Beratung Taugt das neue Aldi Notebook MD 96350?

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von AudiQ7, 29. Okt. 2007.

  1. AudiQ7

    AudiQ7 VIP Mitglied

    Registriert seit:
    24. Jan. 2007
    Beiträge:
    2.614
    Zustimmungen:
    10
    Hallo bei aldi gibt es am Mittwoch ein neues Notebook. Ich wollt wissen wie gut es ist. Kann man damit ab und zu kleinere Spiele Spielen?
    Was haltet ihr davon Preisleistungsverhältnis?
    Ist es gut zum arbeiten?

    Ist es richtig das das Notebook 3GHz hat?

    Also jetzt eure meinung.
    Wenn link nicht erlaubt bitte mir mitteilen!

    http://aldi-sued.de/de/html/offers/1213_6190.htm
     
    #1 AudiQ7, 29. Okt. 2007
    Zuletzt bearbeitet: 29. Okt. 2007
  2. Stefan

    Stefan Neues Mitglied

    Registriert seit:
    6. Okt. 2007
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    also das Notebook ist nicht schlecht. Allerdings steht leider nicht dabei was für eine Grafikkarte drin ist, worauf ich achten würde wenn ich ab und an was spiele. 2GB DDR2 Arbeitsspeicher sind auch gut.

    3 GHZ in nem Notebook: Ja das geht. Meiner hat auch nen Core Duo mit 2 GHZ. Ist zum arbeiten & spielen super.

    Ich empfehle dir das du dich mal drüber informierst, was für ne Grafikkarte dirn ist und wie viel Speicher die hat.
     
    #2 Stefan, 29. Okt. 2007
    Zuletzt bearbeitet: 29. Okt. 2007
  3. treze

    treze Mitglied

    Registriert seit:
    12. Mai 2007
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    moin, ich würd die finger von der kiste lassen. 800eur ist hier echt zu teuer, vor allem mit einer mülligen intel-grafikkarte. für etwa 599-699 bekommst du bei saturn mediamaKt. ein acer-notebook, ebenfalls mit 2gb ram, 160er platte, dvd-brenner und 15,4 zoll hochglanzdisplay. allerdings hat der acer eine richtige grafikkarte, also ati oder nvidia mit seperaten video-ram und der prozessortakt liegt bei 1,8 ghz ebenfalls dualcore. ebenfalls würde ich dir nicht zu vista raten, da einige spiele z.b. needforspeed dort nicht laufen.

    gruss treze...:)

    ps. ein dualcore prozessor mit 1,5ghz hat auch nur 1,5ghz. wer das verdoppelt wegen dem dual begeht einen fehler. dual bedeutet, das der prozessor 2 kerne hat und somit bei mutlitask-anwendungen etwas schneller läuft.
     
    #3 treze, 29. Okt. 2007
    Zuletzt bearbeitet: 29. Okt. 2007
  4. Stefan

    Stefan Neues Mitglied

    Registriert seit:
    6. Okt. 2007
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    xp kann man ja danach noch draufhauen.... hab gerade gesehen, dass eine Intel Graphics Media Accelerator X3100 verbaut ist. Antscheindend ohne eigenen Speicher.... Wenn du es nur zum arbeiten nehmen willst, dann wäre es ok, aber zum Spielen ist es nicht gut. Bei www.notebooksbilliger.de kannst auch kuken, die haben gute& günstige Modelle.
     
  5. AudiQ7

    AudiQ7 VIP Mitglied

    Registriert seit:
    24. Jan. 2007
    Beiträge:
    2.614
    Zustimmungen:
    10
    Ok vielen Dank, ich habe hier noch ein Xp liegen und da ist dan auch nicht so schlimm. Zum spielen brauch ihc das notebook eigentlich sowas von garnicht, da ihc noch ein guten habe, nur ab und mal z.B. World Racing 2, oder Gta San andreas.
    Habe mir Computer bild gekauft und dort steht drin:
    "Der Prozesor Intel Core 2 Duo T5250 (zwei Prozessorkerne mit je 1,5 Gigahertz Taktfrequenz) sorgt für eine sehr gute Note." (Quelle Computerbild)
    Also wenn je 1,5 GHz dan hat er doch 3Ghz.

