Suche "klassisches" Handy

Dieses Thema im Forum "Handyberatung" wurde erstellt von klatsche84, 1. Mai 2012.

  1. klatsche84

    klatsche84 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    1. Mai 2012
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Servus Leute,

    erstmal "Hallo", bin neu hier und wollte mich nur mal kurz vorstellen.
    Mein Name ist Martin, bin 27 Jahre alt, Student und suche wie schon erwähnt ein neues, einfaches und klassisches Handy (kann auch gerne schon viel länger auf dem Markt sein). Habe nun seit fast 4 Jahren das iPhone 3G und ich will wieder weg von diesem kompletten Smartphone-, Touchscreen-, Facebook- etc Hype.
    Das Handy soll einfach gestrickt sein, aber dennoch ein paar wichtige Dinge können.


    Folgendes sollte es auf jeden können:

    1.) Whatsapp (da einfach fast jeder im Freundeskreis nur noch darüber kommuniziert)
    2.) E-Mail (also mit mindestens einem Konto, E-Mail abrufen und bei Gelegenheit im notfall auch mal eine schreiben)
    3.) Dementsprechend sollte es PDFs und Office-Dateien zumindest anzeigen können
    4.) Kalender/Terminplaner (ich habe kein Kalenderbuch, ich nutze Outlook)
    5.) Ganz wichtig, Outlook 2010-kompatibel (Adressen und Kalender)
    6.) UMTS/HSDPA und WLAN (da ich zu Hause und in der Uni überall WLAN-Empfang habe)
    7.) Einen Wecker
    8.) Ordentliche Akkuzeit
    9.) Guter Empfang

    Es wäre dann schon gut, wenn der Prozessor die nötige Leistung bringt um zumindest Whatsapp schnell zu starten. Das iPhone 3G ist hierbei eine wirkliche Katastrophe.
    Tethering wäre auch ne tolle Option, aber da glaube ich auch, dass es providerabhängig ist.


    Irgendwie habe ich zu diesen Ansprüchen ein Nokia E52 aufgeschnappt und ganz extravagant aber viel zu groß und somit untauglich das Sonim XP5300 Force 3G.


    Alles andere wie eine Kamera, Videoaufnahme, Sprachaufnahme, Surfen im Internet, zusätzliche Apps und Spiele, MP3 und Radio interessieren mich nicht sonderlich. Die nutze ich schon gar nicht beim iPhone.


    Ich würde mich echt freuen, wenn ihr mir dabei helfen könntet.


    Ps. Wären die 9 Punkte, sowie Tethering mit dem Nokia E52 möglich? Oder habt ihr sogar alternative Vorschläge?




    Vielen Dank und viele Grüße

    Martin
     
  2. xpronx

    xpronx Mitglied

    Registriert seit:
    2. Aug. 2009
    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    0
    Soweit ich weiss, gibts beim E52 Tethering über Bluetooth.
    Generell kann man also die E-Series von Nokia empfehlen.
    Allerdings würde ich aus der Baureihe das E72 empfehlen, da es wohl das schnellste konventionelle Handy von Nokia mit Symbian ist und auch eine ordentliche Akkuleistung abliefert.

    Als Alternative kann ich noch Blackberry empfehlen, aber am besten nur in Verbindung mit der Blackberry-Option.
    Es geht zwar auch ohne, ist aber etwas Bastelei zu nötig.
    Ich bin derzeit mit einem Bold 9780 unterwegs und voll zufrieden.
     
  3. Dodger

    Dodger VIP Mitglied

    Registriert seit:
    26. Jan. 2009
    Beiträge:
    3.823
    Zustimmungen:
    20
    Das E52 ist letztendlich auch ein Smartphone, was das alles kann. Ob du damit Spass haben wirst bezweifel ich. Allein die hakelige Bedienung von Symbian wird dich schockieren, wenn du es nicht gewohnt bist.

    Allein Whatsapp lässt dir garkeine andere Wahl als ein Smartphone zu wählen. Du kannst dir natürlich nen Smartphone mit kleinerem Display suchen... aber ob das Sinn macht musst du entscheiden.

    Mit nem klassischen Handy kommst nicht weit... spätestens bei Office, PDF und Whatsapp steigen die aus...

    ich würde mir einfach die aktuellen Systeme mal anschauen: Windows Phone 7, Android oder halt iOS (das 3g is ja nun wirklich megaalt). Symbian kannste dir anschauen, aber als Einsteiger wirste damit kaum zurecht kommen, weils gegenüber den neueren Systemen ein Rückschritt ist... und wer weiss wann Whatsapp den Support für Symbian einstellt...

    Und das mit der langen Laufzeit kannste bei deinem Anforderungsprofil eh knicken... das bietet dir kein Gerät.
     
  4. xpronx

    xpronx Mitglied

    Registriert seit:
    2. Aug. 2009
    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    0
    Naja, die "alte" Boldserie von Blackberry kann alles das ohne Probleme.
    Der einzige Haken, wenn mans so sagen kann, ist vllt das kleinere Display.

