Team MeeGo verlässt Nokia

Dieses Thema im Forum "Smartphone News" wurde erstellt von mo7, 7. Juli 2012.

  1. mo7

    mo7 VIP Mitglied

    Registriert seit:
    28. Sep. 2009
    Beiträge:
    608
    Zustimmungen:
    0
    Nokia mistet nun schon seit einiger Zeit aus, nun musste das MeeGo-Team daran glauben und Nokia verlassen.

    meego1.jpg

    Das gesamte Team mit MeeGo-Chef Sotiris Makrygiannis verlassen nun Nokia und begraben damit das Projekt MeeGo. Nun werden sie zu Samsung und Intel gehen um dort gemeinsam an Tizen zu arbeiten und so ist die Zukunft des Teams auch gesichert.
    Sicherlich brachte MeeGo Nokia an Erfolg ein, wie z.B. mit dem N900, allerdings sind diese Zeiten vorbei.
    Sicherlich ist der Schritt von Nokia gut, um weiter Geld zu sparen und an die große Hoffnung Windows Phone zu glauben.
     
  2. xpronx

    xpronx Mitglied

    Registriert seit:
    2. Aug. 2009
    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    0
    Dann bin ich jetzt mal gespannt, was Nokia auspackt, wenn Windows Phone 8 auch nicht so läuft wie geplant.
    Die haben ja was in der Hinterhand für diesen Fall, bisher dachte ich, MeeGo wäre dafür geplant....
     
  3. pommesmatte

    pommesmatte Super-Moderator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    27. Nov. 2008
    Beiträge:
    6.034
    Zustimmungen:
    29
    Hast du da ne Quelle für? Das MeeGo-Team hat eine Firma gegründet (JollaMobile) die MeeGo weiterentwickelt und neue Geräte mit MeeGo bringen wird...
     
  4. Tugi

    Tugi VIP Mitglied

    Registriert seit:
    23. Jan. 2007
    Beiträge:
    1.324
    Zustimmungen:
    0
    Nokia ist eh ein totes Schiff..
     
  5. mo7

    mo7 VIP Mitglied

    Registriert seit:
    28. Sep. 2009
    Beiträge:
    608
    Zustimmungen:
    0
  6. Dodger

    Dodger VIP Mitglied

    Registriert seit:
    26. Jan. 2009
    Beiträge:
    3.823
    Zustimmungen:
    20
    Meego war eh ne Totgeburt.. entweder sie kriegen es mit WP gebacken oder sie gehen unter.

    Nokia hat viel zu lange geglaubt sie können alles...
     
  7. tomauswustrow

    tomauswustrow VIP Mitglied

    Registriert seit:
    18. Sep. 2007
    Beiträge:
    6.344
    Zustimmungen:
    216
    Meego ist meiner Meinung nach ne tolle Sache und wenn Tizen mal irgendwann kommt dann ist viel Vorarbeit dafür von Meego gekommen.
     
  8. Dodger

    Dodger VIP Mitglied

    Registriert seit:
    26. Jan. 2009
    Beiträge:
    3.823
    Zustimmungen:
    20
    Es hat trotzdem keine CHance...

    Da geb ich dem Mozillaprojekt noch eher ne Chance... weils ne realistische Lücke im Markt ist. Tizen is letztendlich ne Luftnummer wie es Meego war.
     
  9. pommesmatte

    pommesmatte Super-Moderator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    27. Nov. 2008
    Beiträge:
    6.034
    Zustimmungen:
    29
    Ja da stehts so, wie ich's weiß. Du hast du die Quelle falsch wiedergegeben:

    Das Schicksal von MeeGo wird jetzt von Intel und Samsung "gesteuert", dass die Nokia-Entwickler zu Samsung und Intel gehen steht da nicht. ;)

    Wie gesagt, die haben eine eigene Firma aufgemacht.
     
  10. mo7

    mo7 VIP Mitglied

    Registriert seit:
    28. Sep. 2009
    Beiträge:
    608
    Zustimmungen:
    0
    Achso, ok.
    Danke , für die Verbesserung ;)
     
  11. tomauswustrow

    tomauswustrow VIP Mitglied

    Registriert seit:
    18. Sep. 2007
    Beiträge:
    6.344
    Zustimmungen:
    216
    eben Intel und Samsung :) ich halte die beiden schon für relativ potent und wenn es wirklich wahr wird, dass Bada mit Linuxunterbau weiterleben soll.... schaun mer mal. Ein bisschen mehr Vielfalt könnte nicht schaden.
     
