iTunes Synchronisation iPhone 3GS mit Outlook Kalender?

Dieses Thema im Forum "Apple Forum" wurde erstellt von samsi75, 1. Jan. 2010.

  1. samsi75

    samsi75 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    13. Jan. 2007
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Grüss euch

    Ich bin langsam mit meinem Latein am Ende und hoffe sehr, dass mir hier jemand weiterhelfen kann.
    Mein Vater hatte das iPhone 2g , dann ein 3gs (das runtergefallen ist und nun kaputt ging) und nun seit wenigen Wochen wieder ein Neues 3gs.
    Die Synchronisation mit dem Outlook-Kalender funktionierte bei den anderen 2 iPhones immer einwandfrei.
    Beim jetzigen iPhone klappt es leider überhaupt nicht. Ich habe das iPhone von 3.0.1
    auf 3.1.2 aktualisiert, sowie die neueste iTunes-Version installiert.

    Es tritt nach wie vor folgender Fehler auf:
    Alte Outlook-Kalender Einträge werden synchronisiert, Neue nicht.
    Das Phone synchronisiert irgendwie nach Lust und Laune die Termine.
    Wenn ich z.B heute einen Termin eingebe und synchronisiere, dann wird der Termin im iPhone nicht gespeichert.

    Hat jemand eine Lösung dieses Problems?
    Lieben Dank für eure Hilfe
    Samsi75
     
  2. Dirkolino

    Dirkolino VIP Mitglied

    Registriert seit:
    23. Jan. 2008
    Beiträge:
    908
    Zustimmungen:
    3
    Da dieses Problem in einem anderen Forum für diesen User gelöst wurde, übertrage ich diese mal.
    So kann auch anderen Usern geholfen werden!





    Symptome

    Eventuell können einige oder alle Ereignisse des Outlook Kalenders nicht mit iPhone oder iPod touch synchronisiert werden.

    Betroffene Produkte

    iPhone, iPod touch, Microsoft Outlook 2003 oder 2007, iTunes 7.4 oder älter

    Lösung

    Aktualisieren Sie auf iTunes 7.5 oder neuer, um das Problem zu beheben. Wenn Sie keine Aktualisierung vornehmen können, finden Sie im Folgenden weitere Optionen zur Fehlerbeseitigung.

    Jedes Outlook Kalenderereignis verfügt über eine interne Eigenschaft, die als "Nachrichtenklasse" bezeichnet wird. Bei der Installation einiger Outlook Plug-ins (z. B. Live Search Maps) kann es vorkommen, dass die Einstellung für die Nachrichtenklasse von der Standardeinstellung "IPM.Appointment" in eine andere geändert wird. iPhone und iPod touch können Kalenderereignisse nur mit der Nachrichtenklassen-Einstellung "IPM.Appointment" synchronisieren, daher kann es vorkommen, dass Kalenderereignisse nach der Installation bestimmter Outlook Plug-ins nicht mehr synchronisiert werden können.

    Um dies festzustellen, rufen Sie die Eigenschaft der Kalenderereignisse für MS Outlook auf und prüfen Sie, ob unter "Nachrichtenklasse" ein anderer Eintrag als "IPM.Appointment" für einige Kalenderereignisse angezeigt wird. Um die Eigenschaft "Nachrichtenklasse" für Ihre Ereignisse im Outlook Kalender anzuzeigen, fügen Sie das Feld "Nachrichtenklasse" als eine Spalte in "Aktuelle Ansicht" mithilfe folgender Schritte hinzu:

    1. Öffnen Sie Outlook auf Ihrem Computer.
    2. Wählen Sie Ansicht > Aktuelle Ansicht > Ereignisse.
    3. Wählen Sie unter Windows Vista Ansicht > Aktuelle Ansicht > Aktuelle Ansicht anpassen.
    Wählen Sie unter Windows XP Ansicht > Anordnen nach > Aktuelle Ansicht > Aktuelle Ansicht anpassen.
    4. Klicken Sie auf die Schaltfläche "Felder" und wählen Sie Alle Terminfelder aus dem Einblendmenü im Bereich "Verfügbare Felder auswählen aus".
    5. Wählen Sie in der Spalte "Verfügbare Felder" den Eintrag "Nachrichtenklasse" aus und klicken Sie auf die Schaltfläche "Hinzufügen".
    6. Klicken Sie auf "OK"
    7. Klicken Sie auf "OK"

    Prüfen Sie nun, ob in der Spalte "Nachrichtenklasse" für alle Kalenderereignisse "IPM.Appointment" angezeigt wird. Wenn für einige Kalenderereignisse ein anderer Wert als "IPM.Appointment" angezeigt wird, müssen Sie folgende Schritte ausführen, um das Problem zu beheben.