    Viel mehr als die alten Nokias und Blackberrys wird nicht über bleiben, da jeder nur noch Touchscreen-Handys haben möchte, am besten 4,5" aufwärts.
    Dabei werden die Akkulaufzeiten aber auch immer geringer.

    Also entweder großes Display und kurze Akkulaifzeit oder eben kleineres Display (ohne Touch) und lange Akkulaufzeiten.

    Da der Threadstarter aber eher weg von dem ganzen aktuellen Hype möchte und ein klassisches Handy sucht, bleib ich mal bei meiner Empfehlung^^
     
  5. klatsche84

    klatsche84 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    1. Mai 2012
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    Danke schonmal für die Antworten.
    Spaß will ich auch nicht wirklich mit dem Handy haben, es soll seinen Zweck erfüllen. Ich wusste nicht, wie ich das E52 einordnen kann. Aber wenn es in die Kategorie Smartphone gehört, dann ist es diese Art Smartphone die mich interessiert. Mir geht es mehr und mehr auf den Keks, das alles rund um diese neueren Dinger überhyped wird. Es gibt Spiele, Apps und was weiß ich alles, aber ich nutze das nicht. Ich nutze wirklich nur Whatsapp. Die Dinger sind zu groß, der Akku hält nen Tag, man muss die Dinger mit Samthandschuhen anfassen und man weiß nie welche Daten hinter deinem Rücken irgendwo gesendet werden. Summa Summarum: ich brauche es einfach nicht.

    Mittlerweile habe ich zumindest schon öfters nachgelesen, dass es Whatsapp für Nokia gibt, auch für das E52. Das E72, genauso das Bold 9780, sind aufgrund ihres Aufbaus nichts für mich. Dennoch hat es den etwas besseren Prozessor.

    Ich hatte vor dem 3G das E51. Es war vom Umfang ganz gut, jedoch hatte ich Pech, da meins kaputt ging. Der Hörer hat nen Schaden gehabt (hab es damals aber auch immer mit auf die Arbeit genommen, wo es in der Produktion auch bissi was ab bekommen hat...
    Das Display ist auf jeden Fall ausreichend. Wie gesag, ich würde es eher nur zum Schreiben nutzen...

    Bezüglich der PDFs und der Office-Daten, die will ich ja nicht bearbeiten. Ich werde mit solchen Dateien auch nicht zugespammt, aber hin un wieder mal angucken reicht. Und das war schon auf dem E51 ok.
     
  6. xpronx

    xpronx Mitglied

    Registriert seit:
    2. Aug. 2009
    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    0
    Wenn du schonmal das E51 hattest und damit auch zufrieden warst, spricht nichts dagegen, dir den nachfolger anzuschaffen.

    Mit Quickoffice, welches schon vorinstalliert ist, kann man zwar die Dokumente betrachten, mWn aber nicht bearbeiten.

    Aber anschaun könntest du dir das E72 und Konsorten mal, außer das hast du schon hinter dir und einer QWERTZ-Tastatur ist wirklich ncihts für dich.

    Wobei ich die Bedienung bei Blackberry durch das Trackpad besser finde, als bei Nokia.
    Aber wie gesagt, am besten selbst mal ein Bild von machen, wenns E51 gepasst hat, wirds das E52 auch =)
     
  7. pommesmatte

    pommesmatte Super-Moderator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    27. Nov. 2008
    Beiträge:
    6.034
    Zustimmungen:
    29
    Whatsapp läuft auch auf Nokias neueren S40 Geräten, z.B. der kompletten Asha-Serie, da bleibt nur in der Tat das Problem mit PDF und DOC. WLAN haben viele Ashas auch, aber trotzdem ist für dich vermutlich eher ein Symbian-Gerät geeignet.

    Das E5 z.B., oder auch das schon genannte E52.
     
  8. Dodger

    Dodger VIP Mitglied

    Registriert seit:
    26. Jan. 2009
    Beiträge:
    3.823
    Zustimmungen:
    20
    Hab ich vorhin gesehen... aber ich bezweifel das Whatsapp auf Dauer diese Modelle supported. Von der Warte her würde ich persönlich Symbian-Geräte nur bedingt empfehlen.

    Aber wenn der TE mit dem E51 so zufrieden war, spricht wenig gegen das E52 (die Verarbeitung ist halt älter geworden). Nen wirklichen Nachfolger des E52 bietet Nokia selbst nicht mehr und ich bezweifel das da noch was kommt. Ich kenne auch keine Leute mehr die solche Geräte nutzen...
     
