Beratung Taugt diese PC Zusammenstellung?

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von wireless, 11. Feb. 2007.

  1. wireless

    wireless VIP Mitglied

    Registriert seit:
    4. Okt. 2006
    Beiträge:
    430
    Zustimmungen:
    9
    Guten Morgen,

    ich habe mir mal einen PC zusammen gebaut, da ich überhaupt kein Plan habe, guckt mal ob alle Teile zueinander passen. Oder auch Verbesserungsmöglichkeiten. Evlt. andere Seiten mit Konfiguratoren

    Danke
     

    Anhänge:

    • konfi.JPG
      konfi.JPG
      Dateigröße:
      124,8 KB
      Aufrufe:
      76
  2. D a r K

    D a r K VIP Mitglied

    Registriert seit:
    30. Sep. 2006
    Beiträge:
    5.208
    Zustimmungen:
    33
    ähm erstens

    warum so nen alten P4 ?! Der is ja komplett ausgedient :confused:
    naja, dein Ding ;)

    zweitens:
    die X1600Pro mit 512MB is nur pushed! Bringt also höchstens ihre 256MB - im Endeffekt is die Karte auch schon wieder veraltet und nicht ganz so toll

    drittens:
    Der RAM von G.e.i.L is zwar eigentlich auch Geil ;) aber die Timings sind absolut schlecht und für den Preis nicht in Ordnung!

    Hier mal was ich dir empfehlen würde:

    müsstest du halt selbst zusammenbauen - was vllt für dich ein Problem ist, für einen Kumpel aber vllt nicht ;)
    also einfach mal gucken...

    btw: is natürlich alles irgendwo abänderbar - und die Preise sind vom 05.01 - können also schon wieder günstiger sein - musst mal gucken
     
  3. wireless

    wireless VIP Mitglied

    Registriert seit:
    4. Okt. 2006
    Beiträge:
    430
    Zustimmungen:
    9
    Ok, danke Dir, kommt halt von, wenn man einfach nach bauchgefühl wählt
     
  4. entertain

    entertain VIP Mitglied

    Registriert seit:
    7. Sep. 2006
    Beiträge:
    3.608
    Zustimmungen:
    139
    Der Prozessor ist wirklich relativ alt!

    Dann würde ich gleich Windows Vista nehmen und eine bessere Grafikkarte!
     
  5. Caruso

    Caruso Guest

    Bevor hier irgendetwas Zusammengestellt wird, sollte doch erstmal gefragt werden, was du mit dem Rechner anstellen willst?! Denn somit ist es möglich einen PC zu konfigurieren, der deinen Ansprüchen gewachsen ist und du nicht unnötig Geld ausgibst.

    Wenn du einfach nur ein bisschen im Netz surfen willst und Office-Aufgaben erledigen reicht auch eine ganz einfache Grafikkarte. Insgesamt bräuchtest du dann auch nur etwa 600 Euro ausgeben.
    Wenn du ab und zu mal ein Spielchen machst, kann man eine Mid-Range-Karte verwenden. Der Gesamtpreis würde sich dann auf gut 800 Euro belaufen...
     
  6. wireless

    wireless VIP Mitglied

    Registriert seit:
    4. Okt. 2006
    Beiträge:
    430
    Zustimmungen:
    9
    ein richtiger zokker bin ich net, ab und zu wenns was interessantes gibt, sonsten cs 1.6
     
  7. kos

    kos VIP Mitglied

    Registriert seit:
    2. Sep. 2006
    Beiträge:
    5.732
    Zustimmungen:
    19
    Das ganze ist für so ein System viel zu Teuer ... Dann kannste dir gleich für nen Tausender bei Aldi den nächsten Monster-PC kaufen den keiner braucht
     
  8. cRc-eRRoR

    cRc-eRRoR VIP Mitglied

    Registriert seit:
    14. Dez. 2006
    Beiträge:
    373
    Zustimmungen:
    10
    CPU: Intel Core 2 Duo E6300
    Mainboard: MSI P965 Neo
    Grafikkarte: ASUS EAX1950PRO
    Ram: Corsair ValueSelect DIMM Kit 2048MB
    -Kingston DIMM Kit 2048MB
    -MDT DIMM Kit 2048MB
    Netzteil: be quiet Straight Power 400W
    -Enermax Liberty 400W
    -Seasonic S12-380 (hab ich selber)
    Festplatte: Samsung SpinPoint P120 250GB
    -Western Digital Caviar
    -Hitachi Deskstar
    Laufwerk: Samsung SH-D163
    Laufwerk: Samsung SH-W163A
    Gesamt: 795€

    Dann hast du einen Mega-PC!
     