    1. Deinstallieren Sie alle Outlook Plug-ins wie Live Search Maps oder andere Plug-ins, durch die die Standardnachrichtenklasse "IPM.Appointment" in einen anderen Wert geändert wird. Wenn Sie die Plug-ins entfernt haben, prüfen Sie, ob die Nachrichtenklasse der betreffenden Kalenderereignisse auf "IPM.Appointment" zurückgesetzt wurde, so dass Sie die Kalenderdaten mit dem iPhone/iPod touch synchronisieren können. Wenn die Synchronisierung funktioniert, versuchen Sie, die Plug-ins nacheinander wieder hinzuzufügen, und prüfen bei jedem Hinzufügen, ob Sie weiterhin synchronisieren können.

    2. Wenn sich der Wert der Nachrichtenklasse für die Kalenderereignisse nicht durch das Entfernen der Outlook Plug-ins ändert, ändern Sie den Wert der Nachrichtenklasse für diese Kalenderereignisse manuell in "IPM.Appointment". Weitere Informationen zu Nachrichtenklasse und zum Ändern der Felder/Werte der Nachrichtenklasse finden Sie im Microsoft KB Artikel 201087 Bestehende Elemente in einem Outlook-Ordner aktualisieren, um sie in einem neuen benutzerdefinierten Formular zu verwenden

    Quelle:
    apple.de

    ---------- Beitrag geändert um 10:01Uhr ----------


    Und das hier:






    Symptome

    Eventuell können einige oder alle Ereignisse des Outlook Kalenders nicht mit iPhone oder iPod touch synchronisiert werden.

    Betroffene Produkte

    iPhone, iPhone 3G, iPhone 3GS

    Lösung

    Kompatibilität der Software überprüfen

    Zum Synchronisieren Ihrer Kontakte und Kalender mit dem iPhone bzw. iPod touch muss die neueste Version von iTunes installiert sein. Angaben zu der mit Ihrem Computer kompatiblen Software finden Sie im Artikel "iPhone und iPod touch: System-Mindestvoraussetzungen" oder im iPhone Benutzerhandbuch.

    Sync-Verlauf zurücksetzen

    Wenn sich herausstellt, dass zwar einige der Daten mit Ihrem iPhone bzw. iPod touch synchronisiert werden, dabei aber unerwünschte Veränderungen auftreten, müssen Sie gegebenenfalls den Synchronisierungsverlauf zurücksetzen. Dadurch wird iTunes veranlasst, beim nächsten Synchronisierungsversuch vorher abzufragen, ob die Informationen auf dem Gerät zusammengeführt oder ersetzt werden sollen. So setzen Sie den Sync-Verlauf zurück:

    1. Öffnen Sie iTunes.
    2. Wählen Sie im Menü iTunes die Option Einstellungen.
    3. Klicken Sie auf die Registerkarte "Synchronisieren".
    4. Klicken Sie auf die Schaltfläche "Sync-Verlauf zurücksetzen".

    Wenn das Problem weiterhin besteht und Sie sich sicher sind, dass sich alle Daten auf dem Computer befinden:

    1. Setzen Sie den Sync-Verlauf anhand der o. g. Schritte erneut zurück.
    2. Wählen Sie das Gerät in iTunes aus, und klicken Sie auf die Registerkarte "Infos".
    3. Scrollen Sie zum Bereich "Erweitert", und wählen Sie unter "Informationen auf diesem iPhone/iPod ersetzen" die Option/en "Kontakte" und/oder "Kalender" aus.
    4. Klicken Sie auf "Anwenden".

    Wenn das Problem weiterhin besteht und Sie sich sicher sind, dass sich alle Daten auf dem iPhone bzw. iPod befinden:

    1. Setzen Sie den Sync-Verlauf anhand der o. g. Schritte erneut zurück.
    2. Entfernen Sie alle Kontakt- und Kalenderdaten aus Outlook.
    3. Wählen Sie das Gerät in iTunes aus, und klicken Sie auf die Registerkarte "Infos".
    4. Scrollen Sie zum Bereich "Erweitert", und stellen Sie sicher, dass unter "Informationen auf diesem iPhone/iPod ersetzen" die Option "Kontakte und Kalender" nicht aktiviert ist.
    5. Klicken Sie auf "Anwenden".

