8. bilal282

    bilal282 VIP Mitglied

    Registriert seit:
    17. Feb. 2008
    Beiträge:
    5.609
    Zustimmungen:
    0
    zum glück ist es nicht so übel,
    weil wenn sie leute mit raubkopien erwischen
    dann werden nicht diese knallharten nummern durchgezogen ;)
     
  9. German737

    German737 VIP Mitglied

    Registriert seit:
    3. Apr. 2008
    Beiträge:
    1.916
    Zustimmungen:
    1
    Ja ich weiß..

    Wenn das mal so stimmt was Microsoft da erzählt aber naja die sind ja allgemein sowieso nicht so extrem..:rolleyes:
     
  10. tomauswustrow

    tomauswustrow VIP Mitglied

    Registriert seit:
    18. Sep. 2007
    Beiträge:
    6.312
    Zustimmungen:
    214
    Ich glaub denen nix. genausowenig wie Google oder Apple oder dem Staat. alles Halunken und Halsabschneider
     
  11. German737

    German737 VIP Mitglied

    Registriert seit:
    3. Apr. 2008
    Beiträge:
    1.916
    Zustimmungen:
    1
    Ja da hast du Recht die doofen sind ja immer nur wir.
     
  12. tomauswustrow

    tomauswustrow VIP Mitglied

    Registriert seit:
    18. Sep. 2007
    Beiträge:
    6.312
    Zustimmungen:
    214
    eben ... also doch Linux.
     
  13. K950i

    K950i VIP Mitglied

    Registriert seit:
    25. Dez. 2007
    Beiträge:
    763
    Zustimmungen:
    1
    Warum nur auf gecrackten Win-Systemen nicht? Will das Zeug auch abschalten können :fresse
    (Das ist doch das interne Zeugs, also der Defender und dieser ganze Quatsch?)

    BTW: Die Windows-Firewall blockt alles außer sich selbst - das ist doch Datenschutz pur!
     
  14. Protector

    Protector VIP Mitglied

    Registriert seit:
    7. Apr. 2007
    Beiträge:
    14.693
    Zustimmungen:
    40
    Wäre bisschen sinnfrei, wenn die Firewall sich selbst blocken würde, denn dann kämst du garnicht erst ins Internet raus ;)
     
  15. AeroxXx

    AeroxXx Guest

    Mircromurks mal wieder und ihre unendlichen versuche die Exploids vernzuhalten :fresse

    Das klappt sowieso nicht

    oder hatt das bei Xp und Vista Funktioniert ?
     
    #15 AeroxXx, 15. Feb. 2010
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15. Feb. 2010
  16. Protector

    Protector VIP Mitglied

    Registriert seit:
    7. Apr. 2007
    Beiträge:
    14.693
    Zustimmungen:
    40
    Jop, hatte es. Für ein paar Wochen ;) Danach war wieder alles beim alten :D
     
  17. AudiQ7

    AudiQ7 VIP Mitglied

    Registriert seit:
    24. Jan. 2007
    Beiträge:
    2.614
    Zustimmungen:
    10
    Das wird doch dann kaum einer installieren oder? :fresse
     
  18. German737

    German737 VIP Mitglied

    Registriert seit:
    3. Apr. 2008
    Beiträge:
    1.916
    Zustimmungen:
    1
    Ja ich glaube bei den Leuten die es nicht wissen wird es dann einfach per Windows Update eingeschleust wenn man alle auf AUTO eingestellt hat.
     
  19. Protector

    Protector VIP Mitglied

    Registriert seit:
    7. Apr. 2007
    Beiträge:
    14.693
    Zustimmungen:
    40
    Die Leute, die ein Original Windows haben, installieren alles was über Windows Update verfügbar ist ;)

    Die Leute die ein illegales Windows haben, schauen genauer hin ;)
     
  20. AeroxXx

    AeroxXx Guest

    Zum glück =D :fresse
     
Die Seite wird geladen...