[Testbericht] Palm Pre

Dieses Thema im Forum "Palm Testberichte" wurde erstellt von BlackMiKe, 20. Dez. 2009.

  1. BlackMiKe

    BlackMiKe VIP Mitglied

    Registriert seit:
    21. Feb. 2007
    Beiträge:
    331
    Zustimmungen:
    0
    Ich hab seit Dienstag also seit knapp einer Woche das Palm Pre. Gekauft bei o2, versand wurd es mit Hermes, die zum Glück auch abends noch liefern, denn nur mir konnte die Sendung, mit vorgezeigtem Perso, übergeben werden.
    Mit dabei waren auch gleich der Touch Stone + Ladeschale.
    Hier meine bisherigen positiven und negativen Punkte zu dem Palm Pre:
    • erstes Handy mit webOS

      [*]enge Verzahnung mit Internet

      [*]gute reagierender Touchscreen

      [*]klares helles Display

      [*]unkomplizierte Einrichtung von E Mail Konten

      [*]sogenannte Apps sind installierbar

      [*]ohne SIM-Lock

      [*]schnelle 3.2 MP Kamera

      [*]WLAN, UMTS, HSDPA, Bluetooth

      [*]8 GB internet Speicher

      [*]chatähnliche Darstellung bei SMS

      [*]gute Suchfunktion

      [*]innovative Bedienung

      [*]Multitouch

      [*]Multitasking (Activiti Cards)

      [*]Vollwertige QWERTZ Tastatur

      [*]YouTube App


    • [*]Bluetooth nur für Headsets nutzbar

      [*]keine Videofunktion

      [*]schwache Akkulaufleistung (1-2 Tage bei normaler Benutzung)

      [*]Backspacetaste direkt über der Entertaste

      [*]kein globales Einstellungsmenu

    Das wars erstmal so in Stichpunkten. Warum ich mir das Palm Pre geholt hab? Das Design des Palms und das von webOS hat mich SOFORT überzeugt, besonders das Design vom webOS hats mir angetan. Auch die Bedienung ist einzigartig wenn auch etwas gewöhnungs bedürftig.

    Beim ersten Start wird der Benutzer aufgeforder sich ein Palm-Account anzulegen ähnlich wie bei Android. Daten wie Kontakte werden in einer Cloud gespeichert sprich über Internet abgerufen(korrigiert mich wenn ich falsch liege), Kontakte von Facebook werden ebenfalls angezeigt. Nach mehr maligem rumprobieren habe ich auch rausbekomme wie man die Activiti Cards schliesst^^ Dies geschieht durch nach oben schieben, so werden auch alle Anwendungen geschlossen.

    Wie beim iPhone befindet sich unten eine Leiste wo man seine Lieblings-Apps reinschieben kann egal welche. Die Icons im Hauptmenu lassen sich ebenfalls verschieben. Genauso wie Internetfavoriten im Hauptmenu werden auch Apps gelöscht, durch halten der roten Taste und berühren des Icons.

    Der Touchscreen reagiert meiner Meinung nach ähnlich gut wie beim iPhone, mit dem Unterschied das der Palm Pre das Berühren des Screens mit einem Welleneffekt anzeigt. Der Slider ist ungeübten nur schwer mit einer Hand ausschiebbar und auch die Bedienung macht sich mit zwei Händen besser da das(der?) Pre sonst dazu neigt nach vorne über zukippen.

    Mit der Tastatur komme ich super zurecht, das einzige was mich stört ist das die Backspacetaste direkt über der Enter Taste liegt und somit das Senden unvollständiger SMS vorprogrammiert ist. (Ist mir sicher schon 3 Mal passiert) Denn eine SMS wird durch einmaliges Drücken der Entertaste gesendet.
    Sonderzeichen kann man entweder durch die rote Taste abrufen oder durch die "Sym" Taste.
    Ansonsten tipp ich echt gern auf dem Ding rum.

    Die Kamera macht gute Bilder, startet schnell und macht auch der Auslöser reagiert fix. Dies geschieht entweder auf dem Touchscreen oder über die Leertaste auf der QWERTZ Tastatur. Vermisst wird eindeutig die Videofunktion sowie alle sonstigen Funktionen bei üblichen Handykameras. Kein Zoom, keine nachhaltige Bearbeitung, keine Effekte, einzig ein automatischer, manueller oder ausgeschalteter Blitz steht zu Verfügung der auch mässig gut ist. Bei einigen Fotos zeigt sich ein schwacher Rotstich aber sonst sind es gute Fotos einer 3.2 MP Kamera. Diese kann man dann bei Facebook oder PhotoBucket hochladen.

