unbefugte Handybenutzung

Dieses Thema im Forum "Weitere Apps" wurde erstellt von Apkus, 9. Jan. 2012.

  1. Apkus

    Apkus Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. Mai 2010
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    HALLO LEUTE,

    Gibt es eine app die mit anzeigt wann das Handydisplay eingeschaltet wurde? z.b mit Uhrzeitangabe oder so?

    Lg
    Apus
     
  2. Protector

    Protector VIP Mitglied

    Registriert seit:
    7. Apr. 2007
    Beiträge:
    14.693
    Zustimmungen:
    40
    Sorry...aber...ich musste echt grad lachen. Das stell ich mir besonders witzig vor. Vorallem, sowas gibts nicht mal für den PC, wieso sollte es das also auch für Mobil geben?
     
  3. dösbaddel

    dösbaddel VIP Mitglied

    Registriert seit:
    31. Aug. 2010
    Beiträge:
    606
    Zustimmungen:
    0
    na du hast ja erstmal ne ahnung, natürlich gibt es sowas fürn pc.
     
  4. Protector

    Protector VIP Mitglied

    Registriert seit:
    7. Apr. 2007
    Beiträge:
    14.693
    Zustimmungen:
    40
    Es gibt also eine Software, die aufzeichnet wann der Monitor angeschalten wird? DAS wäre mir neu. Es gibt LOGGING! Software, die allerdings zeichnen fast jede Bewegung auf, aber nicht, wenn der Monitor angeschalten wird.
     
  5. dösbaddel

    dösbaddel VIP Mitglied

    Registriert seit:
    31. Aug. 2010
    Beiträge:
    606
    Zustimmungen:
    0
    nein aber wann der pc angeschaltet wird, und das macht ja ohne monitor keinen sinn,oder?
    man kann ja daraus schliessen das in dem moment auch der monitor angemacht wird.
     
  6. Deadman

    Deadman Super-Moderator

    Registriert seit:
    17. Jan. 2008
    Beiträge:
    16.563
    Zustimmungen:
    393
    Wenn der Monitor automatisch nach bestimmter Zeit ausgeschaltet wird und dann wird er wegen Bewegung wieder aktiv, hast genau das gleiche.

    Des wird ja auch alles gespeichert, wenn der Monitor sich ausschaltet von System. ;)

    LG
     
  7. Protector

    Protector VIP Mitglied

    Registriert seit:
    7. Apr. 2007
    Beiträge:
    14.693
    Zustimmungen:
    40
    Siehste und hier gehts darum, dass man sieht, wann das Display des Androiden angeschalten wurde. Man könnte es so sehen wie "Bildschirm aus" beim PC. Das lässt sich nun mal nicht loggen. Es werden zwar, wenn man das Gerät an den Rechner hängt und die Android SDK Software ddms (davlik debug monitor service) startet angezeigt ob und wie das Display aktiviert oder deaktiviert worden ist, aber dieses verhalten kann man eben nicht loggen.
     
  8. Meiner Einer

    Meiner Einer Vertrauensmitglied

    Registriert seit:
    21. Aug. 2006
    Beiträge:
    5.795
    Zustimmungen:
    15
    Ob es so eine App gibt, weiß ich nicht. Technisch möglich wäre es bei Android...

    @ Proti

    Überlege mal: Bei Android muß man üblicherweise erst mal eine Taste drücken, um das Display einzuschalten/aktivieren. Da hätten wir also schon mal eine "echten" Tastendruck und sogar dessen Dauer.
    Wenn der Bildschirm angeht, wird ja zeitgleich auch dessen Tochfunktion aktiviert. Sprich: eine Entsperrung wäre jetzt möglich, das starten von Apps, Texteingabe - was auch immer.

    Der Touchscreen registriert die Position der Berührung. Also auch Bewegung. Anhand dieser Pixelpositionen wertet die Soft das in Verbindung mit dem Displaybild bzw. den Pixelpositionen/Bereichen (den Positionen von Icons, Buchstaben usw.) aus und entscheidet daran, was gemacht werden soll.

    All das, was registriert und für irgendwelche Aktionen ausgewertet werden muß, kann auch geloggt werden.

    Übrigens...
    Wer sagt, das man den Bildschirm vom PC nicht loggen kann? Ist Dir noch nie aufgefallen, das man früher bei VGA und Konsorten die Bildgröße und Wiederholfrequenz selber einstellen mußte? Und das heute - in Zeiten von DVI und HDMI das vom PC automatisch erkannt wird? Inklusive der konkreten Bezeichnung vom Monitormodell (im Gerätemanger bei Win z.B.)... Eben, weil der Monitor über diese Ports auch seine Kennung, Daten sowie Rückmeldungen liefern kann?

