Galaxy Note 4 Startet nach plötzlichen abschalten nicht mehr

Dieses Thema im Forum "Samsung Galaxy Note 4/Note Edge Forum" wurde erstellt von bluefire, 16. März 2016.

  1. bluefire

    bluefire Mitglied

    Registriert seit:
    5. Okt. 2008
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    0
    akku war bei über 50%, auf einmal alles finster.
    tut nichts mehr. akku raus, rein....nix.
    akku länger (2h) draußen, wieder rein...nix
    verschiedene ladegeäte getestet, außer das das gerät warm wurde....nix

    gerät ist erst 4 monate, also gehts zurück.

    weis aber jemand was das verursacht ?
    und kommt man eventuell an die daten noch ran ? ich glaub ja mal eher nich.
     
  2. Deadman

    Deadman Super-Moderator

    Registriert seit:
    17. Jan. 2008
    Beiträge:
    16.573
    Zustimmungen:
    396
    Hi,

    entweder ist der Akku komplett im Eimer oder was am Gerät.

    Wenn Neugerät, dann hast auf den Akku 6 Monate Garantie, zum Händler damit am besten. Der soll checken ob Akku oder Gerät.

    LG
     
  3. bluefire

    bluefire Mitglied

    Registriert seit:
    5. Okt. 2008
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    0
    akku zeigt 3,84v an 3,85 soll er haben.
    klar geht das teil zurück is ja garantie.

    mich interessiert halt nur warum das passiert. wenn man google befragt, taucht das problem häufig auf zwar bei anderen modellen, aber eben oft.

    hab auch keine neuen apps drauf. könnte eventuell nen update im hintergrund was damit zu tun haben ?
     
  4. mja

    mja Guest

    Kann alles oder nichts sein. Ist eben alles sehr spekulativ. Sei froh das noch Garantie drauf ist ;)
     
  5. Deadman

    Deadman Super-Moderator

    Registriert seit:
    17. Jan. 2008
    Beiträge:
    16.573
    Zustimmungen:
    396
    Also mein Note Edge hatte ähnliches. Also ging gerne schnell der Akku plötzlich weg.

    Aber da war der Akku defekt.

    LG
     
Die Seite wird geladen...