    Zum Bluetooth: Diese Funktion enttäuscht total denn offenbar kann man bis jetzt nur Headsets verbinden. Das Senden von Dateien per Bluetooth von Windows XP aus funktioniert nicht, obwohl das Pam Pre gefunden wird.

    Der Musikplayer kommt mit den normalen Funktionen her die man so kennt, vermisst wird jedoch ein Equalizer. Das lässt sich vielleicht dadurch ausgleichen in dem man andere Kopfhörer benutzt, da eine normale 3,5mm Klinke zur Verfügung steht. Zum Videoplayer gibt es nichts weiter zusagen. Beim YouTube Player vermisse ich die Funktion sich anmelden zukönnen so kann man nur suchen und anschauen.

    Zum InternetBrowser und den anderen Funktionen schreibe ich morgen noch etwas, die E Mail Funktionen habe ich mir bisher auch noch nicht so genau angeguckt.

    Morgen mehr, zuvor kann ich jedoch emfpehlen, wer sich das Palm Pre holt sollte sich eine mobile Internetflat (z.B. o2) holen um alle Funktionen auszuschöpfen und Spass zuhaben ohne beim Blick auf die Handyrechnung einen Schlag zubekommen.
     
    #1 BlackMiKe, 20. Dez. 2009
    Zuletzt bearbeitet: 21. Dez. 2009
  2. Hose

    Hose VIP Mitglied

    Registriert seit:
    18. März 2007
    Beiträge:
    653
    Zustimmungen:
    3
    Vielen Dank für den Testbericht!
    Das Gerät hatte ich sowieso schon im Auge und jetzt hast du mich vollends überzeugt, werde es mir morgen bei o2 holen ;)
    Danke nochmal :)
     
  3. Skyrider3450

    Skyrider3450 VIP Mitglied

    Registriert seit:
    9. Mai 2008
    Beiträge:
    4.547
    Zustimmungen:
    6
    Das kann man nach dieser Zeit aber noch nicht sagen.
    War bei meinem N85 genauso, die Akkuleistung hat sich in den ersten 2 Wochen um das doppelte gesteigert.
     
  4. fichte180

    fichte180 VIP Mitglied

    Registriert seit:
    8. Sep. 2008
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Zum Akku: Es gibt ja 2 Unterschiedliche Akkus. Die einen kommen aus Japan die anderen aus Korea. Ich hatte zuerst den Japan Akku, dieser hielt meist nur einen Tag bei mäßiger Benutzung. ich habe mir dann den Korea Akku geholt, diesen bekommt man auch bei O2. Dieser Akku hält deutlich länger schon am Anfang. Ich denke nach 4 Wochen dürfte er noch spürbarer länger halten :)

    Gruß
    Fichte180
     
  5. Clusterhead

    Clusterhead Guest

    Hallo Zusammen!
    Ich habe den Palm Pre auch schon in den Fingern gehabt, weil ein Bekannter von mir den total vermurkst hatte und mir den gegeben hat, damit ich da mal einen Hardreset bei dem Gerät mache. Also mir hat zwar das Design gefallen, aber mehr eigentlich auch nicht! Finde die Tastatur zu klein und auch das die leicht gebogen, dem Gehäuse angepasst ist, finde ich nicht so wirklich hilfreich. Auch das booten finde ich zumindest dauert mir persönlich eigentlich zu lang. Habe es auch mal kurz mit einem Telefonat getestet, aber auch da fand ich, war es mir zu leise. Der Klang an sich war gut und auch die Verbindung hatte volle Leistung und keine Aussetzer. Der Slider kam mir ziemlich wackelig vor, was aber vielleicht daran liegen mag, wie mit dem Gerät generell umgegangen wird. Wer das Gerät mag, der macht sicherlich keinen Fehler damit, aber für mich persönlich kommt es nicht in Frage! Alle hier geschielderten Eindrücke, sind natürlich nur rein subjektiv, da ich das Gerät nur für ein paar Stunden hatte und es eigentlich nur in den Auslieferungszustand versetzen sollte! Darum sollte sich niemand davon in seiner Entscheidung, dafür oder dagegen beeinflussen lassen!

