Sonstige Über Datenkabel o. Bluetooth ins Internet?

Dieses Thema im Forum "Motorola Forum" wurde erstellt von MacFloid, 4. Jan. 2007.

  1. MacFloid

    MacFloid VIP Mitglied

    Registriert seit:
    12. Dez. 2006
    Beiträge:
    116
    Zustimmungen:
    1
    Ich stell mir schon immer die Frage, ob es möglich ist, mit dem Handy über ein Datenkabel oder Bluetooth über den PC ins Internet zu gehen. Kommt doch billiger wie Gprs und Co. Wenn das die heutige Technik noch ned kann mach ich mir ins Hösle :)
    Klärt mich auf, hab keinen Thread bis jetzt dazu gefunden
     
  2. Psycomorpher

    Psycomorpher VIP Mitglied

    Registriert seit:
    22. Aug. 2006
    Beiträge:
    5.785
    Zustimmungen:
    53
    Eine interessante Frage.
    Nur wie kann ich das Web Profil dazu bringen keine Verbindung zu meinem Mobilfunk Provider aufzubauen.
    Eventuell mit einem zusätzlichen Java Programm. Allerdings glaube ich kaum das es so etwas gibt.
     
  3. MacFloid

    MacFloid VIP Mitglied

    Registriert seit:
    12. Dez. 2006
    Beiträge:
    116
    Zustimmungen:
    1
    Ja es ist doch möglich über Java per Bluetooth Daten zu verschicken und zu empfangen, Java Browser gibt es auch... man bräuchte also eine software am pc, die die Bluetooth Daten bearbeitet und am Handy ein Programm, das die erhaltenen Daten in einem Browser anzeigt. (Sag ich mal so einfach :) )
     
  4. motofan

    motofan Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4. Sep. 2006
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    die Diskussion habe ich hier auch schon mal eröffnet. Das Ergebnis war das es scheinbar mit den Motos keinen Weg gibt das zu nutzen. Mit meinem Siemens SX1 wars mal möglich aber für mein V3i gibts wohl keinen Weg.

    Viele Grüße
    Benni
     
  5. PunkFreak

    PunkFreak Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4. Jan. 2007
    Beiträge:
    147
    Zustimmungen:
    0
    ich habs zwar no ned wirklich ausprobiert, aber mit dieser software, die auf CD beim handy dabei war (motorola phone tools) müsste es möglich sein! da gibts so nen button (kann i jetzt ned genau sagen, wie der heißt), der weißt auf so eine funktion hin.

    ich hatte auch mal das SX 1 von siemens und bei dem war dieses zugang sehr, sehr langsam! also ob das empfehlenswert ist ...


    ::PunkFreak::
     
  6. Mæz

    Mæz Guest

    Jein! Mit dem Button "Internet" wird eine Verbindungs in Net über das Handy aufgebaut, damit man z.B. mit einem Notebook auch unterwegs surfen kann.

    Gefragt wurde aber nach dem umgekehrten Weg: Der Rechner ist online (DSL-Flatrate) und er möchte über Kabel/Bluetooth im Wap über den Rechner surfen ohne dabei eine CSD, GPRS oder UMTS-Verbindung aufbauen zu müssen.
     
  7. PunkFreak

    PunkFreak Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4. Jan. 2007
    Beiträge:
    147
    Zustimmungen:
    0
    achso,

    :tschuldigung: das hab ich dann wohl missverstanden...

    sry, cu ::PunkFreak::
     
  8. kos

    kos VIP Mitglied

    Registriert seit:
    2. Sep. 2006
    Beiträge:
    5.643
    Zustimmungen:
    19
    Öhmm das geht doch Leute... Wir ham da sogar ne FAQ zu.... Geht bislang aber nur mit SE Handy`s ...

    Habs mal mit Motorola ausprobiert, scheitert aber daran das es halt wie bei Sony Ericsson nicht dieses "Connection Proxy" gibt....

    Aber vielleicht kennt ja ´jemand einen weg das anders zu machen ?
     
  9. Lt1Dan

    Lt1Dan Neues Mitglied

    Registriert seit:
    22. Dez. 2006
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    0
    Das macht ja auch gar keinen Sinn. Wenn ich einen Rechner am Netz habe werde ich mich doch nicht mit dem Handy im I-Net rumquälen.
     
  10. kos

    kos VIP Mitglied

    Registriert seit:
    2. Sep. 2006
    Beiträge:
    5.643
    Zustimmungen:
    19
    Mit Opera macht es eig. ziemlich Spaß wenn man im Bett liegen kann und ein bisschen im Lieblingsforum surft ;)

    Natürlich nur wenn man kein Notebook hat so wie ich im Moment :)
     
Die Seite wird geladen...