    Outlook-Add-Ins von Drittanbietern deaktivieren

    Outlook-Add-Ins von anderen Herstellern können die Kommunikation zwischen iTunes und Outlook beeinträchtigen. Wenn Sie Outlook 2003 oder Outlook 2007 verwenden und sich Ihre Kalender und Kontakte nicht ordnungsgemäß mit Ihrem iPhone synchronisieren lassen, deaktivieren Sie alle möglicherweise installierten Outlook-Add-Ins von Drittanbietern.
    Drittanbieter-Add-Ins für Outlook 2003 deaktivieren Sie folgendermaßen:

    1. Öffnen Sie Outlook 2003
    2. Wählen Sie im Menü "Extras" den Menüpunkt "Optionen".
    3. Klicken Sie in den Bereich "Weitere".
    4. Klicken Sie auf die Taste "Erweiterte Optionen".
    5. Klicken Sie auf die Taste "COM-Add-Ins".
    6. Überprüfen Sie, ob in der Liste Add-Ins von Drittanbietern (d. h. nicht von Apple) aufgeführt sind. Das Add-In "iTunes Outlook Add-In" ist von Apple und sollte unangetastet bleiben.
    7. Deaktivieren Sie die Kontrollkästchen aller Drittanbieter-Add-Ins in dieser Liste.
    8. Klicken Sie auf "OK".

    Drittanbieter-Add-Ins für Outlook 2007 deaktivieren Sie folgendermaßen:

    1. Öffnen Sie Outlook 2007
    2. Wählen Sie im Menü "Extras" den Menüpunkt "Vertrauensstellungscenter".
    3. Wählen Sie in der linken Spalte die Option "Add-Ins".
    4. Prüfen Sie die Liste der Add-Ins unter "Aktive Anwendungs-Add-Ins", und stellen Sie fest, ob dort neben dem "iTunes Outlook Add-In" weitere Add-Ins aufgeführt sind. Falls ja, deaktivieren Sie diese Add-Ins.
    5. Klicken Sie im Feld "Verwalten" auf "COM-Add-Ins" und anschließend auf "Gehe zu".
    6. Deaktivieren Sie im Dialogfeld "COM-Add-Ins" die Kontrollkästchen der entsprechenden Drittanbieter-Add-Ins in der Liste.
    7. Klicken Sie auf "OK".

    Inhalte als neuer Windows-Benutzer synchronisieren

    Unter Umständen kann es hilfreich sein, zu klären, ob das Problem nur ein bestimmtes Windows-Benutzerkonto betrifft oder alle Konten. Befolgen Sie die weiter unten aufgeführten Schritte, um unter Windows XP ein neues Benutzerkonto zu erstellen:

    1. Wählen Sie im Menü "Start" die Option "Systemsteuerung".
    2. Öffnen Sie "Benutzerkonten".
    3. Wählen Sie "Neues Konto erstellen" und befolgen Sie alle Anweisungen, die für die Einrichtung eines neuen Kontos notwendig sind.
    4. Sobald das neue Konto erstellt ist, wählen Sie im Menü "Start" die Option "Abmelden".
    5. Melden Sie sich bei Ihrem gerade erstellen Benutzerkonto an.

    Gehen Sie in Windows Vista folgendermaßen vor:

    1. Wählen Sie im Menü "Start" die Option "Systemsteuerung".
    2. Öffnen Sie "Benutzerkonten".
    3. Wählen Sie "Anderes Konto verwalten".
    4. Wählen Sie "Neues Konto erstellen" und befolgen Sie alle Anweisungen, die für die Einrichtung eines neuen Kontos notwendig sind.
    5. Sobald das neue Konto erstellt ist, melden Sie sich ab.
    6. Melden Sie sich bei Ihrem gerade erstellen Benutzerkonto an.

    Erstellen Sie, sobald Sie mit dem neuen Benutzerkonto angemeldet sind, ein paar neue Testkontakte und/oder Kalendertermine in einer kompatiblen Anwendung Ihrer Wahl, und versuchen Sie anschließend, diese Daten mit Ihrem iPhone bzw. iPhone touch zu synchronisieren. Werden die neu erstellten Daten ordnungsgemäß synchronisiert? Falls ja, liegt vermutlich ein Problem mit den Inhalten des ursprünglichen Benutzers vor, das Sie eingrenzen müssen.
    iTunes Software neu installieren

    Eine fehlerhafte Installation von iTunes könnte der Grund dafür sein, dass sich Ihre Kontakte und Kalender nicht ordnungsgemäß mit Ihrem iPhone bzw. iPod touch synchronisieren lassen. Um die für die Datensynchronisierung mit Ihrem iPhone bzw. iPod touch erforderliche Software erneut zu installieren, müssen Sie zunächst Apple Mobile Device Support sowie iTunes von Ihrem System entfernen. Anschließend können Sie die neueste Version von iTunes installieren.