    Gruss Clusterhead
     
  6. Hose

    Hose VIP Mitglied

    Registriert seit:
    18. März 2007
    Beiträge:
    653
    Zustimmungen:
    3
    Habe den Palm Pre seit heute und bin total zufrieden :)
    Umstieg von Blackberry hat die Messlatte ganz schön hoch angesetzt, aber der Pre konnte mich bei allem bis auf Tastatur deutlich überzeugen. Akkulaufzeit kann ich komischerweise gar nicht bestätigen .. habe ihn seit heute Mittag und im Auslieferungszustand war der Akku 54% geladen und mit extrem viel Surfen, WLAN einrichten und fast 50 Minuten telefonieren, E-Mail Konten einrichten, Programme runterladen, SMS schreiben, usw usw usw.. bin ich jetzt immernoch bei 12% ..
    Hab mich echt schon gewundert, warum der nicht schon längst ausgegangen ist^^
    Bisher eine sehr gute Wahl wie ich finde :)
     
  7. mh.mobiles

    mh.mobiles Guest

    habe hier noch nichts von der verarbeitungsqualität gelesen, es kann doch nicht sein dass jeder vollends damit zufrieden ist, oder hat palm eine neue charge ausgeliefert.

    hatte mir vor kurzem 3 geräte zeigen lassen, und alle waren katastrophal verarbeitet.
     
  8. Clusterhead

    Clusterhead Guest

    @mh.mobiles
    Hallo!
    Wenn Du meinen kurzen Bericht gelesen hast, solltest Du eigentlich festgestellt haben, das sich nichts an der Qualität der Verarbeitung geändert hat! Slider wackelt, auch finde ich die Lösung mit dem Akkudeckel mehr als fragwürdig! Das Kunststoffgehäuse, bzw. der Akkufach Deckel ist meiner Meinung nach zu "weich" und mehr als billig produziert! Auch die Lasche, die dazu dienen soll den Akku herauszunehmen macht nicht den Eindruck, als wenn sie all zu stabil ist. Wenn Deine Erfahrungen mit denen meiner korespondieren, dann hat sich wohl nicht seit der letzten Charge geändert!

    Gruss Clusterhead
     
  9. BlackMiKe

    BlackMiKe VIP Mitglied

    Registriert seit:
    21. Feb. 2007
    Beiträge:
    331
    Zustimmungen:
    0
    Woran erkenn ich welchen mein Palm Pre hat?

    Tut mir Leid bin noch nicht dazu gekommen den Rest zu schreiben. Habe mich die letzten Tage mit dem webOS Quick Installer und Preware beschäftigt. Mit den beiden Programmen ist es möglich das Pre mit Patches, Apps & Themes und mehr aufzubohren. U.a. gibt es ein Programm dass es möglich macht Videos aufzunehmen. Die Tage mehr dazu^^ (Oder die CT Ausgabe 26 kaufen, da stehts drinne ;))

    Also zum Slider kann ich sagen, wenns zugeschoben ist und ich an den Seiten oben oder unten drücke wackelt er leicht bis gering, also mich störts net. Der Akkudeckel ...mh also dazu kann ich nur sagen das ich jedes Mal beim Abmachen Angst hab was kaputt zumachen oder das da irgendwo ne Lasche abbricht. Ansonsten sitzt er recht fest, außerdem nutze ich den Deckel den man braucht um den Touch Stone zu nutzen. Der ist griffiger als der Originale vom Pre, somit liegt das Handy angenehmer und sicherer in der Hand, zu gleich ein Teil weniger wo sich Kratzer sammeln^^

    Desweiteren hab ich gestern gelesen das es beim nächsten webOS 1.3.5 sich auch was tun soll was die Akkuleistung angeht.
     
  10. Hose

    Hose VIP Mitglied

    Registriert seit:
    18. März 2007
    Beiträge:
    653
    Zustimmungen:
    3
    Ich hab mir grad ne "extended battery" von Seidio bestellt, das Gerät wird zwar dicker, aber das hatte mich damals bei Blackberries auch nicht gestört :)

    Also die Verarbeitung ist in der Tat nicht das gelbe vom Ei .. bisher wirklich gestört hatte mich aber nichts ..
    Mein Slider wackelt auch nicht, sitzt bombenfest .. und ich bin da abartig pingelig. Ich hatte vorher noch nie ein Handy, wo mich der Slider nicht gestört hat..
     
