Symbian Suche ein Programm um Freiminuten und Frei-SMS zu managen

Dieses Thema im Forum "Weitere Anwendungen & Widgets" wurde erstellt von olle123, 12. Nov. 2008.

  1. olle123

    olle123 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. Juni 2007
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Guten Tag,
    ich habe ein Nokia N95 mit einem Vodafon Vertrag. Leider habe ich in den letzten 2 Monaten sehr hohe Rechnungen gehabt und ich möchte das demnächst verhindern. Deshalb suche ich ein Programm um Freiminuten und Frei-SMS zu managen. Das Programm sollte einen Alarm oder ähnliches auslösen, wenn man über die Gratisminuten telefoniert oder die Frei-SMS Grenze erreicht hat. Ich hoffe auf Hilfe.
    Danke im Vorraus

    mfg
     
  2. logofreax

    logofreax Gründer

    Registriert seit:
    21. Apr. 2006
    Beiträge:
    42.420
    Zustimmungen:
    1.039
  3. treetzyman

    treetzyman Neues Mitglied

    Registriert seit:
    25. Dez. 2006
    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    0
    1000% ist leicht übertrieben... Ich würde mal auf 80% runtergehen, da Freiminmon keinen Alarm gibt bei Kontingentüberschreitung ( oder ist mir da was entgangen? ).
     
  4. logofreax

    logofreax Gründer

    Registriert seit:
    21. Apr. 2006
    Beiträge:
    42.420
    Zustimmungen:
    1.039
    Ok, dann eben "nur" 80%, aber besser als 0% :D

    cu
    logofreax
     
  5. olle123

    olle123 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. Juni 2007
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Erstmal vielen Dank für die Antworten!

    FreiMinMon habe ich mir auch schon angeguckt, allerdings hat es ja noch einige Fehler:

    * FreiMinMon wertet die Daten der Anwendung Protokoll des S60 3rd Edition Mobilfunkgerätes aus. Die Speicherdauer der Daten ist dort auf maximal 30 Tage begrenzt. Bei Abrechnungszeiträumen mit 31 Tagen werden deshalb am 31. Tag des Abrechnungszeitraumes Anrufe bzw. SMS, die am 1. Tag des Abrechnungszeitraumes geführt bzw. versendet wurden, nicht mehr mitberücksichtigt.
    * In der aktuellen Version werden alle Gespräche auf 1 Minute aufgerundet (60/60 Taktung).
    * Die Berechnung der Anrufdauer basiert auf den sekundengnauen Daten der Anwendung Protokoll. Es ist nicht auszuschließen, dass Netzbetreiber andere Gesprächsdauern ermitteln und die Anzeige von FreiMinMon dadurch fehlerhaft ist.
    * Alle Rufnummern werden gleich behandelt.
    * SMS die länger als 160 Zeichen sind und in mehreren Teilen verschickt und abgerechnet werden, werden nur als einzelne SMS gezählt. (Wird in der nächsten Version geändert.)
    * MMS können nicht gezählt werden.
    * Datenverbindungen (UMTS/GPRS/WLAN) können nicht ausgewertet werden.


    Vielleicht gibt es ja eine bessere Alternative. Ich hoffe ihr könnt mir helfen. Danke im Vorraus!
     
  6. logofreax

    logofreax Gründer

    Registriert seit:
    21. Apr. 2006
    Beiträge:
    42.420
    Zustimmungen:
    1.039
    Es gibt leider keine :(

    Wir suchen z.B. schon ewig nach einer Software die einem den Traffic genauso auflistet und eine Warnung rausgibt. Auch da gibt es leider nichts :(

    Aber FreiMinMon ist schon mal besser als Nichts oder?

    cu
    logofreax
     
  7. olle123

    olle123 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. Juni 2007
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Ja auf jeden Fall, danke! ;)
     
  8. treetzyman

    treetzyman Neues Mitglied

    Registriert seit:
    25. Dez. 2006
    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    0
    Ähhhh, ich glaube Du hast da die Beschreibung von der ersten Version, FreiMinMon kann mittlerweile einiges mehr:

    Was kann FreiMinMon?

