Android Suche App für Zeitmessung der Datenverbindung

Dieses Thema im Forum "Weitere Anwendungen & Widgets" wurde erstellt von stefmat, 3. Mai 2011.

  1. stefmat

    stefmat Mitglied

    Registriert seit:
    2. Jan. 2009
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Hallo an alle Spezialisten,
    bei meinem Provider Versatel wird die Internetverbindung nach Minuten abgerechnet, also nicht nach Volumen, d.h. wenn das Zeichen G oder 3G am Handy auftaucht beginnt
    die Zählung, ob Datenverkehr oder nicht. Die App 3GWatchdog zeigt aber nur Volumen
    an. Ich suche eine App die die Verbindungsdauer in Minuten zählt und aufsummiert. Z.B. ich war 20 Minuten im Netz, dann soll, wenn ich wieder ins Netz gehe bei 20 weitergezählt werden. Gibt es sowas überhaupt???
    Stefmat dankt für eure Hilfe
     
  2. intenso80

    intenso80 VIP Mitglied

    Registriert seit:
    6. Jan. 2010
    Beiträge:
    1.097
    Zustimmungen:
    1
    versuche doch mal den traffic counter.
     
  3. stefmat

    stefmat Mitglied

    Registriert seit:
    2. Jan. 2009
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Hallo intenso80,
    bist du dir sicher, das traffic counter die Verbindungszeit in minuten (kein Datenvolumen)
    angibt?

    --- Edit ---

    Habe es installiert, zählt nur Datenvolumen in MB. Suche einen Minutenzähler für Verbindungszeit zum Internet wie oben beschrieben.
     
  4. stefmat

    stefmat Mitglied

    Registriert seit:
    2. Jan. 2009
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Vielleicht habe ich mich oben unverständlich ausgedrückt. Ich will folgendes realisieren:
    Wenn ich den Datenverkehr einschalte, also am Handy oben ein G, 3G, H erscheint, soll
    ein Minutenzähler starten, der nach Deaktivierung der Internet-Verbindung anhält und
    ablesbar sein sollte. Alle Apps die ich kenne zählen nur die verbrauchten MB. Meine
    Erwartungen sind vielleicht auch zu hoch geschraubt und sowas gibt es gar nicht. Schade.
     
  5. Zingel1986

    Zingel1986 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Apr. 2008
    Beiträge:
    1.994
    Zustimmungen:
    1
    Aber wozu brauchst du denn sowas? Ich sehe da keine wirklich sinnvolle Anwendung.
     
  6. stefmat

    stefmat Mitglied

    Registriert seit:
    2. Jan. 2009
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    da bei meinem Provider nach Minuten und nicht nach Volumen abgerechnet wird. Also, wenn eine Datenverbindung 15 Minuten besteht,
    dann muss ich diese Zeit bezahlen, auch wenn kein Traffic besteht. Blöde, aber ist so.
     
  7. Zingel1986

    Zingel1986 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Apr. 2008
    Beiträge:
    1.994
    Zustimmungen:
    1
    Dann ändere das doch lieber... ist doch billiger das ganze über eine App zu machen. Zudem würde ein Zeitcounter ja die genauen zeiten nehmen, währen der Provider auch angefangene Minuten zählt
     
  8. stefmat

    stefmat Mitglied

    Registriert seit:
    2. Jan. 2009
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Ich bin mit meinem Provider zufrieden. Habe alles bei ihm und auch preisgünstig. Die Internetabrechnung ist das einzige Manko. Mit so einem
    Zeitcounter mit genauer Zeitnahme, wenn es ihn gibt, wäre ich trotzdem glücklich. Man hat wenigstens die "ca-Kontrolle"
     
  9. pommesmatte

    pommesmatte Super-Moderator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    27. Nov. 2008
    Beiträge:
    6.034
    Zustimmungen:
    29
    Bei Versatel gibts doch auch Internet mit Volumenabrechnung?!
     
