Internet Sticks über Handy mit PC ins Internet ?

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von Bommel1234, 19. Okt. 2009.

  1. Bommel1234

    Bommel1234 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    2. Feb. 2008
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    hallo!

    ich hab zur zeit son vofafone surfstick mit 5 GB Traffic im Monat. Und da mir das überhaupt ni ausreicht, hab ich mich gefragt, ob es nicht möglich wäre über das Handy mit den Pc ins Internet zu gehen.... also wenn ich ne datenflat fürs handy hätte!

    würde das gehn?
    und könnt ihr mal n möglichst günstiges angebot für ne datenflat fürs handy geben? ich hab zurzeit n w810i, aber ich kauf mir eh bald n neues...

    mfg
     
  2. logofreax

    logofreax Gründer

    Registriert seit:
    21. Apr. 2006
    Beiträge:
    42.420
    Zustimmungen:
    1.039
    Natürlich geht das. Das Handy wird dann zum Modem für den PC.

    Jeder Hersteller bietet ja eigene Suiten an. Bei SE wäre das die Sony Ericsson PC Suite. Dort gibt es extra einen Menüpunkt zum verbinden mit dem Internet.

    Habe ich sehr lange auch so gemacht. Mein Nokia N95 war dabei das Modem mit der Base Flat.

    cu
    logofreax
     
  3. Bommel1234

    Bommel1234 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    2. Feb. 2008
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    eh, das is ja cool!
    das hab ich do no garni gewusst!^^

    wow, aber nun schnell nen neues handy mit datenflat kaufen!^^

    danke für die antwort!;)

    juhuu...
     
  4. logofreax

    logofreax Gründer

    Registriert seit:
    21. Apr. 2006
    Beiträge:
    42.420
    Zustimmungen:
    1.039
    Wozu neues Handy? Eine Simkarte mit Flat reicht ;)

    cu
    logofreax
     
  5. Bommel1234

    Bommel1234 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    2. Feb. 2008
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    naja, nur ich hab ja jetzt ein w810i !
    also kann ich ja damit ni aufs umtsnetz zugreifen, worüber das ja geht,oder?
    also kann ich das ni als modem nutzen, dachte ich...

    wenn das jetzt geht, dann wäre das echt genial!^^
     
  6. logofreax

    logofreax Gründer

    Registriert seit:
    21. Apr. 2006
    Beiträge:
    42.420
    Zustimmungen:
    1.039
    geht schon, dann eben nur mit GPRS, aber da gebe ich dir Recht...das ist zu lahm...

    cu
    logofreax
     
  7. Bommel1234

    Bommel1234 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    2. Feb. 2008
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    jepp, gprs hab ich ja auch so, wenn ich die 5GB aufgebrucht habe, aber das is nun wirklich viel zu lahm...

    naja, aber da ich mir eh ein neues handy kaufe, hat sich das ja erledigt, die haben ja nun alle umts und so....

    juhu, das is toll!=)

    gut, also danke..
    .un gute nacht!^^
     
  8. Bommel1234

    Bommel1234 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    2. Feb. 2008
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    ähm hat jemand vllt ne empfehlung was ich für einen tarif nehmen sollte?

    ---------- Beitrag geändert um 14:20Uhr ----------

    weil solche Tarife fürs Handy kann ich doch garni mitten pc benutzen bzw, auch nur 5 GB im monat! ich will aber unbegranzt laden ohne das die geschwindigkeit getrosselt wird...
     
  9. logofreax

    logofreax Gründer

    Registriert seit:
    21. Apr. 2006
    Beiträge:
    42.420
    Zustimmungen:
    1.039
    Gedrosselt wird heute eigentlich bei allen Flatrates. Mal nach 5GB, mal nach 10GB.