    * FreiMinMon wertet die in der Anwendung Protokoll gespeicherten Verbindungsdaten aus.
    * Die Dauer aller abgehenden Anrufe im aktuellen Abrechnungszeitraum ermitteln und anzeigen.
    * Die Summe aller gesendeten SMS im aktuellen Abrechnungszeitraum ermitteln und anzeigen.
    * Der Beginn des Abrechnungszeitraums ist frei wählbar (Tag 1-31).
    * Bei der Schätzung der Dauer der abgehenden Anrufe kann zwischen den Taktungen 60/60, 60/30, 60/10, 60/1, 10/10 oder 1/1 gewählt werden.
    * Bei der Schätzung der Zahl der gesendeten SMS werden bei SMS mit mehr als 160 Zeichen die Anzahl der Teil-SMS gezählt.
    * Für abgehende Anrufe und SMS werden jeweils Summe und Menge pro Tag ermittelt.
    * Wenn Freiminuten für abgehende Anrufe und/oder Frei-SMS definiert sind, werden verbrauchte und verbleibende Gesprächsminuten bzw. SMS als absoluter Betrag, in Prozent und pro Tag dargestellt.
    * Die Landeskennzahl des eigenen Mobilfunknetzes ist frei wählbar.
    * Definierbare Rufnummern für abgehende Gespräche können aus der Zählung ausgeschlossen werden.
    * Bei auszuschließenden Rufnummern kann zwischen den Zeiträumen immer, nur am Wochenende (Sa 0 Uhr bis So 24 Uhr) und nie (wird immer gezählt) gewählt werden.
    * Internetanrufe (VoIP) werden bei der Schätzung der Anrufdauer nicht ausgewertet.
    o Wenn Anrufe über Mobilfunk und Internet (VoIP) getätigt wurden, wird deren jeweiliger prozentualer Anteil an der ungetakteten Gesamtanrufdauer (1/1) unter 'Optionen -> Details -> Anrufe' angezeigt.
    o Es werden nur Internetanrufe (VoIP) berücksichtigt, die über die im Betriebssystem definierten SIP-Profile geführt wurden. Internetanrufe (VoIP), die über Zusatzsoftware - wie z.B. Fring, Gizmo, IM+, Yeigo oder Nimbuzz - geführt wurden, werden von FreiMinMon nicht ausgewertet.

    Was kann FreiMinMon nicht?

    * FreiMinMon wertet die Daten der Anwendung Protokoll des S60 3rd Edition Mobilfunkgerätes aus. Die Speicherdauer der Daten ist im Protokoll auf maximal 30 Tage begrenzt. Bei Abrechnungszeiträumen mit 31 Tagen werden deshalb am 31. Tag des Abrechnungszeitraumes Anrufe bzw. SMS, die am 1. Tag des Abrechnungszeitraumes geführt bzw. versendet wurden, nicht mehr mitberücksichtigt.
    * Die Schätzung der Anrufdauer basiert auf den sekundengnauen Daten der Anwendung Protokoll. Es ist nicht auszuschließen, dass Netzbetreiber andere Gesprächsdauern ermitteln und die Schätzung von FreiMinMon dadurch fehlerhaft ist.
    * MMS können nicht gezählt werden.
    * Datenverbindungen (UMTS/GPRS/WLAN) können nicht ausgewertet werden.
     
    #8 treetzyman, 13. Nov. 2008
    Zuletzt bearbeitet: 13. Nov. 2008
  9. timgeber

    timgeber Neues Mitglied

    Registriert seit:
    11. Dez. 2008
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    also ich nutze dieses prog auch und bin super zufrieden damit.ist zwar nicht registriert,aber es reicht mir völlig.verstehe immer noch nicht warum nokia in so ein top gerät wie das n95 kein sms-zähler dabei ist
     
  10. STR9001

    STR9001 Mitglied

    Registriert seit:
    3. Okt. 2009
    Beiträge:
    360
    Zustimmungen:
    0
    Hohlt euch ne flat :D
    ist am besten
     
  11. logofreax

    logofreax Gründer

    Registriert seit:
    21. Apr. 2006
    Beiträge:
    42.420
    Zustimmungen:
    1.039
    Das Thema ist über 1 Jahr alt und dein Tipp ist leider kein wirklicher :(

    cu
    logofreax
     
  12. n0l3n

    n0l3n Neues Mitglied

    Registriert seit:
    13. Dez. 2009
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    ich nutze Freiminmon auf dem N97 schon länger. Musste nun aber einen Hardreset ncah FW-Update machen.Darauf folgend habe ich meine Sicherungsdatei wieder aufs Handy gespielt.
    Habe danach Python 1.4.5 und die aktuelle Freiminmon installiert(in den Telefonspeicher), hab in den Einstellungen als Quelle Datenbank(bei Protokoll zeigt er gar nichts an) und im Protokoll Protokollgültigkeit auf 30 Tage.
    Das Programm zeigt beim Start nun aber an, dass ich nichts verbraucht hätte bisher, obwoghl das nicht der Fall ist.
    Hat jemand eine Ahnung, woran das liegen kann?
     
Die Seite wird geladen...