  10. stefmat

    stefmat Mitglied

    Registriert seit:
    2. Jan. 2009
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Hier mal ein Beispiel der Abrechnung:
    00:31:04 Minuten=1864 Sekunden=1864 Kb. Diese 1864 Kb werden mit dem Preis
    für 1 Kb mulipliziert. Das ergibt mein Verbindungsentgeld. Ich habe seit Mai einen
    neuen Tarif mit 50 Mb freies Volumen(Wenigsurfer). Momentan warte ich auf eine
    Antwort von der Abrechnungsstelle. Ich habe da dieses Problem erläutert. Die App
    3G Watchdog würde mir bei dieser Berechnungsgrundlage gar nichts nützen. Wenn
    ich die 50 Mb auf Zeit umrechne könnte ich ca. 14 Stunden surfen. Also die Antwort
    steht noch aus. Vielleicht hat pommesmatte recht und es wird neuerdings das Volumen abgerechnet was ich nicht glaube, da laut Tarif 1 Kb 0,00024 € kostet, wenn ich über dem Limit bin. Um ungefähr abschätzen zu können wann die 14 Stunden verbraten sind, müsste ich mit der Stoppuhr meine Einwahl messen, da es keinen
    Datenzähler für eine zeitbasierte Datenflat gibt.
     
  11. pommesmatte

    pommesmatte Super-Moderator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    27. Nov. 2008
    Beiträge:
    6.034
    Zustimmungen:
    29
    Wie kommst du denn darauf das nach Zeit abgerechnet wird? KB sind KB und nicht Sekunden = KB! Hast du das irgendwo stehen mit der Zeit?

    Wie schließt du aus dem KB-Preis oberhalb des Volumenlimits auf eine ZEITbeschränkung?

    Bei Daten 50 steht ganz klar 50MB Freivolumen mit 10KB Taktung, danach 0,00024€/KB, also 24 Cent/MB.
     
  12. snake411

    snake411 VIP Mitglied

    Registriert seit:
    19. März 2008
    Beiträge:
    1.153
    Zustimmungen:
    3
    so hier mal ein auszug von versatel

    mit daten 50 bzw 1000 mb

    so du brauchst kein prog was die zeit anzeigt sondern du brauchst ein prog was dir die mb anzeigt
    soweit ich es mal gesehn hab gibt es ein proggi wo du die mb eingibst die du hast als frei mb und danach gibt es wohl ein warnton das man die grenze erreicht hat
     
  13. stefmat

    stefmat Mitglied

    Registriert seit:
    2. Jan. 2009
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Habe gestern Abend noch eine Info von Versatel bekommen. Die Erklärung zur Berechnung
    wäre mir missverständlich mitgeteilt worden. Es war für mich kompliziert dies nachvollziehen zu können. Seit 01.05.2011 habe ich den neuen Tarif. Das Beispiel war von
    vergangener Zeit. Es wird also nun doch das Volumen in MB verwendet und ich könnte die App 3G Watchdog nutzen. Sorry, dass ich euch deswegen bemüht habe. Es gibt einzeln noch zeitbasierende Datenflats. Vielleicht bringen die Androidentwickler doch noch einen Minutenzähler für die anderen User.
    Danke an alle.
    Gruß stefmat
     
  14. Protector

    Protector VIP Mitglied

    Registriert seit:
    7. Apr. 2007
    Beiträge:
    14.693
    Zustimmungen:
    40
    Würde aber garnichts bringen, weil Androiden permanent online sind und da bist du mit einem Zeitbasiertem Tarif...sagen wir mal so: Am A.... :D
     
  15. Zingel1986

    Zingel1986 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Apr. 2008
    Beiträge:
    1.994
    Zustimmungen:
    1
    Wäre auch seltsam gewesen, solche Flats entstammen ja aus der Urzeit der Datentarife. Wünsche dir noch viel Spaß beim surfen.
     
Die Seite wird geladen...