Telefoncode auslesen

Dieses Thema im Forum "Tutorials & FAQs" wurde erstellt von logofreax, 23. Aug. 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. logofreax

    logofreax Gründer

    Registriert seit:
    21. Apr. 2006
    Beiträge:
    42.420
    Zustimmungen:
    1.039
    Bevor man jedoch anfängt, muss man Windows wie hier beschrieben auf den neuesten Stand

    bringen:

    Wichtige Updates für Windows

    Wer das nicht macht, aus Angst vor Microsoft oder warum auch immer, muss sich nicht wundern, das die

    Verbindung später nicht funktioniert...

    Danach muss man das Datenkabel installieren, wie es hier beschrieben ist:

    USB Datenkabel identifizieren

    Was wird benötigt?

    TelMemPlus
    Sagem Doctor

    Zunächst wird der Sagem Doctor gestartet und die Baudrate im Handy und in der Software auf 9600 eingestellt.

    Danach greift man auf das Feld "100" zu.

    Dort ist nun der Telefoncode verschlüsselt im BCD Format zu sehen:

    Nicht genutze Bytes werden durch ein "F" ersetzt.

    Lautet der Telefoncode z.B. 9020, steht dort: 09 02 FF FF
    Wenn der Code 1234 ist, steht dort 21 43 FF FF
    Ist er 78778778, steht dort 87 77 78 87

    Noch einfacher gehts mit der Software TelMemPlus.

    Diese wird gestartet und das Handy verbunden.

    Danach kann man unter "Trickkiste" -> "Handy-Code auslesen" auswählen und er wird angezeigt.

    Solltet Ihr keine Verbindung zum Handy bekommen weil Ihr z das Gerät ersteigert habt und den Sicherheitscode nicht mitgeteilt bekommen haben und somit auch keine Möglichkeit habt die Baudrate im Menü einzustellen geht man wie folgt vor:

    Das Programm ASTU starten und den Comport einstellen an dem das eingeschaltete Handy angeschlossen ist. Nun auf LOG drücken und warten bis das Programm das Handy gefunden hat und eine Logdatei ausliesst. Die Logdatei benötigt ihr nicht zum entsperren des Telefoncodes, vielmehr geht es bei dieser Prozedur darum die Baudrate des Handys auf 19200 einzustellen (das Programm ASTU übernimmt diese Aufgabe für uns)
    Anschliessend einfach ASTU schliessen und den sagemdr öffnen, Comport und Baudrate (19200) einstellen und das eepromfeld 100 auslesen (siehe Beschreibung oben)

    Urheberrechtshinweise:
    Alle auf dieser Website veröffentlichten Beiträge und Abbildungen sind urheberrechtlich geschützt. Jede vom Urheberrechtsgesetz nicht zugelassene Verwertung bedarf vorheriger schriftlicher Zustimmung des Anbieters. Dies gilt insbesondere für Vervielfältigung, Bearbeitung, Übersetzung, Einspeicherung, Verarbeitung bzw. Wiedergabe von Inhalten in Datenbanken oder anderen elektronischen Medien und Systemen. Fotokopien und Downloads von Web-Seiten dürfen nur für den persönlichen, privaten und nicht kommerziellen Gebrauch hergestellt werden.
     
    #1 logofreax, 23. Aug. 2006
    Zuletzt bearbeitet: 30. Juli 2007
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.