    Windows XP

    1. Beenden Sie iTunes.
    2. Klicken Sie im Menü "Start" auf "Systemsteuerung".
    3. Öffnen Sie in der Systemsteuerung die Option "Software".
    4. Wählen Sie aus der Liste derzeit installierter Programme "iTunes" aus, und klicken Sie auf "Entfernen".
    5. Wenn Sie gefragt werden, ob Sie iTunes entfernen möchten, wählen Sie "Ja".
    6. Starten Sie das System nach beendeter Deinstallation nicht neu, wenn Sie dazu aufgefordert werden.
    7. Falls andere Einträge für iTunes vorhanden sind, entfernen Sie diese ebenfalls.
    8. Entfernen Sie im Fenster "Software" anschließend auf gleichem Wege Apple Mobile Device Support.
    9. Starten Sie Ihren Computer neu.
    10. Nachdem der Computer neu gestartet wurde, greifen Sie auf die "Lokale Festplatte C:" unter "Arbeitsplatz" bzw. auf das Laufwerk zu, auf dem die Programme installiert sind.
    11. Öffnen Sie den Ordner "Programme".
    12. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Ordner "iTunes", wählen Sie "Löschen" und anschließend "Ja", wenn Sie aufgefordert werden, den Löschvorgang zu bestätigen. Hinweis: Dieser Ordner wurde eventuell bereits gelöscht, wenn iTunes in den Schritten 1 - 7 erfolgreich entfernt wurde.
    13. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Papierkorb, und wählen Sie "Papierkorb leeren".
    14. Starten Sie Ihren Computer neu.
    15. Installieren Sie die neueste Version von iTunes von der Seite Apple - iTunes - iTunes jetzt laden.

    Windows Vista

    1. Beenden Sie iTunes.
    2. Klicken Sie im Menü "Start" auf "Systemsteuerung".
    3. Klicken Sie in der Systemsteuerung auf "Programm deinstallieren". Daraufhin wird die Seite "Programme und Funktionen" geöffnet.
    Alternativ dazu können Sie in der klassischen Systemsteuerungsansicht auf "Programme und Funktionen" klicken.
    4. Wählen Sie aus der Liste der derzeit installierten Programme den Eintrag "iTunes" aus, und klicken Sie auf "Entfernen".
    5. Wenn Sie gefragt werden, ob Sie iTunes entfernen möchten, wählen Sie "Ja".
    6. Starten Sie das System nach beendeter Deinstallation nicht neu, wenn Sie dazu aufgefordert werden.
    7. Falls andere Einträge für iTunes vorhanden sind, entfernen Sie diese ebenfalls.
    8. Entfernen Sie im Fenster "Programme und Funktionen" anschließend auf gleichem Wege Apple Mobile Device Support.
    9. Starten Sie Ihren Computer neu.
    10. Nachdem der Computer neu gestartet wurde, greifen Sie auf die "Lokale Festplatte C:" unter "Arbeitsplatz" bzw. auf das Laufwerk zu, auf dem die Programme installiert sind.
    11. Öffnen Sie den Ordner "Programme".
    12. Klicken Sie mit der rechten Maustaste in den Ordner "iTunes", wählen Sie "Löschen" und anschließend "Ja", wenn Sie aufgefordert werden, den Löschvorgang zu bestätigen. Hinweis: Dieser Ordner wurde eventuell bereits gelöscht, wenn iTunes in den Schritten 1 - 7 erfolgreich entfernt wurde.
    13. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Papierkorb, und wählen Sie "Papierkorb leeren".
    14. Starten Sie Ihren Computer neu.
    15. Installieren Sie die neueste Version von iTunes von der Seite Apple - iTunes - iTunes jetzt laden.
     
    #2 Dirkolino, 4. Jan. 2010
    Zuletzt bearbeitet: 4. Jan. 2010
  3. samsi75

    samsi75 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    13. Jan. 2007
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Danke für deine Hilfe.
    Ich berichte nun nur noch kurz (nach einigen nervenaufreibenden Stunden) wie es dann mit Hilfe von Informatikern ENDLICH geklappt hat:

    Start –> Einstellungen –> Systemsteuerung-> Mail –> Mail-Setup-> Outlook-> Datendateien.



    Ein persönlicher Ordner mit Datei/Neu/Outlook Datendatei… und danach
    [​IMG] auswählen und mit OK bestätigen.

    [​IMG] anlegen und mit OK bestätigen.
     
Die Seite wird geladen...