  9. klatsche84

    klatsche84 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    1. Mai 2012
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Was ist denn der Unterschied zwischen S40 und Symbian wenn ich mal so fragen darf?
    Das E52 bietet zumindest noch den Vorteil, dass es Navigation hat. Ich habe mitbekommen, dass ein Kommilitone das E52 hat. Den werde ich mal drauf ansprechen und fragen ob ich das mal in der Uni testen kann. Ist bei einigen Handy doof ins WLAN zu kommen, was ich so mitbekommen habe. Habe auch gehört, dass es Empfangsprobleme haben soll. Die Forenbeiträge beziehen sich da aber meistens auf die Jahre 2009 und 2010. Vllt wurde das ja auch schon per Softwareupdate gelöst. Weiß da jemand was von?
    Weiß auch jemand was zum Thema Tethering? Würde das gerne so bisschen im Zug am Netbook ausnutzen...
     
  10. xpronx

    xpronx Mitglied

    Registriert seit:
    2. Aug. 2009
    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    0
    Zum Empfang kann ich zwar nichts sagen, da weder ich, noch ein Bekannter ein E52 hatte,
    aber Tethering geht mit der Nokia PC-Suite entweder per Bluetooth oder per USB-Kabel.

    Auf S40-Handys laufen nur Java-Programme, auf S60-Handys zusätzlich noch andere Programme.
    Grundsätzlich kann man sagen, dass mit S60 zwar mehr möglich ist, dafür sind die aber auch etwas langsamer.

    Und wenn ein Navi benötigt wird, kann ich aus meiner Erfahrung bedenkenlos zu Nokia raten.
    Da gibts kostenlos weltweites Offline-Navi mit Updates.
     
  11. klatsche84

    klatsche84 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    1. Mai 2012
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Oh das hört sich dochmal gut an. Dann probiere ich das Tethering mal mit dem kaputten E51 aus.
    Ich habe heute schonmal Whatsapp drauf gemacht, es war ein Traum um wie viel das schneller auf der alten Keule ging, als auf dem 3G. Durch die ganzen Updates und Aktualusierungen ist das echt in Mitleidenschaft gezogen worden...
     
  12. John Miles(tone)

    John Miles(tone) Neues Mitglied

    Registriert seit:
    11. März 2011
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Schau dir doch mal das Nokia E6 an.

    Hätte bei Interesse sogar noch eins, dass ich Dir verkaufen könnte ;)
     
    #12 John Miles(tone), 3. Mai 2012
    Zuletzt bearbeitet: 4. Mai 2012
  13. xpronx

    xpronx Mitglied

    Registriert seit:
    2. Aug. 2009
    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    0
    Das E6 ist generell auch keine schlechte Wahl, aber von der Akkulaufzeit her kanns mit den anderen hier genannten nicht wirklichalten.
    Ich kam mit dem E6 knapp 2 Tage hin, wenn ich nicht viel gemacht hab.
     
  14. John Miles(tone)

    John Miles(tone) Neues Mitglied

    Registriert seit:
    11. März 2011
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Ok, da hast du wohl recht.
    Aber ich meine 2 Tage ist im Zeitalter der Smartphones ja schon gar nicht sooo schlecht.
     
  15. xpronx

    xpronx Mitglied

    Registriert seit:
    2. Aug. 2009
    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    0
    Das ist wohl wahr, aber mir war der Akku trotzdem zu schwach.
    Wenn das Handy auch wirklich benutzt wurde, mussts halt jeden Tag an den Strom.
     
  16. das E52 ist zwar schon recht alt aber ich habe es immer sehr gerne genutzt und sehe auch nicht so wirklich eine alternative. Nur leider wurde mir meines geklaut. Akkulaufzeit war top. Das erste ja immer mehr als eine Woche zwischen dem Aufladen und das bei gelegentlicher Navinutzung und regelmäßigem Musik hören. Email waren auch kein Problem. Nur zum Internetsurfen war der Bildschirm etwas klein. Aber großer vorteil der Wecker funktioniert auch aus dem Ausgeschalteten Zustand. Überlege es mir jetzt wieder zu kaufen aber eigendlich ist mir der Preis für so ein altes Handy zu hoch.
     
  17. pommesmatte

    pommesmatte Super-Moderator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    27. Nov. 2008
    Beiträge:
    6.034
    Zustimmungen:
    29
    Kenne KEIN Nokia Handy, bei dem das nicht so wäre! ;)
     
  18. McGeiver

    McGeiver Neues Mitglied

    Registriert seit:
    7. Nov. 2008
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Also ich hab zur Zeit noch ein E52.
    Laut Datenblättern ist die CPU des E52 und des E72 die Gleiche. -ARM11 mit etwas mehr als 600Mhz
    Ich stehe selbst kurz vor einem Wechsel zu einem "Smartphone", doch die Akku[leer]laufzeiten sind inakzeptabel.
    Ich kenne aber keine besseren klassischen Handys als die E-Reihe von Nokia, da ja die Entwicklung auf "Smartphone" hinausläuft. Es gibt eben wie fast überall keine eierlegende Wollmilchsau!
     
Die Seite wird geladen...