Tester für Zubehör gesucht...

Dieses Thema im Forum "Aktuelles zum Forum" wurde erstellt von logofreax, 21. Sep. 2011.

  1. logofreax

    logofreax Gründer

    Registriert seit:
    21. Apr. 2006
    Beiträge:
    42.420
    Zustimmungen:
    1.039
    mobilefun.de gibt zwei Usern die Möglichkeit brandneues Zubehör zu testen.

    1. Android Bluetooth Lautsprecher mit Freisprecheinrichtung im Design des Android Roboters

    [​IMG]

    Link: Android Bluetooth Lautsprecher mit Freisprecheinrichtung im Design des Android Roboters :: MobileFun.de

    2. PocketBoom Vibrationslautsprecher in Schwarz

    [​IMG]

    Link: PocketBoom Vibrationslautsprecher in Schwarz :: MobileFun.de

    Die Tester/in darf das Zubehör auf Herz und Nieren ausprobieren und danach behalten.

    Es muss bei uns ein Testbericht geschrieben werden.

    Wem das zu viel erscheint, sollte sich besser nicht bewerben, denn einen lieblos dahin geknallten 10-Zeiler werden wir nicht mehr akzeptieren.

    Versteht es bitte nicht falsch, aber wo bekommt ihr die Möglichkeit solche Geräte zu testen?

    Da sollte als Gegenleistung doch ein einigermaßen ausführlicher Bericht nicht zu viel verlangt sein.

    Anmeldeschluss ist der 25.09.2011 um 24 Uhr

    Bewerbungen bitte per PN an mich und dabei dazu schreiben, welches der beiden Geräte ihr testen möchtet.
     
  2. Tugi

    Tugi VIP Mitglied

    Registriert seit:
    23. Jan. 2007
    Beiträge:
    1.324
    Zustimmungen:
    0
    Starke Aktion - hab mich mal beworben =)
     
  3. pimping_SE

    pimping_SE VIP Mitglied

    Registriert seit:
    27. Juli 2009
    Beiträge:
    3.193
    Zustimmungen:
    12
    Der Vibrationslautsprecher klingt sehr interessant. Freue mich auf die Testberichte! Klasse Aktion!
     
  4. MunKy

    MunKy Guest

    mh wie wäre es, wenn jeder Benutzer, der was testen will erstmal einen Testbericht über irgendeinen Gegenstand, z.B. Tafel Schokolade.
    Dann bewertet das Team diese Berichte und danach wird entschieden, wer das Gerät testen darf.

    So kann man auch Tipps geben, was besser gemacht werden kann. So lernen Leute dazu, werden besser und das Team kann schneller auswählen, wer sich dafür eignet.
     
  5. logofreax

    logofreax Gründer

    Registriert seit:
    21. Apr. 2006
    Beiträge:
    42.420
    Zustimmungen:
    1.039
    Hatten wir ja schon bei den Handys gemacht. Ergebnis waren genau zwei solcher Berichte. Anscheinend besteht zwar ein riesiges Interesse daran irgendwas mal für umme zu testen, aber dafür auch noch was abliefern? Nö...zu viel Arbeit.

    Nicht lachen...solche Sprüche bekomme ich als "Bewerbungen"

    Wir schauen einfach mal, wie sich das hier entwickelt. Alleine an den PN kann man schon sehr schnell erkennen ob das was wird oder eher nicht.

    Fängt schon damit an, das viele hier im aktuellen Gesuch nicht richtig lesen und nicht angeben was sie testen wollen oder pauschal alles wollen...
     
  6. tomauswustrow

    tomauswustrow VIP Mitglied

    Registriert seit:
    18. Sep. 2007
    Beiträge:
    6.367
    Zustimmungen:
    217
    ich freu mich schon auf den Testbericht vom Vibrationslautsprecher... kann ich mir gut fuer die Baustelle vorstellen. Hab momentan ein paar MPS-60 als Baustellenradio und die rocken nicht wirklich. Vielleicht wæren die anderen ja was.
     
  7. der-hamster

    der-hamster VIP Mitglied

    Registriert seit:
    17. Feb. 2009
    Beiträge:
    870
    Zustimmungen:
    38
    #

    Bewirb dich und finds einfach raus ;)
     
  8. pommesmatte

    pommesmatte Super-Moderator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    27. Nov. 2008
    Beiträge:
    6.034
    Zustimmungen:
    29
    Dann müsste logo das ja nach Dänemark schicken und die lassen doch jetzt nix mehr über die Grenze. :fresse
    *duck-und-weg*
     
  9. Meiner Einer

    Meiner Einer Vertrauensmitglied

    Registriert seit:
    21. Aug. 2006
    Beiträge:
    5.795
    Zustimmungen:
    15
    Mich würde ja der kleine Robo reizen. Ich kann mir aber ehrlich gesagt nicht wirklich vorstellen, daß es in einem Kleintransporter halbwegs vernünftig funktioniert (speziell das Mikro).

    PS - versprecht euch nicht zuviel von dem Vibrateil. Da bekommt der Spruch: "Das klingt wie ein Mülleimer" eine völlig neue Bedeutung... :D
     
  10. maduuto

    maduuto VIP Mitglied

    Registriert seit:
    23. Sep. 2008
    Beiträge:
    648
    Zustimmungen:
    0
    Ich hab mich mal für den Androidlautsprecher beworben, mal schauen was daraus wird.. Aber wäre schon cool das zu testen, bin gerad auf der Suche nach einem Kabelfreien Lautsprecher ;)
     
  11. tomauswustrow

    tomauswustrow VIP Mitglied

    Registriert seit:
    18. Sep. 2007
    Beiträge:
    6.367
    Zustimmungen:
    217
    ohne Kabel taugt nich ;)
     
  12. logofreax

    logofreax Gründer

    Registriert seit:
    21. Apr. 2006
    Beiträge:
    42.420
    Zustimmungen:
    1.039
    Es ist echt unfassbar, was da für "Bewerbungen" reinkommen...echt ohne Worte...

