Statement E-Mail Werbung

Dieses Thema im Forum "Aktuelles zum Forum" wurde erstellt von sesambrot, 17. Dez. 2015.

  1. sesambrot

    sesambrot Administrator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    24. Sep. 2015
    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    83
    Leider wurden an die E-Mail Adressen unserer User in letzter Zeit einige dubiose Werbemails wie beispielsweise „Verrückt: Student verdient 1814,- täglich“ oder auch „3 Tipps, damit sich Frauen in dich verlieben“ versendet.


    Erst einmal vorweg: Weder wurden E-Mail Adressen von uns, dem Betreiber geklaut, noch haben wir E-Mail Adressen verkauft. Der Versand der Werbemails erfolgt über den ALTEN Betreiber des Forums.


    Seit dem 25.9. haben wir, eine Digitalagentur aus Hamburg, dieses Forum gekauft und übernommen, um es wieder aktiv zu betreiben und die Community wieder aufzubauen.

    Leider verschickt der alte Betreiber weiterhin Werbemails an die E-Mail Adressen, die über das Forum gesammelt wurden.


    WIR haben leider keinen Einfluss darauf. Der alte Betreiber wurde darauf hingewiesen, dass die Versendung solcher Werbemails unterlassen gestoppt werden sollte, da sonst die nötigen Schritte von uns eingeleitet werden, um das ganze auf anderem Wege zu klären.


    Solltet ihr dennoch weiterhin in nächster Zeit Werbemails erhalten gebt uns bitte Bescheid.


    Alternativ könnt ihr euch auch aus deren E-Mail Liste austragen lassen, um 100% sicher zu gehen: Dazu in den Werbemails einfach unten auf „Klicken Sie hier um sich aus dem Verteiler abzumelden.“ klicken.



    Einer unserer ersten Schritte war es, das Forum 100% werbefrei zu machen - was wir auch getan haben. Umso mehr ärgert es auch uns, dass solche Werbemails verschickt werden - wir entschuldigen uns für die Unannehmlichkeiten.



    Wir hoffen, dass keine weiteren Werbemails mehr folgen werden!



    Wir, das neue Team von faq4mobiles.de wünschen allen Usern eine besinnliche Weihnachtszeit und würden es natürlich begrüßen, euch mal wieder im Forum begrüßen zu können - auch falls es Rückfragen zu dem Thema gibt.



    PS: Wer ein wenig mehr zu dem neuen Team hinter faq4mobiles.de erfahren möchte findet hier einige Infos:

    http://www.faq4mobiles.de/thema/news-zum-forum.133933/
     
    #1 sesambrot, 17. Dez. 2015
    Zuletzt bearbeitet: 17. Dez. 2015
    pommesmatte, bugi109, BlackStone und 3 anderen gefällt das.
  2. Deadman

    Deadman Super-Moderator

    Registriert seit:
    17. Jan. 2008
    Beiträge:
    16.571
    Zustimmungen:
    410
    Geht das noch als Email raus?

    Da denke mal nicht jeder dieses lesen wird.

    So kann man zumindest Schaden begrenzen.

    LG
     
  3. sesambrot

    sesambrot Administrator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    24. Sep. 2015
    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    83
    Wir haben es versucht - bei 400.000 Mitgliedern ist das aber leider nicht ganz so einfach, wie es sich auf Anhieb anhört...
     
  4. Deadman

    Deadman Super-Moderator

    Registriert seit:
    17. Jan. 2008
    Beiträge:
    16.571
    Zustimmungen:
    410
    Scheiß Forumsoftware!!!

    In der alten konnte man in AdminCP EMails an jeden User schicken, also Mail an jede EMail-Adresse die hier hinterlegt ist.

    LG
     
  5. sesambrot

    sesambrot Administrator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    24. Sep. 2015
    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    83
    Kann man bei der jetzigen auch - aber nach 5000 verschickten E-Mails hat sich das ganze mit einem Timeout von selbst beendet :-D
     
  6. ragalthar

    ragalthar VIP Mitglied

    Registriert seit:
    26. Juni 2007
    Beiträge:
    4.025
    Zustimmungen:
    105
    Einfach alle User weglassen, die nur einen Beitrag oder weniger haben, dann sollte das nicht das Problem sein. Das sind alles Dateileichen, die mal was aus der Downloadbase saugen wollten bzw. beim Smartphone-Gewinnspiel von Matze mitgemacht haben, aber nicht wirklich am Forum interessiert sind.


    Sent from my iPhone using Tapatalk
     
    teleoase gefällt das.
  7. Simoki

    Simoki Neues Mitglied

    Registriert seit:
    29. Okt. 2015
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Danke für den Hinweis und eure Bemühungen!
     
  8. csmulo

    csmulo VIP Mitglied

    Registriert seit:
    2. Sep. 2006
    Beiträge:
    4.353
    Zustimmungen:
    43
    Ich überlege derzeit tatsächlich Strafanzeige, wegen Verstoßes gegen den Datenschutz zu erstatten.
    Seine neueste Masche: 3 Tipps, damit sich Frauen in dich verlieben
     
  9. Dumba

    Dumba VIP Mitglied

    Registriert seit:
    26. Jan. 2007
    Beiträge:
    882
    Zustimmungen:
    25
    Unerhoert. Und wo sind die anderen Tipps? Mit 3 Tipps kommen wir nicht weiter , Joerg.
    Mal was anderes: Kann jemand mit dem Schwachsinn wirklich Geld verdienen? Oder ist das bloss Verzweiflung.
     