    #8 cRc-eRRoR, 11. Feb. 2007
    Zuletzt bearbeitet: 13. Feb. 2007
  9. D a r K

    D a r K VIP Mitglied

    Registriert seit:
    30. Sep. 2006
    Beiträge:
    5.208
    Zustimmungen:
    33
    6GB Ram?!

    wie gehtn des cRc ?!

    2 GB von Corsair, 2GB von Kingston und dann nochmal 2GB von MDT :confused:

    naja, muss ich net verstehen ;)

    btw: @entertain: warum immer gleich Vista?! lass doch erstmal XP gut laufen, dann können wir das nächste Bug-System startklar machen :rolleyes:
     
  10. Dazzle

    Dazzle VIP Mitglied

    Registriert seit:
    29. Dez. 2006
    Beiträge:
    342
    Zustimmungen:
    0

    Anhänge:

  11. Caruso

    Caruso Guest

    Ich denke, das sind Alternativen. Er hat ja auch zwei Netzteile genannt. ;)
     
  12. D a r K

    D a r K VIP Mitglied

    Registriert seit:
    30. Sep. 2006
    Beiträge:
    5.208
    Zustimmungen:
    33
    ich weiß schon, dacht ich mir auch, nur das es so wirr-warr geschrieben war musste der Kommentar sein :D
     
  13. wireless

    wireless VIP Mitglied

    Registriert seit:
    4. Okt. 2006
    Beiträge:
    430
    Zustimmungen:
    9
  14. D a r K

    D a r K VIP Mitglied

    Registriert seit:
    30. Sep. 2006
    Beiträge:
    5.208
    Zustimmungen:
    33
    also wenn du was für die Zukunft willst:

    C2D = Core 2 Duo ;)

    wenn du nicht allzuviel Geld ausgeben willst was ähnliches von AMD

    - meine Meinung
     
  15. Caruso

    Caruso Guest

    Würde dir statt dem veraltetem Pentium zu einem Core 2 Duo mit neuer Architektur und geringer Verlustleistung raten.
     
  16. Dragon630

    Dragon630 VIP Mitglied

    Registriert seit:
    22. Aug. 2006
    Beiträge:
    629
    Zustimmungen:
    2
    Also den Pentium D würd ich da nicht kaufen, zumal der Preisunterschied zum wesentlich besseren Core 2 Duo grad mal ca. 10 € beträgt.
     
  17. wireless

    wireless VIP Mitglied

    Registriert seit:
    4. Okt. 2006
    Beiträge:
    430
    Zustimmungen:
    9
    ja aber unser lehrer meinte dass sich 2 prozessoren zurzeit nicht lohnen, weil bis jetzt nur wenig programme, spiele, ... sich teilen können, so bleibt immer ein prozessor aus
     
  18. D a r K

    D a r K VIP Mitglied

    Registriert seit:
    30. Sep. 2006
    Beiträge:
    5.208
    Zustimmungen:
    33
    bla bla, fucking bla bla ;)

    der sollt mal wieder aufn Lehrgang gehen - bzw. sich tests anschauen!

    ein Pentium D wird von am C2D überrollt...in spielen, Grafikbearbeitung, Videokompression, etc, eben allem!

    also kauf ihn dir ruhig...und allein schon was du an Saft sparst...die Pentium D schlucken ja noch wie'n alter C180er Benz :D
     
  19. cRc-eRRoR

    cRc-eRRoR VIP Mitglied

    Registriert seit:
    14. Dez. 2006
    Beiträge:
    373
    Zustimmungen:
    10
    Falsch gelesen. Es sind Vorschläge, welche man nehmen kann.
    Habs jetzt mal ein bisschen anschaulicher gemacht.
     
  20. Caruso

    Caruso Guest

    Also aus bleibt der Prozessor keineswegs, er ist höchstens nur wenig ausgelastet. Dein Lehrer hat ja Recht, dass die Mehrzahl der Programme nicht für DualCore optimiert ist, aber es gibt dennoch einige (Grafikkartentreiber, WinRAR, Vista,...) und eben alle neueren Spiele. Selbst wenn ein Programm nicht optimiert ist, bringt dir der DualCore beim Multitasking Vorteile, da mehrere Prozesse parallel ausgeführt werden können und die einzelnen Programme so effizienter laufen - dies ist auch vorteilhaft, wenn zahlreiche Hintergrundprogramme (wie Firewall, AntiViren-Programm) ausgeführt werden, da diese die Vordergrundprozesse bei einem DualCore weniger bremsen.

    Für genauere Informationen kann ich diesen Artikel empfehlen.
     
    #20 Caruso, 13. Feb. 2007
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 13. Feb. 2007
Die Seite wird geladen...