  12. Dodger

    Dodger VIP Mitglied

    Registriert seit:
    26. Jan. 2009
    Beiträge:
    3.823
    Zustimmungen:
    20
    Ob Dicke Eier reichen bezweifel ich mal :D

    Würde mich sehr wundern, wenn das was wird... aber mal schauen ob überhaupt Geräte kommen
     
  13. tomauswustrow

    tomauswustrow VIP Mitglied

    Registriert seit:
    18. Sep. 2007
    Beiträge:
    6.344
    Zustimmungen:
    216
    Prototypen gibts schon und die SDK kannst auch runterladen :)
     
  14. Russe89

    Russe89 VIP Mitglied

    Registriert seit:
    10. Apr. 2009
    Beiträge:
    1.006
    Zustimmungen:
    6
    MeeGo's erfolg war das Nokia N9 (und in entwicklerkreisen das N950), nicht das N900, das N900 ist mit Maemo5 ausgestattet ;)
    Tja ich werde mich dem wohl anschließen, wenn mein N900 endgültig den Geist aufgibt werde ich mir ebenfalls was mit Tizen suchen. Mit dieser Politik steuert Nokia direkt auf die nächste Wand zu.

    Russe
     
  15. pommesmatte

    pommesmatte Super-Moderator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    27. Nov. 2008
    Beiträge:
    6.034
    Zustimmungen:
    29
    Wobei das N9 eigentlich auch kein MeeGo drauf hat sondern Maemo 6 Harmattan. Ist noch ein Übergangsprodukt auf dem Weg zu MeeGo gewesen.
    Die Basis vom N9 ist immer noch Maemo, auch wenn sie es schon MeeGo genannt haben.
     
  16. tomauswustrow

    tomauswustrow VIP Mitglied

    Registriert seit:
    18. Sep. 2007
    Beiträge:
    6.344
    Zustimmungen:
    216
    also ich hab Meego auf dem Netbook und finde es genial :)
     
  17. Deadman

    Deadman Super-Moderator

    Registriert seit:
    17. Jan. 2008
    Beiträge:
    16.563
    Zustimmungen:
    393
    Wenn WP8 scheitert, soll Nokia angeblich zu Andriod gehen.

    Aber mal eherlich, MeeGo wurde durch Microsoft getötet. Des System ist einfach der Hammer und wenn es Apps wie bei Andriod geben würde, wäre es auf jeden Fall erfolgreich gewessen.

    LG
     
  18. tomauswustrow

    tomauswustrow VIP Mitglied

    Registriert seit:
    18. Sep. 2007
    Beiträge:
    6.344
    Zustimmungen:
    216
    es gibt gefühlte 1000000000 Programme für Linux und 99% würden auch auf Meego laufen... wo ist das Problem ?
     
  19. pommesmatte

    pommesmatte Super-Moderator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    27. Nov. 2008
    Beiträge:
    6.034
    Zustimmungen:
    29
    Nein, das hat niemand gesagt. Ich weiß nicht mehr welcher Blog das erfunden hat, aber einige habens daraufhin blind abgeschrieben.

    In dem "Plan B" Interview wurde lediglich Symbian ausgeschlossen, ansonsten wurde nix darüber gesagt was der Plan B sein könnte.
     
  20. Dodger

    Dodger VIP Mitglied

    Registriert seit:
    26. Jan. 2009
    Beiträge:
    3.823
    Zustimmungen:
    20
    Ich find die Theorien ja sehr lustig... aber Tizen/Meego interessiert keinen Schwanz. Linux is toll, aber als Massen-Desktop-OS hat es einfach keine Chance... und wo soll der Markt für Linux-Handys sein (mal Android und iOS ausgeklammert, weil die sich den Markt aufteilen)? Android is das bessere Meego... und das hat wenigstens auch nen Attraktiven Markt für Entwickler...
     
Die Seite wird geladen...