  11. Freshmann

    Freshmann Neues Mitglied

    Registriert seit:
    24. Juni 2009
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,ich habe seit drei Wochen das Palm Pre (Version 1.3.1)und muß ganz ehrlich sagen,das ich mit dem Handy super zufrieden bin :)..hatte zweimal das Iphone 3G und habe das Gefühl das das Palm vom Touchscreen und Internet her um einiges besser ist wie der Apfel..habe mit einem Kollegen der ein Iphone hat mal die Internetverbindung getestet und mußte feststellen das das Palm Pre schneller ist :)..das einzige Manko was das Teil hat,ist das der Akku jeden Abend ans Netz muß :-(..auch sitzt bei mir der Slider Bombenfest und hat kein bißchen Spiel.. was mich zusätzlich zum Akku noch stört ist die Umständliche Weise das Palm mit meinem Outlook zu syncronisieren (über Chapura)..hoffe das mit dem Update 1.3.5 was im Januar vorgestellt wird auch die letzten Softwarebugs beseitigt werden und das Palm für mich dadurch zum perfekten Handy wird :))
     
  12. Hose

    Hose VIP Mitglied

    Registriert seit:
    18. März 2007
    Beiträge:
    653
    Zustimmungen:
    3
    Hab mich jetzt mal erfolgreich mit dem Homebrew Kram auseinandergesetzt, hab mir Preware installiert und paar Patches sind ziemlich nützlich; manche wollen aber auch nicht funktionieren.. vllt weil für die US Version gedacht? kA .. Programme und Themes gibt's mir da viel zu viel Mist .. paar witzige Spiele, paar coole Programme, aber wirklich nützliche Sachen gibts eher weniger...
    Fürn "WEB"OS hat mir das ganze iwie zu wenige nützliche Web-Apps .. wo is die VZ Netzwerke App? Die Facebook Apps sind sch.. die Twitter Apps haben nichtmal automatisierte Updates ..
    Ich hatte mir da mehr erhofft.. hoffentlich kommt das Update bald zu uns ^^

    Hab von nem Freund nen extended Akku bekommen bis meiner da ist :) Das Handy ist jetzt mehr als doppelt so fett, dafür komme ich locker 2-3 Tage mit starker Benutzung durch :)
     
  13. Monty v3

    Monty v3 Mitglied

    Registriert seit:
    28. Nov. 2006
    Beiträge:
    340
    Zustimmungen:
    0
    ich glaub ich hab mich verliebt :D
    kann mich aber auch irgendwie nur schwer von meinem N95 8GB trennen..:/
    brauch mal wieder was neues...:D
    eine frage hab ich aber, wie ist das mit der tastatur? kann ich die nutzen wenn ich bock hab? oder kann man nur darüber z.b. sms schreiben usw??
     
  14. Hose

    Hose VIP Mitglied

    Registriert seit:
    18. März 2007
    Beiträge:
    653
    Zustimmungen:
    3
    Du kannst dir via Homebrew ne virtuelle Tastatur installieren (vgl. Preware), dann "doubletapst" du in den Gestenbereich und kannst auch ohne aufsliden relativ bequem tippen :)
     
  15. Monty v3

    Monty v3 Mitglied

    Registriert seit:
    28. Nov. 2006
    Beiträge:
    340
    Zustimmungen:
    0
    sehr schön :) jetzt muss ich das geile teil nur irgendwo herbekommen :/
     
  16. fuchsbaerga

    fuchsbaerga VIP Mitglied

    Registriert seit:
    14. Mai 2007
    Beiträge:
    124
    Zustimmungen:
    1
    Tach auch,
    kann hier mal einer seine "Langzeiterlebnisse" schildern - möglichst mit WebOS 1.4 ?


    Merci,
    fuchsbaerga
     
  17. BlackMiKe

    BlackMiKe VIP Mitglied

    Registriert seit:
    21. Feb. 2007
    Beiträge:
    331
    Zustimmungen:
    0
    Also: Was mir an webOS 1.4 aufgefallen ist und gefällt: Der Webbrowser lädt deutlich schneller, die Apps allgemein laden ganz gut. Videofunktion ist auch ... akzeptabel. Die Apps sind okay soweit, leider braucht man ne Kreditkarte für die Bezahl-Apps. Naja und der Akku halt ... o.w. Sollte zwar mit 1.4 besser werden aber davon merke ich null!
     
Die Seite wird geladen...