    Ich selber nutze die simply Flat weil HSDPA.

    cu
    logofreax
     
  10. Rambam

    Rambam Neues Mitglied

    Registriert seit:
    5. Dez. 2008
    Beiträge:
    188
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe das selbe Problem, O2 hat mich einfach still und heimlich von 10 GB auf 5 GB heruntergeschraubt. Wenn ich nun die 5 GB überschritten habe dann wird man auf GPRS Geschwindigkeit gesetzt und da kann man das surfen mit dem Laptop so gut wie vergessen. Ist einfach unerträglich langsam.
    Jetzt wollte ich mein Motorola V3x mit einer Tchibo SIM als Modem in Verbindung mit MPT zusätzlich nutzen weil ich dachte das ich damit wieder UMTS Geschwindigkeit habe. Aber mir ist so als ob das so nicht ist. Geht jedenfalls auch ziemlich langsam. Manchmal so langsam das der Browser (Firefox) nicht läd. Muss auch dazu sagen das die in der Hotline bei Tchibo auch nicht so die richtige Kennung von meinem Moto hatten. Die haben mir zwar die Einstellungsdaten zugemailt, waren sich aber nicht sicher ob die richtig sind weil es kein Tchibo Handy ist. :confused:
    Hänge mal die Mail unten an und vielleicht hat ja jemand eine Meinung dazu ob das so ok ist für das Moto V3x.


    Tchibo Hotline schrieb....

    wunschgemäß erhalten Sie die allgemeinen Konfigurationsdaten, um mit einer
    Tchibo-Karte über GPRS eine Internetverbindung aufzubauen.

    Einwahlnummer: *99# (für Siemens Geräte *99***1#)
    Benutzername: nicht notwendig, leer lassen
    Passwort: nicht notwendig, leer lassen
    Access Point (APN): webmobil1
    Datenflusskontrolle: Software
    IP Adresse: vom Server zugewiesen
    DNS 1 (Domain Name Server): 62.134.11.4
    DNS 2 (Domain Name Server): 195.182.110.132
    Auf Freizeichen warten: deaktivieren
    Zusätzlicher Modembefehl: at+cgdcont=1,"ip","webmobil1"
     
  11. steve93

    steve93 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    27. Okt. 2009
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe auf meinem k800i von blau.de die unbegrenzte datenflat und geh über die se pc suite ins internet, geht super aber umts is zu empfehlen sonst kommen nur geschwindigkeiten von 5 bis 6kb/s zu stande.
     
  12. Daemian0ne

    Daemian0ne Neues Mitglied

    Registriert seit:
    11. Sep. 2007
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    die ist auch ab 5gb gedrosselt, wie alle anderen anbieter :P
     
  13. Jensomat

    Jensomat Guest

    Also ich hab die von vodafone und versuch grade die verbindung aufzubauen (siehe signatur:-S), und wenn du dem pc sagst das der dem provider sagen soll "ich bin ein handy" gehtes
     
  14. JetLaw

    JetLaw Neues Mitglied

    Registriert seit:
    8. Feb. 2009
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    hi, ich hab ein problem vielleicht könnt ihr mir helfen. Hab vodafone live und versuche das handy als modem zu benutzen. Über die pc-suite komme ich nur über den zugangspunkt web.vodafone.de ins i-net. Ich muss aber über wap.vodafone.de rein, wenn ich den manuell bei der pc-suite eingebe komme ich nur zu google und vodafone .de. Mein handy ist n96, ich hoffe ihr könnt mir helfen
     
  15. Spinatlasagne

    Spinatlasagne VIP Mitglied

    Registriert seit:
    5. Mai 2009
    Beiträge:
    2.567
    Zustimmungen:
    38
    Zugangspunkt musst im Handy um- / einstellen - nicht am PC
     
  16. JetLaw

    JetLaw Neues Mitglied

    Registriert seit:
    8. Feb. 2009
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    ok, danke für deine hilfe. darauf hätte ich auch selbst kommen können :danke:

    lag daran das bei mir wap.vodafone.de nicht bei den internet zugangspunkten war sondern unter wap-dienste. hab jetzt bei internet zugangspunkte nen neuen erstellt und dort als zugangspunktname wap.vodafone.de eingegeben dann sollte das ansich ja der selbe wie unter wap-dienste sein oder? ist das erste mal das ich das mache deswegen bin ich mir nen wenig unsicher. edit: hab eben im protokoll gesehen das dort nicht der normale zugangspunktname steht sondern "keine nummer" sollte ich mir jetzt sorgen machen? Muss dazu sagen hab alle zugangspunkte bis auf den mit wap.vodafone.de gelöscht, eigentlich müßte das ja dan der wap gewesen sein
     
    #16 JetLaw, 28. Nov. 2009
    Zuletzt bearbeitet: 28. Nov. 2009
Die Seite wird geladen...