    Die Frage wäre eher, wozu das gut sein soll. Wieder mal irgendeine Beziehungskiste? Wenn das Vertrauen weg ist, sollte man lieber den Sinn der Beziehung überdenken...
     
  9. pommesmatte

    pommesmatte Super-Moderator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    27. Nov. 2008
    Beiträge:
    6.034
    Zustimmungen:
    29
    Oh Prot, jetzt enttäuscht du mich aber.

    Android loggt doch schon mit, wann das Display aktiviert wurde und wann nicht, schaut mal in den Akkuverbrauch, da seht ihr genau, wann das Display aktiv war und wann nicht.
    72750d1309891502-neuerdings-extrem-hoher-akku-verbrauch-android-osss-sc20110705-203821.jpeg
    Bildquelle: http://www.pocketpc.ch/samsung-gala...extrem-hoher-akku-verbrauch-android-osss.html
    Man müsste also nur noch diese Daten in eine Datei loggen.

    Bei einem PC ist das auch kein Problem zu loggen, wann Aktivität da war, der Bildschirm an etc. pp.
     
  10. Protector

    Protector VIP Mitglied

    Registriert seit:
    7. Apr. 2007
    Beiträge:
    14.693
    Zustimmungen:
    40
    Argh. In meiner Eile vergaß ich was ganz wichtiges :D Nämlich, dass ja JEDES! Android eine klitzekleine Anwendung hat, die logcat heisst.

    Diese zeigt jegliche Bewegung im Android an. Auch wann das Display eingeschalten wurde, ABER! direkt im Gerät werden KEINE! Uhrzeiten angezeigt.

    Das Beispiel hier unten zeigt einen Auszug aus dem Dalvik Debug Monitor:

    Code:
    01-10 12:53:51.663: I/power(2041): *** [COLOR="#FF0000"]set_screen_state 1[/COLOR]
    01-10 12:53:51.710: W/SSM(1477): no ack
    01-10 12:53:51.835: D/SurfaceFlinger(2041): Screen about to return, flinger = 0xcdb48
    01-10 12:53:51.866: D/dalvikvm(2932): GC_EXTERNAL_ALLOC freed 78K, 50% free 2793K/5575K, external 3306K/3962K, paused 47ms
    01-10 12:53:52.046: D/dalvikvm(2041): GC_EXTERNAL_ALLOC freed 1021K, 39% free 6030K/9863K, external 2332K/2357K, paused 114ms
    01-10 12:53:57.109: D/dalvikvm(2834): GC_EXPLICIT freed 271K, 55% free 3172K/6983K, external 1456K/1600K, paused 33ms
    01-10 12:53:59.952: D/dalvikvm(2932): GC_EXTERNAL_ALLOC freed 78K, 50% free 2792K/5575K, external 3306K/3962K, paused 27ms
    01-10 12:54:00.109: D/dalvikvm(2932): GC_EXTERNAL_ALLOC freed 75K, 50% free 2793K/5575K, external 3306K/3962K, paused 43ms
    01-10 12:54:14.804: D/dalvikvm(2678): GC_EXPLICIT freed 36K, 49% free 2848K/5511K, external 0K/0K, paused 27ms
    01-10 12:54:19.820: D/dalvikvm(2932): GC_EXPLICIT freed 74K, 50% free 2790K/5575K, external 3306K/3962K, paused 37ms
    01-10 12:54:24.851: D/dalvikvm(2315): GC_EXPLICIT freed 344K, 51% free 3105K/6215K, external 0K/0K, paused 57ms
    01-10 12:54:29.991: D/dalvikvm(2932): GC_EXTERNAL_ALLOC freed 71K, 50% free 2792K/5575K, external 3062K/3062K, paused 27ms
    
    Ganz oben, dass rot markierte, zeigt, wann das Display angeschalten wurde.

    Theoretisch kann man auch logcat anweisen, direkt in eine Datei zu schreiben, nämlich mittels:
    Code:
    logcat -f datei &
    Das & bedeutet, dass es direkt im Hintergrund arbeitet.

    Dafür allerdings braucht man root und man muss das jedes mal neu eingeben :D

    SO, aber näher geh ich NICHT darauf ein, WEIL: Spionagetechniken, wie man ein Gerät durchsucht oder wann es benutzt wird, wird hier nicht unterstützt.

    Edit: Ja pommes und ME...Ich hatte da ETWAS!!!! zu vorschnell gehandelt, weil ich eben dieses klitzekleine Progrämmchen logcat vergessen habe.
     
Die Seite wird geladen...