  10. csmulo

    csmulo VIP Mitglied

    Registriert seit:
    2. Sep. 2006
    Beiträge:
    4.353
    Zustimmungen:
    43
    Keine Ahnung, aber ich habe Morgen einen Termin mit unserer Ermittlungsgruppe bei der Kripo.
    Auf anraten unseres Datenschutzbeauftragten.
    E-MailAdressen kann man auch zu Kohle machen und den Zahn werde ich ihm ziehen.
    Habe ja bereits zwei Jahre Datenschutz-Erfahrung mit entsprechenden Ermittlungen, wegen illegaler Weitergabe hinter mich gebracht.
    Ist also kein Neuland mehr für mich.
    Einen Unterschied zwischen E-Mail-Adresse und Realer Adresse sehe ich da nicht und es gibt große Unternehmen mit Millionen € die klein beigeben mussten.

    Rechtliche Grundlage:
    Wer unbefugt personenbezogene Daten, die nicht allgemein zugänglich sind, erhebt oder verarbeitet (= an einen Dritten weitergibt, § 3 Abs. 4 BDSG) und dies vorsätzlich gegen Entgelt oder in der Absicht, sich oder einen anderen zu bereichern oder einen anderen zu schädigen, begeht, erfüllt einen Straftatbestand nach § 43 Abs. 2 i.V.m. § 44 Abs. 1 BDSG. Dies kann Freiheitsstrafe bis zu einem Jahr oder eine Geldstrafe nach sich ziehen. Allerdings kann Anzeige nur ein Betroffener erstatten.

    Bei E-Mail-Adressen handelt es sich unzweifelhaft um personenbezogene Daten, die zumindest möglicherweise nicht allgemein zugänglich sind und ebenfalls möglichereise ohne Einwilligung oder andere Rechtsgrundlage und damit unbefugt weitergegeben werden.
    Selbstverständlich gibt es auch verschiedene Möglichkeiten, unter denen ein An- und Verkauf von Daten zulässig sein kann. Dieses setzt aber ein schriftliches Einverständnis voraus, welches naachgewiesen werden muss. Dieses aber für jede einzelne Adresse.
     
    #10 csmulo, 18. Dez. 2015
    Zuletzt bearbeitet: 18. Dez. 2015
    der-hamster und teleoase gefällt das.
  11. mja

    mja Guest

    Twitter und FB zur Unterstützung?
     
  12. tomauswustrow

    tomauswustrow VIP Mitglied

    Registriert seit:
    18. Sep. 2007
    Beiträge:
    6.421
    Zustimmungen:
    224
    Briefe schreiben ? Mit Schleifchen dran :)
     
  13. sesambrot

    sesambrot Administrator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    24. Sep. 2015
    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    83
    Handgeschrieben natürlich! Wir sitzen gerade dran, melden uns im März zurück
     
  14. ragalthar

    ragalthar VIP Mitglied

    Registriert seit:
    26. Juni 2007
    Beiträge:
    4.025
    Zustimmungen:
    105
    Da bin ich ja mal gespannt, wie ihr an die Postanschrift kommen wollt... und falls ihr der Karte ein kleines Weihnachtsgeschenk beilegt bin ich sicher, dass euch verziehen wird.


    Sent from my iPhone using Tapatalk
     
    teleoase gefällt das.
  15. sesambrot

    sesambrot Administrator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    24. Sep. 2015
    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    83
    Wir schreiben einfach die E-Mail Adresse und den Usernamen auf den Umschlag! Wenn die dann nicht ankommen ist halt die Post schuld :gloating:
     
  16. der-hamster

    der-hamster VIP Mitglied

    Registriert seit:
    17. Feb. 2009
    Beiträge:
    869
    Zustimmungen:
    38
    März ? Sportlich. Oder meint ihr März 2023 ?
     
  17. csmulo

    csmulo VIP Mitglied

    Registriert seit:
    2. Sep. 2006
    Beiträge:
    4.353
    Zustimmungen:
    43
    Für alle die unerwünschte Werbung (Spam) vom vorherigen Forumsbetreiber erhalten haben.
    Quelle: https://www.ichhabediewahl.de/?cid=22

    Alternativ: Anwalt konsultieren, abmahnen und Unterlassungserklärung einfordern.

    mfg
    csmulo

    PS: Ich denke es ist nachvollziehbar wie sauer ich aktuell bin und ich befürchte gar das der vorherige Forenbetreiber unsere E-Mail-Adressen sogar zu Geld gemacht hat.
     
    sesambrot und mja gefällt das.
  18. Dumba

    Dumba VIP Mitglied

    Registriert seit:
    26. Jan. 2007
    Beiträge:
    882
    Zustimmungen:
    25
    Ich will aber jetzt die restlichen Tipps von wegen der Maedels haben, menno.
     
  19. csmulo

    csmulo VIP Mitglied

    Registriert seit:
    2. Sep. 2006
    Beiträge:
    4.353
    Zustimmungen:
    43
    Dann wende dich an Matze, vergesse aber nicht zu fragen was er daran verdient.
     
  20. Dumba

    Dumba VIP Mitglied

    Registriert seit:
    26. Jan. 2007
    Beiträge:
    882
    Zustimmungen:
    25
    Wenn er die Tricks wuesste, wie man Maedels bekommt, waer er nicht im Netz unterwegs, um Werbung zu machen, :)
    Ist wie der Glatzkoepfige der Haarwuchsmittel verkauft.
     
Die Seite wird geladen...