    HAbe noch eine seite gefunden dort sagen die das die Grafikkarte top ist.
    http://www.mediondesignnotebook.de/
     
    #5 AudiQ7, 29. Okt. 2007
    Zuletzt bearbeitet: 29. Okt. 2007
  6. treze

    treze Mitglied

    Registriert seit:
    12. Mai 2007
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    zitat von k800ii...->Habe mir Computer bild gekauft und dort steht drin:
    "Der Prozesor Intel Core 2 Duo T5250 (zwei Prozessorkerne mit je 1,5 Gigahertz Taktfrequenz) sorgt für eine sehr gute Note." (Quelle Computerbild)
    Also wenn je 1,5 GHz dan hat er doch 3Ghz.

    moin, hat er nicht. wenn du 2 autos hast die 150 fahren bleibt der speed 150. du kannst lediglich mehr masse ziehen.:)
    übertragen auf den prozessor bedeutet das, dass du mehr leistung bei multitaskanwendungen hast.

    gruss treze...:)

    ps. ein dualcore 1,5ghz zieht natürlich bedeutend weniger strom als ein reinrassiger 3ghz mit hypertrade zum beispiel.
     
    #6 treze, 29. Okt. 2007
    Zuletzt bearbeitet: 29. Okt. 2007
  7. michael_dugan

    michael_dugan VIP Mitglied

    Registriert seit:
    29. Sep. 2007
    Beiträge:
    620
    Zustimmungen:
    0
    Treze hat recht, das ist der größte Mist überhaupt, dass immer wieder Leute behaupten, ein Core Duo mit 2 Ghz hätte dann gleich 4! Totaler Mist! Er hat nur zwei Kerne, davon verdoppelt sich die Mhz Zahl nicht!

    Für so einen preis würd ich lieber ein gutes Markengerät nehmen, von HP z. B.
     
  8. Meiner Einer

    Meiner Einer Vertrauensmitglied

    Registriert seit:
    21. Aug. 2006
    Beiträge:
    5.795
    Zustimmungen:
    15
    Es wird immer wieder der Fehler gemacht, wenn man 2 Prozessorkerne hat, deren Taktfrequenz zu addieren. Das ist falsch!!!
    Grundsätzlich ist das sogar so, wenn das Betriebssystem nicht dafür ausgelegt ist, die Rechenlast gleichmäßig auf die Kerne zu verteilen (und XP kann das definitiv nicht), dann ist der 2. Kern überhaupt nicht ausgelastet. Da nützt auch Multitasking nichts.

    Genauso ist eine Grafikkarte ohne eigenen Speicher nicht unbedingt zu empfehlen (es sei denn, man hat nur Büroanwendungen zu laufen). Karte und Rechner teilen sich den Speicher und bremsen sich sogar damit gegenseitig aus. Davon abgesehen, fehlt dieser Speicher dann auch dem Betriebssystem.

    Also wenn ich mir das Angebot so betrachte: Sie haben dort eine Menge überflüssiger Sachen verbaut, die aber eben auch Geld kosten. Also wird an den eigentlich wichtigen Sachen gespart, damit der Preis erträglich bleibt.
    Wozu brauche ich DBV-T, Fingerabdrucksensor, eingebaute Webcam usw... für mich komplett überflüssig.
     
  9. AudiQ7

    AudiQ7 VIP Mitglied

    Registriert seit:
    24. Jan. 2007
    Beiträge:
    2.614
    Zustimmungen:
    10
    Ok dans mag schon sein, aber ich finde zum Arbeiten ist es ein top gerät. Zum spielen: Da werde ich dan denk ich auch was zum laufen bringen, den normal geht das auch, es gibt ja schon viele programme dafür.

    Zu HP, mag ja sein das HP gut ist, aber bekomme ich dort 3 Jahre Garantie?
    Ist HP ein Guter Service?

    Medion ist ein Top Service, man ruft an und schon holen sie das Notebook ab.

    Und klar jeder hat eine eigene meinung zu Marken, viele Denken immer die vom Diskount sind schlecht, aber das ist falsch, den Der Markt verkauft das nur und stellt es nicht selbst her.

    Also somit ist das eigentlich ein Top notebook, en bei notebooks billiger, da finde ich die sind gar nicht so billig.