    Ich glaube, das ich irgendwann mal ein Buch schreiben werde. Das glaubt mir echt kein Mensch...
     
  13. maduuto

    maduuto VIP Mitglied

    Registriert seit:
    23. Sep. 2008
    Beiträge:
    648
    Zustimmungen:
    0
    ;? Bezogen auf meine Bewerbung jetzt? :D Kannst ruhig sagen :)
    Tom ist aber kompfortabler, weil bei mir kabelwirrwarr echt nicht gut ist :D
     
  14. ragalthar

    ragalthar VIP Mitglied

    Registriert seit:
    26. Juni 2007
    Beiträge:
    4.042
    Zustimmungen:
    105
    [Ironie an] Ein "Ich will!" ist doch als Bewerbung grammatikalisch vollkommen korrekt! Außerdem brauchst Du dann nicht viel zu lesen => spart Zeit, Du kannst schneller zu einer Entscheidung kommen. Und im Kern jeder Bewerbung geht es doch genau darum. Und die Leute kommen günstig an die Hardware. Ich versteh' jetzt echt nicht, was Du da noch mehr geschrieben haben willst. Wahrscheinlich auch noch ein Testbericht im Blog, oder wie? Aber dann bitte nicht mehr als "Gerät ist cool!!!" (wenn's denn cool ist) und ansonsten "Finger weg, sonst Geld weg!" (wenn's nicht GGAANNZZ so cool ist)! Sind doch außerdem nur Bronze Mitglieder oder höher, die sich bewerben. Also gib' Dir'n Ruck und schick die Teile endlich raus! [Ironie aus] :D
     
  15. der-hamster

    der-hamster VIP Mitglied

    Registriert seit:
    17. Feb. 2009
    Beiträge:
    870
    Zustimmungen:
    38
    Ey alder, letscht Bewerbung isse 24 jährchen her. Wat willste erwarten. :alright:


    Ich hoffe es fühlt sich nun K E I N E R angesprochen. :tschuldigung::fresse
     
  16. Crazyschranz

    Crazyschranz VIP Mitglied

    Registriert seit:
    17. Okt. 2009
    Beiträge:
    2.651
    Zustimmungen:
    9
    Evtl kannst du ja mal als anonym paar solcher "Bewerbungen" posten!! Wäre echt mal interessant:D
     
  17. logofreax

    logofreax Gründer

    Registriert seit:
    21. Apr. 2006
    Beiträge:
    42.420
    Zustimmungen:
    1.039
    Ne, lieber nicht, denn auch wenn das nicht direkt zuzuordnen wäre habe ich keine Lust auf Stress mit den Betroffenen.

    Die Zeit können wir besser nutzen ;)
     
  18. TellerBuntes

    TellerBuntes Guest

    Steht wo?
     
  19. Meiner Einer

    Meiner Einer Vertrauensmitglied

    Registriert seit:
    21. Aug. 2006
    Beiträge:
    5.795
    Zustimmungen:
    15
    Na gut - ich bewerbe mich mal hier - ganz öffentlich - für den Android-Robo.

    Das Problem bei mir ist, das ich mit Freisprecheinrichtungen, die in irgendeiner Weise am Ohr getragen werden, so meine Probleme habe. Ich hatte so ein Teil schon mal...
    Nein, technisch gesehen hat alles funktioniert. Ich bin - wie soll man sagen? - irgendwie "allergisch" darauf. Ich vermute, es hängt mit meinem jetzigen Beruf bzw. der Vorgeschichte dazu zusammen. Auf alles, was irgendwie ins oder ans Ohr gesteckt wird, reagiere ich nach kurzer Zeit sehr heftig genervt. Die einzige Ausnahme sind nur spezielle "In Ear" Hörer mit vom Hörgeräte-Akustiker angepaßten (Ohrabruck) Innenohrteilen. Ist jetzt vielleicht ein wenig "blöd" ausgedrückt - damit man sich vorstellen kann, was ich meine: Ultimate Ears UE10 PRO

    Fakt ist, entweder muß ich richtige Ohrumschließende Kopfhörer tragen, angepaßte In Ear oder aber eben ganz normal über Lautsprecher hören.

    Jedenfalls habe ich meine Freisprecheinrichtig nach der ersten Fahrt meiner Tochter geschenkt (die sich riesig gefreut hat) und seitdem noch nie wieder einen weiteren Versuch in dieser Richtung gemacht. Eben, weil ich da bei solchen doch eher kleinen "Quäken" und dem doch relativ großen Abstand zum Mikro - und dann noch im Kleintransporter - eher skeptisch bin.

    Ach so - falls jetzt die Frage kommt, warum ich nicht eine Lösung des Problems über das Autoradio gemacht habe?
    Ich habe dort gar kein Radio drin... :)
    Ungewöhnlich, ja - der Autohändler hat sich auch erst gewundert - aber nachdem ich ihm gesagt habe, WAS ich mache, hat er nur geschmunzelt und es voll verstanden...
     
  20. der-hamster

    der-hamster VIP Mitglied

    Registriert seit:
    17. Feb. 2009
    Beiträge:
    870
    Zustimmungen:
    38
    Darf ich fragen WAS du machst ? Falls ich zu neugierig bin sag einfach : Geht dich nichts an.
     
Die Seite wird geladen...