üblen Hack für Android Video Capture

Dieses Thema im Forum "Android-Betriebssystem Forum" wurde erstellt von Autarkis, 26. März 2009.

  1. Autarkis

    Autarkis VIP Mitglied

    Registriert seit:
    7. Nov. 2007
    Beiträge:
    495
    Zustimmungen:
    0
    Hey Leute,

    Hab eben was zusammengesteifelt... es ist übel ... ich werde wohl daran noch weiter arbeiten. Aber brühwarm für euch: Android Video Capture!

    YouTube-Video (vorsicht, langweilig)

    Die Komponenten die ich zur Erstellung verwendet habe sind DroidEx Version 0.0.0.0.0.1, adb, Suns Java 5, die Android SDK 1.1, recordmydesktop und xwininfo.

    • 1. adb start-server
    • 2. java -cp DroidEx.jar:/home/autarkis/Desktop/Android/android-sdk-linux_x86-1.1_r1/tools/lib/ddmlib.jar com.commonsware.droidex.DroidEx
    • 3. mit xwininfo die Window-ID des DroidEx-Fensters ausfindig machen
    • 4. recordmydesktop -windowid 0x1800004 --no-sound --no-wm-check --no-cursor --quick-subsampling

    Mit Ctrl-c abbrechen und fertig ist das Video.

    Framerate: etwa 1-3 fps. Könnte wenn man das richtig programmiert und nicht nur zusammenpatcht auf 6 fps kommen.

    Es ist mir ehrlich gesagt peinlich, dass ihr jetzt alle seht was für ein übler dirty Hacker ich bin, aber ich hatte dafür noch kein HowTo gelesen und naja, wollte das einfach haben. :o
     
  2. besman13

    besman13 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    17. Feb. 2009
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    0
    Ich verstehe nichrt was is daran jetzt so geil?
     
  3. Autarkis

    Autarkis VIP Mitglied

    Registriert seit:
    7. Nov. 2007
    Beiträge:
    495
    Zustimmungen:
    0
    1. Wenn du ein Tutorial drehen musst, brauchst du nicht mehr deine Webcam auf das Handy zu halten :)
    2. Es funktioniert mit jedem G1, mit oder ohne root ( ~ Jailbreak ) :cool:
    3. Die Lösung ist kostenlos :cool:
    4. Ich hätte nicht gedacht dass es klappt. :D
     
Die Seite wird geladen...