    Aber so weit ich das gelesen habe hat das notebook noch ein Steckplatz frei, somit müsste man auch eine grafikkarte anstekcen können, oder nicht? Bin mir nicht 100% sicher.
     
  10. michael_dugan

    michael_dugan VIP Mitglied

    Registriert seit:
    29. Sep. 2007
    Beiträge:
    620
    Zustimmungen:
    0
    Nur weil Aldi die nicht selbst herstellt heißt das nicht, dass sie gut sind :D
    Hast du den Medion Service schon mal persönlich getestet?
    Grafikkarte für PC Card oder Express Card Slot gibts übrigens meines wissens nach nicht.
     
  11. AudiQ7

    AudiQ7 VIP Mitglied

    Registriert seit:
    24. Jan. 2007
    Beiträge:
    2.614
    Zustimmungen:
    10
    Ja ich habe den service schon getestet und der ist top.
    Immer schnell und zuverlässig. Ihc meinte gar nicht wenn aldi das verkauft das Medion gut ist, ich meinte nur das nicht aldi sie herstellt sondern nur verkauft.
     
  12. Meiner Einer

    Meiner Einer Vertrauensmitglied

    Registriert seit:
    21. Aug. 2006
    Beiträge:
    5.795
    Zustimmungen:
    15
    Wenn Du so von Aldi / Medion überzeugt bist, warum hast Du dann überhaupt erst diese Frage gestellt? Nach Deinen Antworten zu urteilen, bist Du bereits sowieso fest entschlossen, das Teil zu kaufen.
    Natürlich, das kann jeder so machen wie er will. Und ich will es Dir auch nicht ausreden. Aber bitte nicht hinterher jammern, wenn gewisse Leistungsmerkmale vielleicht doch nicht so prickelnd sind, wie man es erwartet hat...
     
    #12 Meiner Einer, 29. Okt. 2007
    Zuletzt bearbeitet: 29. Okt. 2007
  13. kos

    kos VIP Mitglied

    Registriert seit:
    2. Sep. 2006
    Beiträge:
    5.732
    Zustimmungen:
    19
    Nach bisher 3- oder 4 Aldi/Lidl teilen die ich gesehen habe ist meine Abneigung diesen Geräten über noch mehr gestiegen ... Ich weiss nicht wer sowas kauft, aber die Teile sind sowas von Müll ... Jedes Notebook was Targa oder Medion im Namen trägt gehört grundsätzlich in die Schrottpresse ... Ich würde die Tipps oben beherzigen und in einen Mediamarkt/Saturn/Fachhandel fahren und dir ein Notebook der Marke HP, Dell, Sony, Apple, Fujitsu Siemens oder auch noch Acer geben lassen... Nur bitte kein Asus oder gar den umpriesenen Schrotthaufen da oben...
     
  14. dale

    dale VIP Mitglied

    Registriert seit:
    16. Juni 2007
    Beiträge:
    229
    Zustimmungen:
    12
    Ich finde es immer wieder lustig, wenn Diskussionen zu "was ist gut" losgehen :rolleyes:

    Aber recht machen kann man es eh niemandem.
    Ein Laptop soll immer sau schnell sein, Speicher bis zum Abwinken, Hammer Grafikkarte, fast nichts kosten und der Akku soll auch 12 Stunden halten.

    Deshalb halte ich von den Teilen vom Discounter absolut gar nichts. Laut Prospekt können die alles, aber nichts richtig. Erlebe ich immer im Kundenkreis: Klar kann der das. Dann kommt das große ABER.......

    Und wer heute noch glaubt jemand hätte etwas zu verschenken, na ja............
     
  15. csmulo

    csmulo VIP Mitglied

    Registriert seit:
    2. Sep. 2006
    Beiträge:
    4.421
    Zustimmungen:
    41
    Mein Senf dazu, als leidgeplagter Shared Memory Nutzer.

    Finger weg, habe den Fehler leider gemacht und rüste jetzt in Stufen auf 4 GB auf.
    Geht aber nur bei Vista, XP unterstützt maximal 3 GB RAM


    Also prinzipiell erst mal nach der Grafik schauen, shared memory ist nichts für Gamer oder Bildbearbeiter.
    cu
    csmulo
     
Die Seite wird geladen...